Neues Nebengebäude an andere Gebäude und leichter Hanglage

Diskutiere Neues Nebengebäude an andere Gebäude und leichter Hanglage im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich würde gern ein neues Nebengebäude bauen. Diese sollte neben einer kleinen Werkstatt eine Büro, eine Toilette und Abstellfläche...

  1. #1 Torsten85, 21.04.2018
    Torsten85

    Torsten85

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Hallo,

    ich würde gern ein neues Nebengebäude bauen. Diese sollte neben einer kleinen Werkstatt eine Büro, eine Toilette und Abstellfläche beinhalten. Die Grundfläche würde etwa 50-60 qm sein und ich hatte mir eine komplette Etagen und eine mit Schrägen vorgestellt. Leider ist die Bausituation mehr als schwierig. Ich hatte hierzu bereits einen Vororttermin bzw. erstes Gespräche mit einem Architekten. Natürlich nur um ihm meine Ideen zu schildern und nachzufragen, ob das alles möglich ist.

    Ich habe eine Bild beigefügt. Der schwarze Strich ist das Geländegefälle. Das neue Nebengebäude sollte an den Nachbarn und meine Scheune Grenzen. Dort steht bereits jetzt ein alter Stall, der alt Lagerfläche genutzt wird und weg sollte. Auch vom Nachbarn(grün) sind alte ungenutzte Ställe angrenzend.

    Für mich an dieser Stelle zwei Fragen, die mir Bauchschmerzen bereiten.

    Bodenplatte

    Ist es beim dem Gefälle/Situation überhaupt möglich, mit einer Bodenplatte zu arbeiten? Diese wäre doch von der tiefsten Stelle ca. 1 m Frostfrei zu Gründen. Das würde ja bedeuten, es müsste an der höchsten Stelle(am Nachbarn) auf 1,80 ausgebaggert werden oder gibt es für solche Situationen andere Möglichkeiten z.B. mit Schalsteinen oder sowas die Bodenplatte auf der höhere des Nachbarn zu planen?

    Abdichtung

    Ist es überhaupt möglich einen solchen Bau zum Nachbarn bzw. Scheune hin vernünftig abzudichten. Man kommt ja an keine Seite vernünftig ran.


    Ich hoffe es gibt dazu keine „dummen Kommentare. Ich möchte diese Sachen gern in vertrauensvolle Hände eines Architekten geben, für mich stellt sich an dieser Stelle nur die Frage, lohnt sich dieser ggf. verbundene enorme Aufwand oder muss ich halt mit der jetzigen Situation leben und lasse es lieber,da die Bausituation es nicht zulässt.
     

    Anhänge:

  2. #2 Fred Astair, 21.04.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.365
    Zustimmungen:
    1.091
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Und was hat er gesagt?
    Als Fachmann vor Ort hätte er doch die größte Expertise.
    Darfst Du denn einen Gebäude mit Aufenthaltstaum überhaupt an der Grundstücksgrenze errichten?
     
  3. #3 Torsten85, 22.04.2018
    Torsten85

    Torsten85

    Dabei seit:
    14.04.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Hallo.
    Vielen Dank für die Antwort. Ich konnte mit dem Architekten nicht weitere Details besprechen,da diese natürlich zu seinem Auftrag gehören würden. Leider für mich an dieser Stelle zu spät, da es für mich nicht sinnvoll erscheint, irgendwann in der Planung festzustellen,dass sie so ein imenser Aufwand ist. Dann würde ich erst gar nicht beginnen.
     
  4. #4 Fred Astair, 22.04.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.365
    Zustimmungen:
    1.091
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wie jetzt? Sollte der Archi Dir kostenlos Auskunft geben?
    Natürlich musst Du für eine Erstberatung zahlen. Aber hier wirst Du mit Sicherheit nicht fündig werden.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.861
    Zustimmungen:
    1.245
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Es gibt immer tech. Lösungen auch in Hanglagen mit Abdichtung etc.aber ohne vor Ort Sichtung wird das wohl nicht möglich sein MfG
     
  6. #6 Fabian Weber, 06.05.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.429
    Zustimmungen:
    1.128
    Ich zweifel auch an, dass Du für diese Nutzung eine bei einer Grenzbbauung eine Baugenehmigung bekommst.

    Schon die Bauvoranfrage gestellt?
     
  7. #7 simon84, 06.05.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.593
    Zustimmungen:
    1.451
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Klar kann man am Hang auch anders gründen, Streifenfundamente usw.

    Bei dem ganzen Ausgraben würde ich erstmal die Frage stellen, wie das angrenzende Gebäude gegründet ist.

    Wenn das auf (evtl. nicht so tiefen) Streifenfundamenten steht schaut es für das ganze Vorhaben eher schwierig aus.
    Mühselig schrittweise arbeiten, ggf. Unterfangen, Beweissicherungsverfahren vorher, sonst heisst es danach jeder Riss im Putz ist deine Schuld und und und.
     
Thema: Neues Nebengebäude an andere Gebäude und leichter Hanglage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. news

    ,
  3. best cameras

Die Seite wird geladen...

Neues Nebengebäude an andere Gebäude und leichter Hanglage - Ähnliche Themen

  1. Neue Bauordnung NRW: Wintergarten mit Massivdach

    Neue Bauordnung NRW: Wintergarten mit Massivdach: Wo finde ich Ausführungen, was die neue Bauordnung NRW unter einem Wintergarten versteht? Darf der ein undurchsichtiges Dach haben, wenn er hoch...
  2. Neue Gastherme Wolf cgw-2-24/140l möchte eingestellt werden

    Neue Gastherme Wolf cgw-2-24/140l möchte eingestellt werden: Moin moin, seit dieser Woche werkelt bei mir im Hause statt des alten Heizwertkessels von Junkers eine im Betreff genannte Wolf Brennwerttherme....
  3. Neue Betonplatte auf alte Betondecke gießen

    Neue Betonplatte auf alte Betondecke gießen: Hallo miteinander. Ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach Ratschlägen zu meinem Vorhaben. Ich möchte auf meinem Balkon/ Terrasse eine neue...
  4. Grenzbebauung altes Nebengebäude + neue Garage

    Grenzbebauung altes Nebengebäude + neue Garage: Hallo, Auf meinem Grundstück ist die Grenze bereits mit einem damals wirtschaftlich benutzen Nebengebäude bebaut (Bj. 1957). Die Länge beträgt...
  5. schimmel in neuem nebengebäude durch zu hohe luftfeuchtigkeit?

    schimmel in neuem nebengebäude durch zu hohe luftfeuchtigkeit?: hallo allerseits. ich habe im sommer einen schuppen in den garten gebaut. da ich diesen auch im winter nutzen möchte, haben ich ihn gedämmt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden