Offene Küche - Pro und Contra!

Diskutiere Offene Küche - Pro und Contra! im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; wenn es so weitergeht, dann werden wir in 10 Jahren nicht nur auf die Innenwände, sondern auch gleich auch auf die Aussenwände verzichten ......

  1. #41 Landbub, 08.10.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Wenns sich das Klima bis dahin entsprechend geändert hat - warum nicht? Der Wohn-Port neben (oder auf) dem Car-Port. :biggthumpup:
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jens

    jens

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Ayent, VS (Schweiz)
    Da ihr ja alle offenbar so grosse Küchen habt, wie wäre es mit zwei Spülmaschinen? Erspart das lästige Ausräumen, ausser wenn für den Besuch der Erbtante das bessere Geschirr her muss.
     
  4. Tara

    Tara

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsfrau
    Ort:
    .


    unsere Küche ist 3,5 auf 4 MEter (in etwa :D )
    und ich liebe sie! :)

    von der geöffneten (oben eingebauten Spülmaschine) bis zur geöffneten obersten Schublade der Unterschränke sind vielleicht 50 cm? Platz,
    auf jeden Fall nur so viel, daß ich vor der Spülmaschine stehe und ohne groß mich zu bewegen daß Kaffee und Essgeschirr wieder aus der Spülmaschine in die Schublade räumen kann.
    Die Gläser in den Gläserschrank neben der Spülmaschine kosten mich einen Schritt und die Töpfe sind unter dem Essgeschirr, also kein Schritt aber ein wenig bücken.

    Ich habe noch nie in meinem Leben so schnell eine Spülmaschine ein und ausgeräumt (der Küchentisch ist auch kaum davon entfernt) und -
    merkt man, ich bin völlig high von der neuen Küche ;)


    Man muß sich halt im vorfeld überlegen, wofür brauche ich sie vorwiegend:

    Ists meist die Hausfrau die drin steht, dann reichen die Abmessungen wie ich sie habe (oder sollte keinesfalls größer sein)
    Ist s ne klassische "wir kochen zu zweit Küche, sollte sie vielleicht anders aufgeteilt sein (hab ich mir noch nie Gedanken gemacht wie)
    Ists eine "gesellig, wir kochen gern mit Freunden" Küche, dann ists die offene Lösung mit Block, die ich vorziehen würde.

    Ich denke es gibt keine perfekte für alle Lösung -
    das muß jeder selbst wissen, wie er lebt; wie die Gewihnheiten sind.
    Was nützt das sauteuere Hochglanzteil, vorzeigbar, großzügig offen,
    wenn die Hausfrau sich die Hacken abrennt wegen der Großzügigkeit und alle andern genervt sind von den Gerüchen und dem Tellerklappern... :D
    Die wird sich dann eher ihre winzige billigküche zurückwünschen zum Beispiel.

    Ich denke immer noch:
    Lebensgewohnheiten überdenken,
    was man gemütlich findet, wie man die Abende verbringt,
    was man sich wünsch tund was stören würde bei der Vorstellung und DANACH Küche und Haus planen... :)
     
  5. Sennor

    Sennor

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maurer
    Ort:
    münchen
  6. #45 Volker E, 13.01.2008
    Volker E

    Volker E

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Neuwied
    Wir hatten, als wir 1989 neu gebaut haben die gleichen Bedenken. Also haben wir damals anstatt der Trennwand zwischen Küche und Eßzimmer eine Trennwand aus Holz und Glas mit zweiflügeligem Schiebeelement einbauen lassen. Von Beginn an standen die Schiebetüren immer offen, Weder Gerüche noch Anblick der benutzten Kochtöpfe haben jemals gestört. Aus Platzgründen haben wir vor 1 Jahr die gesamte Trennwand aus- und die Küche umgebaut u.a. mit einer Theke, die seit dem häufig Treffpunkt ist. Durch den Ausbau der Trennwand können wir jetzt einen noch größeren Eßtisch aufstellen. Bei unserem nächsten Projekt ist nun von vorneherein eine offene Küche geplant mit einer Kochinsel.

    Gruß

    V.E.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ach ja? Und warum?
    Bin (leider) kein Schweizer...
     
  8. Henni

    Henni

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kostümbildner
    Ort:
    Berlin
    bei uns ist es wie vor 100 jahren: durch die haustür in die küche! groß! abstellfläche ohne ende, eßtisch für 14 personen! (allerdings decken bei uns die gäste selber ein!)

    mit verhältnismäßig kleinem wohnzimmer mit sofa, tv, musik, bücher zum ausruhen.
    geht super!
     
  9. #48 matthiasz, 23.01.2008
    matthiasz

    matthiasz

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsprüfer
    Ort:
    München
    Berbel: NIE MEHR OHNE!
    Wir haben eine Berbel in einer eher kleineren Küche. Ich war immer gegen offene Küchen, nachdem ich die Berbel habe muss ich mein URteil revidieren. Es ist unglaublich wie gut die filtert. Und wenn es meine Frau mittlerweile auch schon nervt, den Mauerkasten auszufahren, wenn ich dem Besuch die Berbel vorführe... Meine Begeisterung ist ungebrochen.
    Egal was man kocht: Man riecht es nirgends (ausser vor der Tür :))
     
  10. noi76

    noi76

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Pforzheim
    Wir haben einen Bosch SGI 58 Geschirrspüler, offiziell 44db! Außer beim Abpumpen ist das Teil im Wohnbereich durch die offene Küche quasi unhörbar. Kein Vergleich zu dem alten Billigteil. Wir wurden bei Feiern auch schon angesprochen, weil die Leute ganz überrascht waren, als sie merkten, dass der Spüler lief.

    Mario
     
  11. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Genau!
    Und oftmals ist das gurgeln im Ablauf lauter als die Ablaufpumpe.

    Grüsse
    Jonny
     
  12. tp17

    tp17

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Ostfriesland
    Bei uns (mit separater Küche) ist nicht der Geschirrspüler der Krachmacher, sondern der Ofen. Das Teil läßt nach dem Backen noch ca 15 Minuten die Lüftung nachlaufen. Und bisher habe ich noch nicht herausgefunden, wie man das ändert. :deal
    Den Geschirrspüler hört man nur während des Pumpens oder wenn man allein daneben sitzt und ruhig Zeitung liesst. Um das zu verhindern, haben wir aber Kinder... :bounce:

    Grüße, Torsten
     
  13. #52 Bauwahn, 24.01.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Zum Pumpen? :lock
     
  14. tp17

    tp17

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Ostfriesland
    Nein, zum Geschirrspülen. :e_smiley_brille02:
     
  15. #54 Bauwahn, 24.01.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Na das ist doch gut, dann kannst Du wenigstens nebenher Zeitung lesen, ohne dass die Kinder stören :Brille
     
  16. #55 Hausbauer, 24.01.2008
    Hausbauer

    Hausbauer

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    Kettenkamp
    Meine Kinder sind noch nicht groß genug zum Spülen.:cry
    Deshalb gibt es nach ca. einem Jahr Probefase mit offener Küche,
    bald eine Schiebetür. Grund : Geschirrspüler, Gerüche und
    "Arbeiten" (Aufräumen,Spülen) während der "Andere" in die Glotze guckt.:Brille
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sei froh darum, denn wenn mal 2 der kids "spülen" sollten, ist soviel Krach in der Hütte, so laut kann eine Spülmaschine niemals sein.:yikes

    Bei uns würde so etwas nur funktionieren, wenn man zwischen den beiden eine massive 30er Wand aufbauen könnte. ;)
    Also dann doch lieber die Spülmaschine. Die kann man zur Not auch mal abschalten.

    Gruß
    Ralf
     
  18. tp17

    tp17

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Ostfriesland
    Wenn die Kinder so laut sind, gilt das dann als Mangel? Wer hat die denn geplant? :yikes
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Meine Frau behauptet ich wäre bei der Planung dabei gewesen..:bounce::bounce::bounce:

    Und jetzt sag´ blos keiner ich hätte einen Fachmann holen sollen..:biggthumpup:

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Bauwahn, 24.01.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Gab's da überhaupt eine Planung? Oder wurde da unvermittelt zur Ausführung geschritten?

    Gruß

    Thomas
     
  22. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Wer war das noch:
    "Liebste, ich kann Dich einfach nicht arbeiten sehen...

    ... mach' doch mal die Tür zu."

    Otto? Mike Krüger?
     
Thema: Offene Küche - Pro und Contra!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. offene küche geruch

    ,
  2. erfahrungsberichte offene küche

Die Seite wird geladen...

Offene Küche - Pro und Contra! - Ähnliche Themen

  1. Glatte Wände - Küche Altbau

    Glatte Wände - Küche Altbau: Hallo liebe Community, ich habe leider keinen entsprechenden Thread zu meiner Frage gefunden, deshalb werde ich einen eröffnen. Herausforderung:...
  2. offener Stahlträger unter dem Dach

    offener Stahlträger unter dem Dach: Besteht bei einem offenen Stahlträger unter dem Dach eine Rostgefahr?
  3. Offener Schuppen - Pilz oder Schimmelbildung

    Offener Schuppen - Pilz oder Schimmelbildung: Hallo zusammen, Ende letzten Jahres habe ich einen Schuppen errichtet und das Holz außen mit Holzschutz grundiert und dann mit einer Außenfarbe...
  4. Wie baue ich am besten eine Abkastung um ein Abluftrohr in der Küche?

    Wie baue ich am besten eine Abkastung um ein Abluftrohr in der Küche?: Hallo zusammen, ich melde mich weil ich eine Abkastung um unser Abluftrohr in der Küche bauen muss. Es soll quasi vom Dunstabzug bis zur Wand...
  5. LED-Spots in abgehängter Decke Küche, Wohnzimmer, Flur, Bad

    LED-Spots in abgehängter Decke Küche, Wohnzimmer, Flur, Bad: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unser Haus etwas umzugestalten. Dazu wollten wir auch in der vorhandenen abgehängten Rigipsdecke LED-Spots...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden