Meinungen zu Entwurf-EFH

Diskutiere Meinungen zu Entwurf-EFH im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich bitte um Meinung, Kritik, Anregungen und allem was dazu gehört, zu nachfolgenden Plänen für ein Einfamilienhaus...

  1. Ricky

    Ricky

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker/Technischer Zeichner
    Ort:
    Lochau
    Hallo zusammen,

    ich bitte um Meinung, Kritik, Anregungen und allem was dazu gehört,
    zu nachfolgenden Plänen für ein Einfamilienhaus...
     
  2. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Wozu braucht man soviel Flur, na da werden die gleich die archis in der Luft zerreißen.
     
  3. #3 Baufuchs, 08.06.2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    An diesem "Entwurf" erkennt man den Unterschied zwischen einem Bauzeichner und einem Architekten.
     
  4. Ricky

    Ricky

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker/Technischer Zeichner
    Ort:
    Lochau
    da fällt mir auf, die pdf's gehören noch gedreht & die Fenster im Norden des EG sind falsch bemaßt...

    Ich finde viel Flur wohltuend..

    Nunja, das mag stimmen, soll ja so nicht gebaut werden, bin ja auch noch nicht zufrieden, wollte nur etwas Feedback grundsätzlich zu diesen Grundrissen...
     
  5. #5 siemenlufthaken, 08.06.2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    Wo ist der Nordpfeil?
    Bei rund 168 qm Brutto-Grundfläche allein im OG >25 % Flurfläche - mehr sag ich mal nicht. Heizkosten spielen keine Rolle, man hats offenbar?
    Liebhaber von übergroßen Eckfenstern?
    Entschuldige, ich bin mal ganz offen: sich damit im Detail auseinander zu setzen ist vertane Zeit. Da ist in meinen Augen nicht mal die Vorüberlegung zum Vorentwurf. Danke, daß nur die Grundrisse da sind. :yikes
    Ist daß eine Übungsarbeit zum Einarbeiten in ein anderes CAD?
    Nix für ungut!
     
  6. #6 siemenlufthaken, 08.06.2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    das ist jetzt aber kein Witz, oder?
     
  7. #7 nachttrac, 08.06.2011
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Durch was wird eigentlich die EG-Decke getragen? Ich sehe weder Wände noch Pfeiler
     
  8. #8 Baufuchs, 08.06.2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Das Ding krankt doch an allen Ecken und Kanten.

    - Deckenspannweiten = echt spannend
    - Technikraum 6m², was soll da rein?
    - Flure = schon angesprochen
    - Schlafen Eltern 30m² und mickerig kleine "Ankleide"
    - Kinderzimmer mit Bad wie Einzelzimmer mit Nasszelle im Krankenhaus

    Auf Null und neu.
     
  9. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Das halbe OG besteht nur aus Flur, aber von drei Bädern keines mit Tageslicht.
    Ich lach mich hier echt grad kringelig...:bierchen:
     
  10. Ricky

    Ricky

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker/Technischer Zeichner
    Ort:
    Lochau
    um ehrlich zu sein, ganz vernarrt in übergroße Eckfenster ;)
    Na eh, mehr als diese 2 hab ich auch nicht, sollte ja mal zur überlegung dienen..
    interessanterweise, ja -> ich probiere etwas herum, bin gaaanz am Anfang einer "fortbildung" in der ich mehr in Hochbau gehen will, da ich die letzten Jahre im Bereich Wasserbau, Spezialtiefbau tätig war/bin

    @nachttrac: im EG tragende Wand parallel zur Treppe, Pfeiler -> hinter Kamin...

    Nun gut, so schlimm wie n'einzelzimmer im KH find ich diese Idee nicht, aber gut :hammer:
     
  11. #11 planfix, 08.06.2011
    planfix

    planfix Gast

    dann leg die bäder in den keller ;)
     
  12. Kai K

    Kai K Gast

    Hallo,

    Wieso hat der Vorratsraum so viele große Fenster ? Wie soll man denn da was abstellen ?
    WC an Außenwand ohne Fenster ?
    Dimensionierung Schlafzimmer/Ankleide/Bad passt nicht wirklich zusammen.
    Jedes Kind ein Bad, echt nobel, aber wer soll die alle putzen ? Sehr wahrscheinlich nicht die Kinder.......

    Ich denke, der Entwurf sollte grundsätzlich nochmal überdacht werden ;)

    Gruß
     
  13. #13 siemenlufthaken, 08.06.2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    sag mal, Du musst aber nicht zufällig gleich nach Pfingsten in Deiner Fortbildung einen Entwurf abgeben, oder?
     
  14. #14 Ralf Dühlmeyer, 08.06.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bei dem Entwurf kriegste Deckendicken von 50 cm an aufwärts! Und trotzdem wirst Du das Abwasser aus Deinen Bädern in Eimern nach unten schaffen müssen oder mit Abwasserleitungen unter der Decke leben müssen!!!

    Das ist kein Entwurf, das ist ein Wegwerf. Ganz weit weg. Und voll daneben.

    Geh damit zum Profi und lass den was für Dich entwerfen - dann klappts auch mit den Eckfenstern und dem Budget dafür!
     
  15. #15 porter69, 08.06.2011
    porter69

    porter69 Gast

    .. gib doch den Bädern Tageslicht, sonst ist das ja nur eine Nasszelle (so etwas findet man oft in Seniorenheimen)... ansonsten ist das immer reine Geschmackssache.
     
  16. #16 Thomas B, 08.06.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    O.K., daß es statisch einfach so nicht gehen wird (Eckverglasung dieser Größen ohne Stützen???? Deckenspannweiten???) ist mal eine Sache. Es funktioniert hier aber auch an sonst so ziemlich gar nichts. Ein risiges überbautes Areal (ca.12 x 14 m), die Treppe erschließt das Haus aber nicht zentral, sondern entlang einer Außenwand, was spätestens im OG zu elendslangen Wegen führt, drei Bäder im OG, deren Entwässerung mal mindestens spannend wird, ein Schlafsaal, der jeder Jugendherberge zur Ehre gereicht hätte, nun bewohnt von zwei, verloren wirkenden Menschlein, ein Flur (un d ich mag großzügige Erschließungswege!), der an sich ausreichen würde eine kleine Familie zu beherbergen...das ist doch alles absolut absurd und völliger Blödsinn.

    Dieses Haus würde unbezahlbar, weil viel zu groß und völlig unwirtschaftlich, ...außerdem bricht es zusammen, weil statisch so nicht machbar.

    Grüße

    Thomas

    PS::mauer
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    junge, junge....
    das ist mal wieder ein geistiger erguss!!

    magst du in einer bude hausen, die in
    etwa so aussieht? davon ab, dass du
    vermutlich nicht über das nötige kleingeld verfügst.





    [​IMG]
     
  18. #18 Thomas B, 08.06.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...na..die Installationen laß ich mir noch eingehen...evtl. gar eine Rippendecke...Aber wo um alles in der Welt liegt diese Decke dann auf (siehe verglaste ecke rechts oben).

    Aber lassen wir das: Das ist gänzlich unwirtschaftlich, gestalterisch ein Waterloo und wird wohl -was zu hoffen bleibt- weder finanzierbar, evtl. nicht mal genehmigungsfähig sein (Vermutung!).

    Thomas
     
  19. Ricky

    Ricky

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker/Technischer Zeichner
    Ort:
    Lochau
    kurz zusammengefasst: unwirtschaftlicher Blödsinn? :hammer:

    Keine Angst, beginne erst im Oktober mit der Fortbildung...
    Mal nebenbei, in der Größe will ich schon mal bauen, budgetmäßig würd ich mir
    mal keine großen Sorgen machen, auch wenns bklöd klingt...
    In diesem Fall wäre ich aber sicher nicht der Planer, da müsste ein Fachmann ran, ganz klar.

    Und je öfter ich die Grundrisse anschaue, umso mehr kann ich (fast) alle
    Kommentare nachvollziehen :28:

    Dafür schon male ein Dankeschön!
     
  20. #20 Thomas B, 08.06.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Gern geschehen!

    Das hier ist der Sinn und Zweck des Forums. Probleme lösen können wir i.d. Regel nicht, auf Unstimmigkeiten hinweisen aber schon. Und wenn das dann Ernst genommen wird, und sei es daß es nur zum Nachdenken/ Überdenken anregt, dann ist schon etwas gewonnen.

    Thomas
     
Thema:

Meinungen zu Entwurf-EFH

Die Seite wird geladen...

Meinungen zu Entwurf-EFH - Ähnliche Themen

  1. Meinungen zum Grundriss (Entwurf)

    Meinungen zum Grundriss (Entwurf): Moin moin, anbei der Entwurf vom Grundriss EG / OG. Über euer Feedback würde Ich mich sehr freuen. :28:
  2. Meinung von unserem Entwurf

    Meinung von unserem Entwurf: Hallo zusammen, uns würde eure Meinung von unserem EFH interessieren. In der Zeichnung fehlen noch paar Details wie Garage zum HWR. Das Haus soll...
  3. Entwurf DHH. Eure Meinung ist gefragt!

    Entwurf DHH. Eure Meinung ist gefragt!: Hallo, wir bauen eine DHH mit einem Architekt. Anbei die Pläne. Kritik sowie Verbesserungsvorschläge sind erwünscht. Der Keller ist ziemlich...
  4. Grundriss Neubau EFH - Eure Meinungen

    Grundriss Neubau EFH - Eure Meinungen: Hallo zusammen, wir planen einen Neubau der in Richtung KfW 40 bzw. Passivhaus geht. Dabei haben wir zunächst einmal darauf geachtet einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden