Meinungen zum Grundriss Bungalow

Diskutiere Meinungen zum Grundriss Bungalow im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hundehütte oder Nachtragsgrab, das ist hier die Frage...!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hundehütte oder Nachtragsgrab, das ist hier die Frage...!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222 lawrence, 09.09.2009
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Grundstück schon vorhanden?!
     
  4. #223 lawrence, 09.09.2009
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden

    Ich stimme für Bruchbude und Nachtragsgrab.....
     
  5. #224 lawrence, 09.09.2009
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden

    :biggthumpup::respekt:irre

    @Mods: Warum wird hier eigentlich nicht zugemacht?!
     
  6. #225 Shai Hulud, 09.09.2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Welchen Anlass sollte es dazu geben?

    Das Problem des Fragestellers ist noch nicht gelöst. Haltet euch doch etwas mit Schwarzmalerei zurück und wartet ab, dann kann gern noch offenbleiben.
     
  7. #226 luemmelchris, 09.09.2009
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    Also das ist insgesamt besser als alles was bei RTL usw zu sehen war.

    Dynaudio, darf ich mal fragen, wie alt ihr beide seit und wie lange ihr Euch mit dem Thema bauen schon beschäftigt?
    Mit wievielen Anbietern habt ihr denn gesprochen gehabt und Angebote gehabt?
    Und die Frage mit dem Grundstück ist noch offen, habt ihr denn schon eines?
     
  8. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    irgendwie paßt das alles hier nicht zusammen

    Versuch einer Zusammenfassung:

    Wir lesen hier von 170 k€ (oder mehr) für einen Bungalow ohne Keller als Effizienzhaus 55 mit 150m² Grundfläche, FBH (EG&DG), Sole-WP, KWL, Solar... :confused:

    Selbst mit der EnEV2007 ist die Hausform nicht einfach als Effizienzhaus 55 zu erreichen, aber bald gilt ja die EnEV 2009, da wird es wohl noch schwieriger...

    Gruß
    Frank Martin
     
  9. #228 dynaudio, 09.09.2009
    dynaudio

    dynaudio

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Beelitz
    Ich bin 30 und meine Freundin ist 28.
    Beschäftigen tun wir uns seit Mai in etwa.
    Also sehe ich das richtig dass 170000 recht wenig sind dafür?
    Grundstück ist vorhanden. 20x65 m.
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ihr scheint geistige die reife (hat mit dem alter nix zu tun),
    für das abenteuer bauen noch nicht erreicht zu haben.

    macht euch selber den grossen dienst, nehmt abstand
    von eurem vorhaben (mit rechtsbeistand), denkt an eure
    (gemeinsame) zukunft. ein mietverhältnis muß nicht immer das schlechteste sein....
     
  11. #230 Hamburger Jung, 09.09.2009
    Hamburger Jung

    Hamburger Jung

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasserinst.
    Ort:
    Hamburg
    Ich muss gestehen, ich empfand das lesen hier wirklich lustig. Aber ganz ehrlich, der TE tut mir mitlerweile wirklich leid.

    Du wirst da nur Geld versenken, seh bloß zu das du da heil raus kommst. Hol dir fachliche Hilfe hin, nicht nur im Forum lesen. Du hast nachher einen Haufen Schulden und wirst mit der Bude nicht glücklich!!!

    Du und deine Maus, ihr werdet heulend wie die "Opfer" in den Bausendungen im billig TV enden wenn du jetzt nicht noch die Kurve bekommst.

    "Dumm" sein und in sowas rein schlittern (andere haben es ja auch geschaft) ist blöd genug. Schlucke deinen "Stolz" runter und versuche da raus zu kommen. Für den Bruch werdet ihr euer Lebenlang bezahlen!
     
  12. daner89

    daner89

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    WAF
    macht euch selber den grossen dienst, nehmt abstand
    von eurem vorhaben (mit rechtsbeistand), denkt an eure
    (gemeinsame) zukunft. ein mietverhältnis muß nicht immer das schlechteste sein....[/QUOTE]



    Der Grundriss vom Bungalow ist wirklich nicht der Beste, aber deshalb ganz vom Bauvorhaben abzukommen! Nein, nun wirklich nicht:mauer! (da Grundstück ja auch vorhanden ist)
    Versucht ersteinmal aus diesen Vertrag rauszukommen und sucht euch seriöse Bauträger vor Ort. Oder wenn euch in der Nachbarschaft ein Bungalow gefällt, klingelt einfach mal an und fragt nach! Es gibt auch gute Bungalow Grundrisse, meine Eltern hatten damals einen 125 qm Bungalow.

    Das wichtigste ist lasst euch Zeit beim vergleichen und niemals einen Vertrag schnell unterschreiben (Vorverträge gibt es nicht, der ist dann schon bindent).
    Ihr schafft das schon (auch mit 170000 Euro), aber hier ist es einfach sinnlos nach zu fragen, da es viele Porsche Fahrer gibt und du fragst hier nach einen Toyota!!!!!!!!!!!!!
     
  13. #232 meinHaus500, 10.09.2009
    meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Erdwärme, KWL und Solar. Muss man das wirklich alles für ein KfW55-Darlehn haben?

    Und die weitere Frage wäre dann noch, ob sich diese nicht gerade geringen Investitionen überhaupt noch rechnen. Vielleicht solltest du mal nach anderen Banken gucken um zu finanzieren. Sooo günstig sind die KfW-Darlehn auch nicht.
     
  14. #233 dynaudio, 10.09.2009
    dynaudio

    dynaudio

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Beelitz
    Ein Bungalow ist schwieriger als KFW55 zu erreichen als ein 1 1/2 Geschosser.
    Wir kommen mit Erdwärme und KWL auf etwa 43kw, brauchen aber unter 40. Diese holt die SOlaranlage für Warmwasser wieder rein sodass wir bei 38kw liegen dann.
    3% Zinsen gibt die KFW für das KFW55 auf maximal 50000€.
    4,3% wären es für ein KFW70.
     
  15. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Warum muss es denn unbedingt ein Bungalow sein?
    Dürft/wollt/könnt ihr nix anderes draufstellen?
     
  16. #235 dynaudio, 10.09.2009
    dynaudio

    dynaudio

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Beelitz
    ....das frag mal meine Freundin.
    Mir wäre eine 1 1/2 Geschosser lieber aber sie will nicht. Haben schon echt Zoff deswegen gehabt.
     
  17. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    und Ihr schafft die 55% der erlaubten Transmissionswärmebedarf? :respekt

    Nur so mal als Hinweis: bei EnEV 2009 sind das 0,22 [W/m²K], z.B. auch ohne böse Fenster schafft das keine T9 Wand mit 0,23 [W/m²K]

    Gut, ich habe den aktuelle Stand bei Wandaufbau und Fenster rein/raus nicht mehr verfolgt, aber am Effizienzhaus 55 muß man i.allg. auch bei strukturierter geplanten Häusern sehr aufpassen.

    Gruß
    Frank Martin
     
  18. #237 lawrence, 10.09.2009
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Dir ist schon klar, dass dein Haus 30k nachgepreist werden könnte und Baumurks auch nicht auszuschließen ist?!
    Wem wird wohl deine so nette Freundin wohl die Schuld dafür geben?! Dir!
    Und wen wird sie anschließend verlassen und mit den Schulden alleine lassen?! Dich!
     
  19. #238 meinHaus500, 10.09.2009
    meinHaus500

    meinHaus500

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    NRW, Raum Düsseldorf
    Es wäre besser, wenn ihr (noch)mal gemeinsam über euren Hausbau sprecht und euch klar macht was ihr wollt und was ihr bereit seid dafür zu bezahlen.

    Was du über deine Freundin schreibst hört sich irgendwie zickig an. "So will ich das jetzt!" Und du sollst dich dann darum kümmern, dass sie ihre eierlegende Wollmilchsau auch bekommt. Da sollte sie sich mal lieber selbst drum bemühen. Dann merkt sie auch, dass nicht alles sinnvoll ist, was jetzt gerne hätte.

    Ihr habt ein Grundstück und wolltet jetzt möglichst schnell auch ein Haus darauf bauen. Leider seid ihr an eine Firma geraten, die euch bei Entscheidungen offensichtlich nicht helfen kann oder euch unterstützt und allein seid ihr damit zumindest zu diesem Zeitpunkt noch überfordert.

    Also raus aus den Verträgen und nochmal von vorne, mit viel Geduld und Vorsicht.

    Viel Glück!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Matrov

    Matrov

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Statiker
    Ort:
    Berlin
    hach jetzt schreibe ich eben auch mal was dazu... :motz

    @dynaudio .. der Hauptdarsteller...:shades

    Zähle einfach mal ernsthaft.... wirklich ernsthaft... WIRKLICH ERNSTHAFT.....!!

    Die positiven Antworten des Forum heraus....

    stelle demgegenüber dein Gewissen..""#

    ...mit deiner Freundin,

    und teile das Gesamte Gebäude durch deine eigenen Finanzen... den DU jaaaa DUUUUU!!!!

    zahlst das Haus...:sleeping

    Bitte nerve hier nicht weiter!

    @Der Forum Leiter Bitte! Bitte! Bitte! closen!!!

    Ich kann es nicht mehr lesen! Amtwort gefunden!! Haus gekauft..

    Bitte bei finanzierung weiterplanen--

    soweit da noch was zu planen ist... immer immer immer weiter... mit dem Hausbau!! sry aber es gibt für dich nur ein "ja" zum Hausbau und ein gutes Glück auf!!°..:o

    für die Hausfirma....:o

    kurzer Tip--

    Bei jeder..

    ja jeder..

    Hausbaufirma im Internet kannst du deine Wünsche Anbringen und nen kostenlosen Grundriss per MAil zugesandt bekommen!!! Scheißegal welche, wenn du nen kostenlosen Grundriss willst..

    von mir aus kann ich dir mit deinen Wüschen meine Firma mit der ich baue zusenden aber bitte bitte bitte.. ach was solls--

    du machst eh weiter... dein Ding!!

    Ist nicht direkt auf dich gemünzt--...

    Ich stelle auch bald meinen Entwurf hier rein (Drohung ans Forum!! :yikes )

    Aussage von mir: Jeder schafft sich seine eigene HÖLLE selbst!!!!" ... (bitte nicht zitieren!)

    Vote für Closen!!!
     
  22. matom

    matom

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Irgendwie stehst du unterm Pantoffel deiner Frau, oder?

    So was sollte von beiden geplant werden jeder sollte seinen wünsch äussern und jetzt solltest du langsam mal "muchas Maracas" zeigen und deiner Frau / Freundin sagen, dass die Geschichte so nicht funktioniern wird und wenn dann nur mit erheblichen Mehrkosten.

    Je länger du da wartest und je mehr dein Vertragspartner rumwerkelt umso teuer wirdf das!
     
Thema:

Meinungen zum Grundriss Bungalow

Die Seite wird geladen...

Meinungen zum Grundriss Bungalow - Ähnliche Themen

  1. Neubau EFH. Grundrisse im Endstadium: Gibts hier noch Potential? ~160m²

    Neubau EFH. Grundrisse im Endstadium: Gibts hier noch Potential? ~160m²: Hallo zusammen, wir stehen kurz vor dem Notartermin und unser Grundriss steht soweit schon. Er ist komplett in Eigenleistung entstanden. Wir sind...
  2. Grundrisse EFH

    Grundrisse EFH: Guten Abend zusammen, wir stecken aktuell mitten in der Hausplanung. Ich würde gerne mal Euren Input hinsichtlich unserer Grundrisse haben....
  3. Grundriss Altbau ändern, Hilfe benötigt

    Grundriss Altbau ändern, Hilfe benötigt: Ich möchte eine alte Wohnung renovieren und sanieren. Allerdings bin ich mit dem Grundriss unzufrieden. Die Wände zwischen Küche und Schlafzimmer,...
  4. Grundriss 1.000 m3 EFH (ggf. Einlieger/2WE für später) Meinungen?

    Grundriss 1.000 m3 EFH (ggf. Einlieger/2WE für später) Meinungen?: Hallo zusammen, wir brüten gerade auch über unserem Neubau und einem passenden Grundriss für uns. Wir haben dazu mal versucht, selbst Hand...
  5. Meinungen zu unserem Grundriss - Bitte um Feedback

    Meinungen zu unserem Grundriss - Bitte um Feedback: Hallo, ich möchte gerne euer Feedback bezüglich der zwei Grundrisse einholen. Das Haus soll modern, offen und großzügig wirken. Daten zum...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.