Neubau MFH

Diskutiere Neubau MFH im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, generell ist meine Frage.. welche Sonderanforderungen gibt es bei einem MFH die man zu beachten hat, wenn man statt eines ZFH...

  1. #1 KeinPlanHaber, 23.01.2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    Hallo zusammen,

    generell ist meine Frage.. welche Sonderanforderungen gibt es bei einem MFH die man zu beachten hat, wenn man statt eines ZFH oder EFH ein MFH baut?

    Hintergrund ist.. ich habe ein Baugrundstück "über" , dass ich mit 2,5 Geschossen ohne Beschränkung der zugelassenen Wohnungen bebauen kann.
    Und irgendwas "produktives" will ich damit anfangen.

    Derzeit befindet sich auf dem Grundstück noch ein kleines Fachwerkgebäude (bj 1975) als Büro und Stellplatzfläche (ca 100qm). Kann man dieses GEbäude im "fackwerkstil" anbauen und zum MFH erweitern? Sonst müsste man ja wieder 6 meter Abstand zu diesem GEbäude einhalten und abreißen wäre auch zu schade.

    Gerne höre ich Ideen;)

    Danke und Grüße
    KPH
     
  2. #2 rechter Winkel, 23.01.2012
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    Anforderungen für das Bauen, auch von MFH, werden hier in Deutschland u. a. in den jeweiligen Landesbauordnungen geregelt.

    Welche Anforderungen in Kambodscha herrschen, wird dir hier kaum jemand sagen können.
     
  3. #3 Baufuchs, 23.01.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Na ja, auch wenn die Zahl der zulässigen Wohneinheiten nicht beschränkt ist, wird es wahrscheinlich eine GRZ + GFZ für das Grundstück geben.

    Damit wird dann geregelt, weclher Anteil die überbaute Fläche bzw. die Geschossfläche bezogen auf die Grundstücksfläche haben darf.

    Was da möglich ist bzw. nicht, sagt dir ein Architekt in Kenntnis des B.-Plans und der örtlichen Verhältnisse.
     
  4. #4 KeinPlanHaber, 23.01.2012
    KeinPlanHaber

    KeinPlanHaber

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inf.
    Ort:
    k
    das ist ja soweit geregelt.
    mit geht ja es ja vierl mehr darum... was kann man aus der vorhandenen situation machen.

    ist es überhaupt möglich an ein bestehendes Fachwerkgebäude ein neues FAchwerkgebäude mit 3 Wohneinheiten zu bauen? Dürfen die ineinander übergeben oder sind es dann quasi 2 GEbäude doch Gebaüdeabschlusswand getrennt?
     
  5. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Generell ist das natürlich möglich. Ob es in deinem Fall möglich ist, wird dir mit den obenstehenden Angaben keiner beantworten können.

    Ob dabei der Fachwerkstil verwendet wird, wird vermutlich nicht ausschlaggebend sein. Bei Baujahr 1975 kann ich mir auch ned vorstellen, dass es da Auflagen seitens Denkmalschutz gibt, die dir sowas vorschreiben oder verbieten würden.
     
Thema:

Neubau MFH

Die Seite wird geladen...

Neubau MFH - Ähnliche Themen

  1. Probleme Schotterplanum Neubau

    Probleme Schotterplanum Neubau: Hallo zusammen, ich möchte mir hier gerne eine weitere Meinung einholen zu folgendem Problem. Wir bauen zurzeit einen kleinen Bungalow. Die...
  2. Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?

    Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?: Wir möchten bald ein Doppelhaus mit insg. ca. 360m2 WF bauen, 2 Vollgeschosse dazu Spitzboden. Ein Haus mit einem Satteldach auf Bodenplatte....
  3. Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung

    Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung: Hallo zusammen, Wir bauen aktuell ein EFH. Der Estrich liegt seit 2 Tagen, Innengrundputz ist seit 2 Wochen drin. Trocknungsprogramm FBH soll ab...
  4. Q3 Putz im Neubau in Ordnung?

    Q3 Putz im Neubau in Ordnung?: Hallo, ich brauch mal eine Meinung. Wir hatten im Bauvertrag einen Q2 Putz vereinbart, der sehr gut war. Das war nicht nur meine Meinung,...
  5. Kellerabdichtung bei Neubau unkalkulierbares Risiko?

    Kellerabdichtung bei Neubau unkalkulierbares Risiko?: Hallo, ich habe erfahren das man eine undichte Kellerabdichtung bei einem Neubau sehr oft erst nach über 5 Jahren feststellt und man dann zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden