Meinung zu Grundriss

Diskutiere Meinung zu Grundriss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, nach nun einigem hin und her haben wir nach meienr Meinung (Laie) einen brauchbaren Plan erhalten. WOllte nun mal die Meinugn von...

  1. #1 bonbondrop, 12. April 2012
    bonbondrop

    bonbondrop

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroing
    Ort:
    Eifel
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TraurigerBauher, 12. April 2012
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Hi,

    habt ihr die Kinder schon? Sind die schon so groß, dass ihr wirklich auf einem anderen Stockwerk sein wollt als die Kinder?

    Kleinere Kinder setzt man eher in die Badewanne, als dass man sie duscht (ist zumindest bei uns so), da sollte es für die Kinder schon auch ein vollwertiges Bad sein.

    Wollt ihr wirklich das Kochfeld in die Theke? Da braucht man einen guten Spritzschutz! Mir wäre die Arbeitsfläche in der Küche insgesamt zu klein.

    Schaut ihr gerne Fern?

    LG
     
  4. #3 bonbondrop, 12. April 2012
    bonbondrop

    bonbondrop

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroing
    Ort:
    Eifel
    Hey,

    das mit dem Kindern ist besprochen und beschlossen...trotzdem danke für den Hinweis

    Arbeitsfläche Küche müssen wir dann noch mal drüber schauen

    Bezüglich Fernsehen...wegen der Stellung der Coach oder was anderem? Die wird nicht so umgesetzt wie in der Zeichnung

    Vielen Dank

    LG
     
  5. #4 TraurigerBauher, 12. April 2012
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Hi,

    besser ist es, wenn ihr die Möbel so einzeichnet, wie sie auch gestellt werden sollen, sonst kann man das Ganze nicht sinnvoll beurteilen. Ich kann nicht verstehen, dass Leute, die ihre ganze Freizeit vorm Fernseher verbringen, das Gerät so stellen, dass sie schräg über Eck auf den Fernseher schauen ...

    Wir schauen wenig Fern, aber bei uns steht er gut!
     
  6. ManfredH

    ManfredH Gast

    Warum braucht man für 2 Kinder in einem EInfamilienhaus ein vollwertiges (zusätzliches) Bad?

    Habe ich was überlesen? Wo steht, dass der TE seine ganze Freizeit vor dem Fernseher verbringen will?
     
  7. #6 bonbondrop, 12. April 2012
    bonbondrop

    bonbondrop

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroing
    Ort:
    Eifel
    Hallo noch mal...
    also das mit dem Bad wird auch so bleiben.
    Die Coach wird als Eckcoach halb freistehend realisiert. War halt ne sache die ich jetzt nicht mehr explizt habe ändern lassen.

    Sonst noch sachen die negativ auffallen?

    Danke an alle :-)
     
  8. #7 UmbauNeuling, 12. April 2012
    UmbauNeuling

    UmbauNeuling

    Dabei seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    StB
    Ort:
    Bayern
    Mir fallen spontan ein paar Sachen auf die mich stören würden:

    1) Eingangsbereich
    Langer tendenziell dunkler Flur unten, wahrscheinlich nicht sehr einladend; oben läuft man auf die geschlossene Wand/Klotür zu wenn man hochkommt und muss erst mal umdrehen um in Richtung Wohnbereich zu kommen.

    2) Den Eingang zum Wohnbereich würde ich persönlich großzügiger gestalten wollen (evtl. zweiflüglige Tür oder mit Glasfeld?)

    3) Die Terrassen liegen übereinander, jeder hört beim anderen mit....

    4) Die Ansichten sind mE nicht stimmig, zu viele verschiedene Fenster, dann noch die Erker und Sprünge überall und schließlich on top noch das Pultdach....das wäre mir persönlich viel zu unruhig und "too much".

    Gut finde ich die Trennung Kinder/Elternbereich - war bei meinen Eltern genauso und hat super funktioniert.
    Kinder werden so schnell groß dass ich mich davon auch nicht zu sehr beeinflussen lassen würde :-)

    Und noch eine Frage: Ihr kommt von Eurer Balkon-Terasse dann schon ebenerdig in den Garten hinter dem Haus, oder?
     
  9. #8 bonbondrop, 12. April 2012
    bonbondrop

    bonbondrop

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroing
    Ort:
    Eifel
    Hallo,
    Da gebe ich dir recht, sollten wir mal drüber nachdenken um den dunklen Flur was heller zu machen.

    Ja aus dem Grund ist der Balkon dann als Westbalkon gemacht worden das man am Ende eben in den Garten kommt

    Vielen Dank
     
  10. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Hallo Bonbondrop,

    meine ganz persönliche Meinung als Fachfrau:

    Das ist ein netter, aufgeräumter Grundriss. Ich finde, die Räume sind "ruhig" und klar strukturiert - mir gefällt´s.
    Die Ansichten sind so vom Stil her nicht ganz mein Ding, aber das muss ja jeder so machen, wie es ihm gefällt. Der Grundriss funktioniert tadellos, alles was man daran mäkeln könnte sind einfach persönliche Einschätzungen.

    Thema Kinderbad: Kinder werden gebadet so lange sie noch ganz klein sind (also ca. 3 Jahre). Das kann man dann auch unten machen. Und sobald sie mal älter sind, werden sie sicher eher duschen. (und wenn sie doch baden wollen, können sie das ja immer noch unten tun). Ich sehe hier kein Problem.

    Ich z.B. würde auch an genau dieser Stelle kochen, warum nicht auch hinter der Theke?? Man kann kochen, der Gast, Partner etc. sitzt an der Theke und man kann sich so lange prima unterhalten. Und einen Spritzschutz sieht man vor, ist doch kein Problem.

    Und dann: Klar, wäre es schöner, wenn man beim Treppe-Hochlaufen auf ein Fenster o.ä. zu laufen würde. Das geht halt in diesem Fall nicht, also muss man sich überlegen, wie man die Situation etwas "aufhübscht". Z.B. eine schöne Wandleuchte oder Stehleuchte, einen Spiegel, ein Bild, irgendwas, damit man nicht so einfach nur auf eine Wand "draufläuft".
    Aber das sind echt Kleinigkeiten.....

    Insgesamt von mir für die Grundrissplanung: Daumen hoch!

    Gruß aus dem Schwabenland
     
  11. #10 bonbondrop, 12. April 2012
    bonbondrop

    bonbondrop

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroing
    Ort:
    Eifel
    Hallo Bauliesl,
    auch wenn man so einen Plan ja hier rein stellt um Kritik oder Anregungen zu bekommen ist es schön wenn man nach langer und anstrengender
    Planungsphase (Streit mit der Frau :-))
    mal eine Positives Voting von einer Fachfrau liest.

    DANKE :-)

    Bin natürlich auch weiterhin für konstruktive Kritik offen...
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    kein platz mehr für eine garderobe im flur gefunden?

    schlafzimmerfenster neben der eingangstür würde
    mich tierisch nerven...
     
  13. #12 bonbondrop, 12. April 2012
    bonbondrop

    bonbondrop

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroing
    Ort:
    Eifel
    Das ist nur ein Seitenausgang/eingang für den Holznachschub.
    Der Haupteingang ist durch die Hanglage bedingt im Keller
     
  14. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Der insgesamt recht positiven Bewertung mag ich mich in weiten Teilen anschließen. Was den Grundriss anbelangt. Fassaden sind auch nicht ganz mein Geschmack, aber was soll's

    So...was für mich aber gar überhaupt nie nicht ginge ist der Zugang zur Wohnung. Da hat's schwiegermama noch recht gut. Die hauptakteure jedoch betreten das haus im "Keller" (oder Hang-EG) und wackeln in einen dunbklen tiefen Flur, der eigentlich ausschließlich durch Kunstlicht erhellt wird/ werden kann.

    Alsodann geht es scharf um die Kurve in gänzliche Finsternis...Kellerambiente. Sicher was für einen Speläologen, aber im normalen Leben eher fragwürdig. Doch auch weiter oben wird's nicht (viel) besser.

    Man kommt im EG (oder Hang-OG) an und ist wieder einem dunklen Flur, der wohl nur über die nebeneingangstür etwas Licht erhaschen kann. Das wirkt wenig einladened. Slso: Überhaupt nicht einladend.

    Der Grundriss an sich mag dann wieder passen, wenngleich ich das Schlafzimmer nicht unbedingt im Wohnbereich ("quasi öffentlicher Bereich...Gäste, auch die der Kinder, wenn da mal die party abgeht...) situieren würde. Hier hätte ich Gast und Büro verortet, das SZ dafür oben im "Privatbereich", weg vom tobenden Mob. Könnte man tauschen, so man will.

    Zum Eingang: Ich würde es bevorzugen die notwendigen Meter im Außenbereich zurückzulegen, also eine Außentreppe im garten, die dann zum jetzigen Nebeneingang führt. Der Gang durch die Innereien des hauses, vorberi an Schwiegermutti, der dröhneneden Waschmaschine und dem überhaupt dunklen Gesamtereignis kann ich nichts abgewinnen....

    Grüße

    Thomas
     
  15. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Wenns von den Höhen her passt, würde ich der Treppe KG-EG ein Podest verpassen, diese Viertelwendelung wirkt so 'Kellertreppenmäßig' und eine reine Kellertreppe ist das ja nicht.
    BTW mal eine Frage, der HAR im KG wird vom 'Feldweg' her erschlossen?
     
  16. #15 bonbondrop, 12. April 2012
    bonbondrop

    bonbondrop

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroing
    Ort:
    Eifel
    Wie gesgat Laie :-)
    Erschlossen vom Wasseranschluss? Also die Wasseruhr wird wahrscheinlich in der Garage hängen müssen.

    LG
     
  17. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die Frage versteh ich jetzt nicht!
     
  18. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Hi rock,

    ganz einfach, wegen der Position des Hausanschlussraumes hätte es ja sein können,
    dass GAS/WASSER/ELT im 'Feldweg' anliegen und von da erschlossen werden könnten.

    Da aber die Medien zufahrtsseitig in der Strasse liegen, ist die Position des HAR
    etwas unglücklich und zumindest die Wasseruhr wird dort nicht realisiert werden können.
     
  19. Stan4Life

    Stan4Life

    Dabei seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Stuttgart
    paar Ideen zum Keller... (Paint skillZ *yeah*)

    http://www.abload.de/img/vorschlgeama1z.jpg

    - Man muß seine Einkäufe aus dem Auto nicht am Auto vorbeitragen (Kratzer etc)
    - Man hat Stauraum in der Garage für Winterreifen etc
    - Man hat ein Raum zum Wäsche aufhängen & Schwiegermutter hat mehr Platz im Bad

    Ob der Türaufschlag vom Flur zur Garage so wie bei mir jetzt eingezeichnet, wirklich gut ist, bin ich mir nicht sicher. Ich hoffe ihr habt ein Dachboden mit Stauraum :D weil mir wär das sonst bisschen zu wenig =)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TraurigerBauher, 13. April 2012
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Nirgendwo. Ich hätte vielleicht erwähnen sollen, dass ich solche Leute kenne und sich das nicht speziell auf den TE bezog.

    Für meinen Geschmack wäre es sinnvoller, das vollwertige Bad mit Wanne ins 1. OG zu planen. Dann können, so lange die Kinder klein sind, die Eltern im Gästezimmer schlafen und später nach unten umziehen. Für die schnelle Dusche am Morgen ist eine Dusche ja auch sinnvoller.

    Aber das muss natürlich nach den Bedürfnissen des Bauherrn geplant werden.
     
  22. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Thanks, irgendwie hatte ich die Frage anders interpretiert. Aber so macht es Sinn... :-)
     
Thema:

Meinung zu Grundriss

Die Seite wird geladen...

Meinung zu Grundriss - Ähnliche Themen

  1. Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?

    Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?: Hallo Leute! Hätte eine Frage an euch. Es geht um den Sockelanschluss an ein Fertigteilhaus. Ich kenne - leider erst jetzt in Nachhinein- die...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  4. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  5. Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt

    Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein paar Fragen zum Thema Sanierung der Kellerräume, da ich diverse Handwerkermeinungen eingeholt habe, die sich...