Mein Grundriss

Diskutiere Mein Grundriss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich lese hier schon seit ein paar Wochen mit und jetzt stell ich auch mal meinen Grundriss zur Diskussion. Kurz zu mir: Ich...

  1. Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Hallo zusammen,

    ich lese hier schon seit ein paar Wochen mit und jetzt stell ich auch mal meinen Grundriss zur Diskussion.
    Kurz zu mir: Ich heiße Heiko, bin 29, unverheiratet.
    Ich habe ein Grundstück auf dem sich momentan noch eine Scheuer befindet. Diese soll zur hälfte abgetragen werden und an der Stelle will ich ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung bauen.
    Folgende Vorstellungen habe ich: KFW60, Massiv, Lüftwärmepumpe + wassergeführter Kaminofen, kein "Schnick-schnack" (oder gesponnenes wie man hier sagt :-)
    Das Ganze befindet sich im Rems-Murr-Kreis, ca. 40 km von Stuttgart entfernt.

    Nun bin ich mal gespannt was ihr meint,
    schonmal Danke für eure Meinungen!

    Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 22. Februar 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Kann man ...

    ... eigentlich nicht meckern.

    Nur das Giebelfenster über dem Luftraum sitzt etwas unglücklich :shades .
    Zum Öffnen/Putzen meine ich.
     
  4. Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Da werd ich warscheinlich anstelle der Dachgaupe sowieso ein Dachfenster, evtl. elektrisch, plazieren.
     
  5. kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Für meinen Geschmack wäre der Wohn- / Essbereich zu wenig vom Schlafbereich unterm Dach getrennt. Lärm und Gerüche ziehen durch Treppenhaus und Luftraum alle direkt hoch zu den Schlafräumen. Das sieht zwar schick aus - aber einen praktischen Nutzen kann ich darin nicht erkennen. Ansonsten sieht das doch alles sehr ordentlich aus.
     
  6. Hardox

    Hardox

    Dabei seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Burgkirchen
    Glaub da hat sich ein kleiner Fehler in der Maßkette eingeschlichen.
    Zwischen Küche und Windfang ist ne 24ér gezeichnet und eine 11,5ér vermaßt.
    Ich pesönlich würde aber die 11,5er Wände zwischen Nord und Südseite in 17,5cm ausführen.
    Erstens wegen etwas besseren Schallschutz und zweitens hat´s der Zimmerer leichter mit seinen Pfettenauflagern.
    Brauchst aber im Gegenzug wieder a bißl mehr Stahl in der Decke."Statik"
    Ansonsten ganz ordentlich.
     
  7. BauLilli

    BauLilli

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    München
    Hi,
    schönes Häusle. Gratulation!
    Ich würde lediglich im OG Bad die Türe links anschlagen.
    Damit man nicht gleich auf den evtl. "Thronenden" stößt.
     
  8. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    2m Kleiderschrank reicht für 2 Personen? Ansonsten kann man sich die (wie ich finde unnötige) Direkttür Schlafzimmer/Bad schenken und kann zumindest einen 3m Schrank stellen ... imho immer noch knapp, aber immerhin en m mehr
     
  9. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    der eingang in den wohnbereich ist mist.
    die tür steht im weg rum - wollt ihr das?
    warum das schräge gefummel, wenns auch gerade und verkehrsweg-optimiert geht.
     
  10. Haringer

    Haringer

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informations- und Elektrotechnikermeister
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Da muß ich direkt mal einen Architekten Recht geben...

     
  11. Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Hallo,

    erstmal Danke für das Interesse und die Tips!

    Die Anordnung im Bad werd ich noch ändern, mags auch nicht wenn man gleich auf die Kloschüssel trifft.
    Die Tür zwischen Schlafzimmer und Bad gefällt mir eigentlich ganz gut, allerdings ist mir der kleine Schrank noch garnicht aufgefallen!
    Evtl. stell ich noch nen kleinen Schrank in die Galerie, z.B. Zwischen Bad- und Schlafzimmertür.
    Die Tür aus dem Windfang in den Wohnraum ging zuerst direkt nach Süden, da war dann aber ziemlich wenig Platz zwischen Esstisch und Tür um von der Küche ins Wohnzimmer zu kommen. Hatte dann die Idee die Tür Schräg zu stellen. Ich denke von den Verkehrswegen ist es so auch gut, denn wenn ich vollgepackt mit Einkaufstüten heimkomme hab ich es nicht weiter in die Küche und habe mehr Platz. Evtl. kann man die Tür auch zum Windfang hin öffnend anordnen.
     
  12. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    um ehrlich zu sein verstehe ich nicht den Mehrwert, den diese Direktverbindung bietet, zu dessen Gunsten man bereit ist einen Teil seiner Klamotten in den Flur zu stellen ...

    so wie die Türen und die Schränke eingezeichnet sind gehen die beiden KiZi Türen btw, nicht mal 90° auf, die Türgriffe lassen grüßen. Türstopper sind eh Pflicht
     
  13. Horst05

    Horst05

    Dabei seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Rheinstetten
    So wie das Schlafzimmer im UG eingezeichnet ist, sind neben dem Bett ca. 60 cm Platz. Im oberen Schlafzimmer gönnst du dir mehr Platz neben dem Bett. Was soll im UG entstehen? Eine Einliegerwohnung? Dann bitte auf Möblierbarkeit achten.:eek:
    Schmeiß' die Galerie aus dem OG raus. Gibt nur Schallprobleme und hat keinen Wohnnutzen. Sinnvoller wäre hier eine Ankleide. Das löst auch dein Schrankproblem im Schlafzimmer und entlastet die Kinderzimmer von Geröll; vorausgesetzt, die Ankleide ist vom Flur aus betretbar. Der Flur mit der Anordnung HWR und Gardarobe überzeugt noch nicht so richtig. Zu viel Verkehrsfläche und zu wenig Nutzfläche.
     
  14. Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Lässt sich eigentlich so eine Galerie rel. unkomplizert schliessen, falls man mal kein Bock mehr drauf hat? Z.B. Balkenschuhe, Balken und Schalldämmung rein, oben mit Dielen zumachen und Fußboden drüber, unten Rigibs rein?
    Ja, im UG soll eine Einliegerwohnung rein, allerdings für max. 1 Person. Die braucht dann ja nicht unbedingt ein 2m Bett.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 atomcat1977, 2. März 2009
    atomcat1977

    atomcat1977

    Dabei seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsbeauftragter
    Ort:
    Amberg
    ...zwei Klotüren

    ...Sinn?
    Ist nachts sicher bequem wenn die Blase drückt...man wackelt schlaftrunken :sleeping aus dem Bett rein ins Bad und weil die Tür ja nicht abgeschlossen war, trifft man dort den Filius der grade zur anderen Tür reinkam.:e_smiley_brille02: Kommt nun drauf an ob du ein Tür-Zusperrer oder nicht bist. Dann darfst Du nämlcih erst immer zur Gangtür laufen und zusperren...
    Eines geb ich auch noch zu bedenken: Feuchtigkeit aus dem Bad und auch die höhere Temperatur zieht rüber ins Schlafzimmer. und Gerüche....
    Diverse GEräusche hört man durch die Tür auch eher...Deine Frau schläft grade entspannt, als die Entspannung sich bei Dir Luft macht:mega_lol: dann einmal an der Reißleine ziehen und wieder schepperts...wohl dem der da noch schlafen kann...

    ansonsten gefällt gut, bis auf die komische Gaube die ist mickrig, bringt wenig und kostet viel
     
  17. Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Kleines Update, so sieht es momentan aus. Über die Dachfenster kommt jetzt noch über die ganze Breit PV.
     
Thema:

Mein Grundriss

Die Seite wird geladen...

Mein Grundriss - Ähnliche Themen

  1. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  2. Bitte um Rückmeldung zum Grundriss

    Bitte um Rückmeldung zum Grundriss: Hallo liebe Forumsmitglieder, auch wir werden demnächst unter die Bauherren gehen und ich erhoffe mir hier ein unabhängiges und ehrliches...
  3. Grundriss unten eingeschossige Stadtvilla

    Grundriss unten eingeschossige Stadtvilla: [ATTACH]Hallo, Bin neu hier. Also weil es sich so gehört "Hallo und danke dass Ihr mir helft! :) " Würde gern einmal eine Einschätzung zu...
  4. Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar

    Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar: Hallo Zusammen, wir sind gerade Dabei mit einer Zeichnerin eine Stadtvilla zu planen, wobei ich aktuell für jeden Gedankenanstoß dankbar bin,...
  5. Grundriss, längliches EFH, integrierte Garage ja/nein, kein Keller

    Grundriss, längliches EFH, integrierte Garage ja/nein, kein Keller: Hallo zusammen, bei uns stehen derzeit die Grundrissplanungen an. Mit folgenden Vorgaben sind wir an einen GU herangetreten: Außenmaße ca....