Neuer Plan...

Diskutiere Neuer Plan... im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich würde gerne meinen Plan hochladen, aber es funzt nicht! Bitte um Hilfe!

  1. #1 david1880, 28.04.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne meinen Plan hochladen, aber es funzt nicht!

    Bitte um Hilfe!
     
  2. #2 Sharawenya, 28.04.2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Du darfst im Dateinamen keine Punkte machen, sonst denkt dein Mac/PC, dass alles, was nach dem ersten Punkt kommt, schon die Dateiendung ist. ;)
     
  3. #3 david1880, 28.04.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    oh. danke für die info!
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    @ sharawenya, da du dich mit imagegehacke, mehr
    oder weniger berufsbedingt, gut auskennst sollte dich
    nicht dazu verleiten diesen dienst hier zu propagieren.

    mir z.B. geht mir dieses werbegehampel auf die nüsse,
    ich habe weder zeit noch lust, solche seiten zu öffnen,
    wir sind doch nicht im kindergarten hier....
     
  5. #5 Sharawenya, 28.04.2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Ich kann's dennoch nur empfehlen. Man kann auch ohne Registrierung werbefrei Bilder posten, wenn man sich etwas mit Forentags auskennt. Das hat auch weniger mit meinem Beruf als vielmehr mit der schnellen, unkomplizierten Anwendung dieses Bilderdienstes zu tun. :)

    Aber dafür sollte der Thread nicht herhalten - das ist Davids Bühne. ;)
    Wenn dich was nervt, klick's halt nicht an. ^^
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 28.04.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    So - ich hab mal das ganze "Vorspiel" weggelöscht.

    Der Plan - nichts, was einen Preis gewinnt, aber sollte funzen, wenn IHR Euch drin wohlfühlen könnt.

    Einzig der Durchgang zwischen den Wohnungen über den HWR + Technik würde ich unterlassen. Irgendwer HAT den Schlüssel und das kann Ärger geben.
     
  7. #7 david1880, 28.04.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    ...danke für das löschen!

    im bad muss auch eine andere lösung für das waschbecken her.

    Schwiegermutter zieht in Einliegerwohnung.

    wir mussten innerhalb einer gewissen qm grenze bleiben, damit wir günstige landesbaudarlehen bekommen...
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 28.04.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Egal! Auch die kann irgendwann Probleme machen. Selbst wenns die beste aller denkbaren ist und kein Schwiegermonster.

    Die paar m aussenrum sind zumutbar.
     
  9. #9 david1880, 28.04.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    dann kommt eine el. schloss hin, welches nur von uns zuöffnen ist, und gut!
     
  10. #10 Sharawenya, 28.04.2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Ich finde die beiden Bäder und die Küche überarbeitungswürdig. Mir wäre das Badezimmer zu durcheinander, das WC unpraktisch wegen der sich ergebenden Nische zwischen Dusche und Wand. Man sitzt wie auf einem Präsentierteller. Die Essecke in der Küche würde ich so verlagern, dass nicht ständig jemand dahinter entlanglaufen kann - oder ganz drauf verzichten, immerhin ist der Esstisch nicht weit. Offene Küche kommt nich infrage? Evtl. auch Küche verkleinern und dafür eine kleine Speisekammer rein, dann braucht man nicht so viele Küchenmöbel...
     
  11. #11 david1880, 28.04.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    offene küche kommt nicht in frage!

    Essplatz ist kein muss nur ne möglichkeit für morgens gerade den kaffee zutrinken.

    speisekammer ist schwierig zu integrieren.

    badezimmer im EG?
     
  12. #12 Sharawenya, 28.04.2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Badezimmer oben, WC unten...
    Speisekammer an die kurze Seite der Küche (Fenster anders anordnen/weglassen)? Braucht man doch nur 3-4qm für. Aber ist eure Entscheidung. :)
     
  13. #13 david1880, 28.04.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    an welche kurze seite.

    Der Eingang ins Haus ist auf Straßenseite ausgerichtet.

    Die Küche befindet sich in östlicher Richtung (also morgens sonne)

    Badezimmer ist noch nicht endgültig gelöst..
     
  14. #14 Sharawenya, 28.04.2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Na, da kommt doch nur eine infrage! Bei der einen sitzen nur Fenster, bei der anderen eine wichtige Tür. Leider ist auf deinem Plan weder der Nordpfeil noch die Lage zur Straße eingezeichnet. Kann also keiner wissen. Morgens Sonne ist ne nette Aussage, aber du hast da zwei Fensterseiten.... Verstehst?
     
  15. #15 rechter Winkel, 28.04.2011
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    Den Eingangsbereich finde ich suboptimal.

    - Antritt der gewendelten Treppe sofort an der Eingangstür
    - Garderobe?
    - Zugang Tür zum WZ (Abmessungen, Lage)
    - offener Treppenabgang zum dunklen EG Keller
    - Flur in Zusammenhang mit der Treppe für mich zu eng
    ...Einladend und großzügig finde ich das nicht....

    EG: große Küche, da kann man Eßplatz besser integrieren!!!
    Zugang AZ-Garage???
    Tür WC etwas nach unten rücken (wegen WB)

    - OG:
    - Anordnung der Objekte im Bad? (Waschtisch ->) Spiegel, Badewanne und 2m Linie?)


    Was ich gut finde:
    relativ klare Struktur (tragende Wände, OG Aufteilung)

    Garage: sehr schmal
     
  16. #16 Bananen Flanke, 28.04.2011
    Bananen Flanke

    Bananen Flanke

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Kfm.
    Ort:
    Mainz
    Wir haben fast den gleichen Grundriss, lediglich etwas kleiner, im EG Abstellraum statt Arbeitszimmer (WC und Abstellraum sind bei uns vertauscht) und keine Einliegerwohnung im Keller.

    Wir wohnen zwar noch nicht drin, aber bisher finden wir den Grundriss gelungen.
    Lediglich in der Küche haben wir wegen der beiden Fenster nicht viel Platz für Hochschränke, aber wir wollen auch seltener genutzte Dinge wie z. B. Backutensilien in den Abstellraum auslagern.
    Zudem ist man gezwungen, nicht mehr genutzte Töpfe etc. schneller auszurangieren, was ich als positiv erachte.
    So zugestellt wie in der Planung würde ich die Küche nicht einrichten!

    Was ich noch vorsehen würde: Eine Nische im Flur für die Garderobe (bei uns ca. 60 cm), evtl. kann man den Arbeitsraum etwas verkleinern.
     
  17. #17 david1880, 28.04.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    da wir in der förderbaren größe bleiben wollten mussten wir das treppenhaus etwas schmaler machen.

    da wir keinen abstellraum haben, wollten wir die küche etwas breiter (deswegen treppenhaus schmaler) damit man große schränke unterbekommt.

    treppenhaus ist recht dunkel, evtl. dachgaube o.ä.

    tür in WZ evtl. als doppelelement

    Garage ist noch fraglich, evtl. fertiggarage, nur wir wollten sie jetz schon bei der baugenehmigung mitbeantragen.

    gaderobe?? wenn tür WZ so bleibt, wäre ja platz.

    badezimmer muss noch überdacht werden, stimmt!
     
  18. Bonnat

    Bonnat

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    Zugang Garage -> AZ finde ich sehr seltsam. Wenn Du das mit der Garage ernsthaft so planst, würde ich evtl. drüber nachdenken, Küche und AZ/Bad zu spiegeln.

    Das Elternschlafzimmer von beiden Kinderzimmer eingefasst finde ich auch alles andere als optimal.

    Gruß
    Peter
     
  19. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich finde nicht nur zugang garage/AZ seltsam.
    sondern die garage ansich...

    was soll das darstellen in der garage?

    einen kamin?
    und einen porsche?

    der porsche schrammt doch schon mit dem rückspiegel
    an der garagenwand entlang, ganz zu schweigen davon,
    dass ein beifahrer auch aussteigen möchte....
     
  20. #20 david1880, 01.05.2011
    david1880

    david1880

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    66564
    hallo,

    also die garge wird eine fertiggarage, platz ist auch noch genug.

    das grundstück hat eine breite von ca. 23m.

    einen zugang von AZ zu Garage, mal sehen. Die Küche solte eingentlich auf der Nord/Ostseite bleiben.
     
Thema:

Neuer Plan...

Die Seite wird geladen...

Neuer Plan... - Ähnliche Themen

  1. Unser neues Tiny House Zuhause

    Unser neues Tiny House Zuhause: Guten Abend zusammen, Ich bin neu hier und hoffe, dass ich meinen Beitrag direkt an der richtigen Stelle platziere. Mein Mann und ich werden...
  2. Außenwand neu verputzen?

    Außenwand neu verputzen?: Hallo Ihr Lieben...Würdet ihr diese Ausenwand komplett neu verputzen oder reicht da verspacheteln?Es sollte eigentlich milimeterputz drauf aber...
  3. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  4. Wanddurchbruch für neues Fenster richtig planen

    Wanddurchbruch für neues Fenster richtig planen: Hallo, ich plane derzeit eines Neues Fenster im Eigenheim. Es besteht aus einem zweischaaligen Mauerwerk (17,5 KS - 6cm Luftschicht mit KD - 11,5...
  5. neue Heizung mal anders planen

    neue Heizung mal anders planen: wenn eine neue Heizung, würde ich eine Strahlungsheizung mit Blockheizkraftwerk einbauen. Es gibt eine Firma, die für die Dauer von 20 Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden