Murks am Bau

Diskutiere Murks am Bau im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben vor 4 Jahren ein Haus gebaut. Bauüberwachung war ein Architekt, der auch die Baustandsbreichte unterschrieben hat. Jetzt haben...

  1. #1 DieLustigenDrei, 14.04.2019
    DieLustigenDrei

    DieLustigenDrei

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben vor 4 Jahren ein Haus gebaut. Bauüberwachung war ein Architekt, der auch die Baustandsbreichte unterschrieben hat. Jetzt haben wir ein massives Problem mit unserem Abwasserrohr, das nicht wie im Bauplan eingeplant läuft. Kann man vor Gericht gegen den Architekten vorgehen der auch mit der Bauüberwachung beauftragt war und scheinbar die Baustandsbreichte ohne Besichtigung der Baustelle unterschrieben hat.
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.746
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    Was ist mit dem Abwasserrohr? Wo sollte sie lang laufen und wo läuft es lang? Gibt es Probleme damit? Wieso nach 4 Jahren?

    Mfg
     
  3. #3 DieLustigenDrei, 14.04.2019
    DieLustigenDrei

    DieLustigenDrei

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Abwasserrohr sollte direkt aus der Bodenplatte geführt werden, dies läuft aber komplett in eine andere Richtung unter Bodenplatte. Das Abwasserrohr ist komplett kaputt an einer Stelle und es sind Steine reingefallen.
     
  4. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    154
    Beruf:
    Gast
    Also, so ein Rohr geht nicht so mir-nichts-dir-nichts kaputt und Steine fallen da auch nicht von alleine rein.

    Bauantrag ist eine Sache, Ausführungsplanung eine andere Sache. Eine Zeichnung wäre mal schön, und auch, wo das Rohr genau kaputt ist...
     
  5. #5 DieLustigenDrei, 14.04.2019
    DieLustigenDrei

    DieLustigenDrei

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht war das Rohr vorher schon defekt und hat dann ganz den Geist aufgegeben.
     

    Anhänge:

  6. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    154
    Beruf:
    Gast
    Vielleicht hat aber auch jemand beim verlegen des Rohres, mit der Baggerschaufel (sei es jetzt motorisch oder händisch) etwas zu heftig zugelangt?

    Warum fällt das jetzt erst nach 4 Jahren auf?
     
  7. #7 DieLustigenDrei, 14.04.2019
    DieLustigenDrei

    DieLustigenDrei

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Links ist der aktuelle Plan der Abwasserrohre und rechts der eigentliche im Plan hinterlegte verlauf der Abwasserrohre.

    Das Badezimmer liegt im 1 OG und sollte laut plan direkt neben dem Haus laufen, als wir aufgebaggert haben wurde festgestellt das die Rohre komplett falsch laufen. Zu dem hat der Kanaldienst festgestellt das die Muffen nicht 100% gesetzt sind !!!
     

    Anhänge:

  8. #8 DieLustigenDrei, 14.04.2019
    DieLustigenDrei

    DieLustigenDrei

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nun weil das Wasser nicht mehr abgelaufen ist ! Der Kanalreiniger hat mit der Kamera einen Schaden festgestellt ! 4 Meter vom Zugang der Reinigungsklappe , laut Verlauf Abwasserrohre sollte die Stelle unterhalb des Stellplatzes KFZ sein. Da die Rohre komplett falsch verlegt sind ist die Stelle unterhalb der Bodenplatte !
     
  9. #9 SIL, 14.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    921
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wenn der Architekt mit der Überwachung der Ausführung beauftragt war ja - aber den Bautenstandsbericht können sie nicht dazu heranziehen vllt hilfsweise, das geht eher in Richtung geänderte Ausführung - gegenüber der Planung und damit einher, keine Anpassung der tatsächlichen Ausführung und Übergabe von revidierten Plänen an Sie. Hintergrund ist das der Architekt ja vorab plant und dann eventuell auf Kundenwunsch oder Statik zum Beispiel Streifenfundamente die ursprüngliche Verlegung nicht möglich ist, das muss Ihnen aber mitgeteilt werden und wenn es eine clevere Firma gewesen wäre, hätte man einen 2.ten Strang als Reserve bei Führung unter BP verlegt, zumindest handhabe ich das so, darauf besteht aber kein Rechtsanspruch.
    Das stellt einen Mangel dar und ist vermutlich mit Lining oder Rohr in Rohr zu lösen, es gibt da verschiedene Lösungen ja nach Rohr mit Kunststoffen oder Pressgut.

    Ob das Rohr nun beim Verfüllen beschädigt wurde oder beim Betongang, ist für sie unerheblich - 4 Jahre? Mangelanzeige an den Architekten - üblich sind ja 5 plus xxx Monate Jahre vorher im Vertrag nachschauen - lag die Planung und Überwachung bis zur Abnahme ( alle LPH?) beim Architekten ist er haftend-ansonsten der GU GÜ oder BT.

    Abwasserrohrschäden sind leider oft mit hohen Kosten und Nutzungseinschränkung oder Ausfällen zu vermerken, auch dort haben Sie Entschädigungsanspruch.
    Haben Sie das Problem schon mitgeteilt? Laut Ihrem Vortrag haben Sie ja den Ortungs/Kanaldienst bestellt?
     
    Yilmaz gefällt das.
  10. #10 DieLustigenDrei, 14.04.2019
    DieLustigenDrei

    DieLustigenDrei

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Angelegenheit bereits meinem Anwalt übergeben. Planung und Überwache lag beim Architekten der mit der Baufirma zusammen arbeitet.

    Wie bereits geschrieben hat der Architekt ohne Prüfung die Baustandsberichte unterschrieben und zur Bank geschickt. Da Architekt und Baufirma zusammen arbeiten , vermute ich das hier grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Bin bereits mit anderen Bauherren in Kontakt getreten die ebenfalls Probleme mit Architekt / Baufirma haben.
     
  11. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    921
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nun das ist der richtige Weg, ihr Anwalt wird dies ähnlich bewerten, allerdings führt Unterzeichnung eines Bautenstandsberichts nicht eklatant zu Pflichtverletzung bzw grober Fahrlässigkeit - der Architekt kann dies auch delegieren bzw sich eines 'Erfüllungsgehilfen' bedienen, die Haftung bleibt trotzdem bei ihm.
     
  12. #12 Fabian Weber, 14.04.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    732
    Also ist es ein GU-Projekt oder wie? Das ist ja hier schon wesentlich.
     
    Skogen gefällt das.
  13. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    154
    Beruf:
    Gast
    Mein Gott, ist es denn so schwer, hier einmal strukturiert Fragen zu beantworten? Das Rohr auf dem Bild mit dem Loch ist wo? Und unterhalb der Bodenplatte soll dieses Rohr gewesen sein? So etwas buddelt man mal nicht so eben unter ner Bodenplatte raus.
    Zum Architekten: ist der von Euch beauftragt und bezahlt worden? Das volle Programm nach HOAI? Bei Bautenstandsberichte fällt mir i.d.R. nur die Bestätigung für die Bank ein, das hat aber mit Bauüberwachung nicht viel gemeinsam.
    Frage: gibt es Aufmaßpläne? Gab es eine Ausführungsplanung? usw. usw.
     
  14. #14 DieLustigenDrei, 14.04.2019
    DieLustigenDrei

    DieLustigenDrei

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Defekte stelle befindet sich ca 1,5 Meter hinter der Hauswand.Vorher läuft noch Abwasser von Waschmaschine , Gäste WC und Handwaschbecken in Abwasserohr, gleich danach kam die defekte Stelle im Rohr. Es gab Aufmaßpläne.
     
  15. #15 Fabian Weber, 14.04.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    732
    Gab es jetzt einen Architekten/Bauleiter, der durch Euch beauftragt wurde oder war es eine Baufirma.

    Du schreibst 4 Jahre, ist der Gewährleistungszeitraum schon ganz abgelaufen?

    Warum habt Ihr nicht einfach den Mangel angezeigt?
     
Thema:

Murks am Bau

Die Seite wird geladen...

Murks am Bau - Ähnliche Themen

  1. Murks am Dach / Ziegel kleben?

    Murks am Dach / Ziegel kleben?: Hallo zusammen, Wir bauen ein Friesenhaus und leider haben wir zur Zeit Theater mit unserem Bauträger. Nachdem ein Giebel bereits vollständig ab-...
  2. Fußbodenheizung in Küche und Bad in Altbau - Murks und Probleme bei Betrieb

    Fußbodenheizung in Küche und Bad in Altbau - Murks und Probleme bei Betrieb: In unserem frisch erworbenem Altbau wurde letzten Winter fast alles erneuert, vieles in Eigenleistung, alles, was kritisch werden kann wurde...
  3. Verzweifelter Hilferuf - Putz = Murks

    Verzweifelter Hilferuf - Putz = Murks: Guten Morgen liebe Bauexperten Gemeinde, mit einem verzweifelten Hilferuf wende ich mich an euch. Wir wissen im Moment nicht mehr richtig...
  4. Murks ohne Ende, Frage zu MAG

    Murks ohne Ende, Frage zu MAG: Hallo liebe Bauexperten, seit 08.2013 bewohnen wir ein freistehendes EFH, das von einem renommierten Bauträger, im hochpreisigen Segment...
  5. VOB Murks?

    VOB Murks?: Moin zusammen, neulich am Handwerker Stammtisch erzählte jemand, dass wenn man einen Vertrag nach VOB abschließt, und diesen als Firma erledigt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden