Online-Umfrage: Wie nutzen Architekten Suchmaschinen?

Diskutiere Online-Umfrage: Wie nutzen Architekten Suchmaschinen? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Sehr geehrte Damen und Herren, die nachfolgende Umfrage zu Suchmaschinen-Marketing im B2B-Bereich erfolgt im Rahmen einer wissenschaftlichen...

  1. #1 dariog2012, 17.10.2012
    dariog2012

    dariog2012

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Riedstadt
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die nachfolgende Umfrage zu Suchmaschinen-Marketing im B2B-Bereich erfolgt im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit (Diplomarbeit) an der AKAD in Stuttgart,
    bei der eine Befragung von Architekten und Planern vorgesehen ist.

    Ich möchte Sie ganz herzlich bitten, sich ca. 5 Minuten Zeit zu nehmen und sich an der Umfrage zu beteiligen!

    Hierzu bitte ich Sie nachfolgenden Link anzuklicken:
    http://www.umfrageonline.com/live.php?code=1a0c5c8

    Selbstverständlich erfolgt die Datenerhebung völlig anonym und lässt keinerlei Rückschlüsse auf Personen zu. Die Daten werden
    einzig zum Zweck der o.g. wissenschaftlichen Arbeit erhoben!

    Sollten Sie an den Ergebnissen der Umfrage interessiert sein, haben Sie am Ende der Umfrage die Möglichkeit Ihre Email-Adresse zu hinterlassen.
    Sobald die Umfrage ausgewertet ist (voraussichtlich Anfang 2013) sende ich Ihnen gerne eine kurze Zusammenfassung zu!

    Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen

    Günter Wagner
     
  2. #2 coroner, 17.10.2012
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Ich mach auch grad' ne wissenschaftliche Arbeit darüber, wie man bei völliger Gewährleistung von Anonymität
    eine ausreichende Datenqualität bei Onlineumfragen erreichen kann um damit eine wissenschaftliche Arbeit zu stützen :D

    Mein Kegelclub, Oma Liesel und die Eltern der KiGa Gruppe meines Kleinen haben bei Günter übrigens schon mitgemacht :p
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 17.10.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie nutze ich ne Suchmaschin´? Da stelle mer ons mal jonz dumm?
    Da gibts ein kleines Feld, da trägt man den Suchbegriff ein, drückt auf "return" und guckt, was die Suchmaschin´ ausspuckt.
    Um die Suchmaschinenmanipulation kümmern wir uns nächste Woch`.

    :D
     
  4. #4 Gast036816, 17.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    möglichst gar nicht. ich weiss was ich benötige, dann weiss ich auch wo ich meine infos erhalte. sich auf einträge im netz zu verlassen ist zu riskant.
     
  5. #5 OLger MD, 17.10.2012
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Die wirklich wichtigen Informationen stehen in Dokumenten, die Urheberrechtsschutz "genießen" und befinden sich auf der offiziellen DVD "Technische Baubestimmungen". Und die liegt im DVD-Laufwerk.

    Gibt es eigentlich eine separate Umfrage für Ingenieure?
    Das WIE hat Ralf beschrieben, WARUM sagt Norbert, jetzt frage ich mich nur noch: wozu diese Umfrage?
     
  6. #6 Gast036816, 17.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    für die statistik. jetzt warten wir auf die nächste frage.
     
  7. #7 OLger MD, 17.10.2012
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Richtig. Wieso schreibt Günter dann etwas von 'wissenschaftlicher Arbeit'?
     
  8. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    eigentlich Interessante Frage für Berufsgruppen mit Werbeverbot.
    Durch eigene Homepage und möglichst gutem Ranking bei Suchmaschinen kann man hier indirekt "Werbung" betreiben, welche wahrscheinlich nicht unter das Verbot fällt.
    Die Frage ist, wo die Grenze ist. Bewusstes Verwenden von bestimmten Suchbegriffen im HTML-head sollte problemlos sein. Kostenpflichtige Angebote von manchen Suchmaschinen für besseres Ranking schon grenzwertiger.

    Befürchte aber, dass man vor einer solchen Umfrage zunächst die Qualität der Architekten-Homepages behandeln sollte. Dort herrscht einiges an Verbesserungspotential und mit vielen aktuellen Beispielen sollte der Homepage-Inhaber lieber froh sein möglichst schlechtes Ranking in den Suchmachinen zu haben, so dass sich der Erstkontakt auf die Gelben Seiten bzw. Listen der Architektenkammer beschränkt... ;)

    Problem der Anonymität und Fake-Teilnahmen ist natürlich wie bei jeder Online Umfrage vorhanden.
     
  9. #9 OLger MD, 17.10.2012
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Erst recht, wenn die Startseite der Umfrage nur den Cookie- Inhalt an den Server zurücksendet, der verhindern soll, dass das Formular mehrfach ausgefüllt wird. Ein IP-Adressen - Abgleich scheint nicht vorgesehen zu sein. Also was solls?
     
  10. #10 Gast036816, 17.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wahrscheinlich ist es etwas, was die welt unbedingt nicht braucht.
     
  11. #11 dariog2012, 17.10.2012
    dariog2012

    dariog2012

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Riedstadt
    Hallo,

    gerne möchte ich mich zu Wort melden:

    Mit dieser Umfrage soll das Such- und Nutzungsverhalten von Architeken und Planern in Suchmaschinen analysiert werden.
    Dies stellt ein Praxisteil meiner Arbeit dar.
    Darin wird u.a. danach gefragt: Welche Suchmaschine nutzen die A+P eigentlich? Ist Google hier die Nr.1? Nehmen diese werbliche Textanzeigen wahr?Wird die Funktion "Bildersuche" innerhalb der Suchmaschine wahrgenommen? etc.

    Sorry, wenn ich einige damit "nerven" sollte, ist ehrlich nicht meine Absicht.
    Ich habe mir dieses Formum ausgewählt, da ich der Meinung bin, dass sich hier genau o.g. Zielgruppe vorfinde.

    Wie "Orkati" bereits angemerkt hat, ist das mit der Fake-Teilnahme bei Online-Umfragen so eine Sache.

    Den Kommentar von Ralf D. übrigens finde ich lustig:e_smiley_brille02: Wenn nur alles so einfach wäre :-)

    Dennoch würde ich mich freuen, wenn sich der eine oder andere an dieser Umfrage teilnehmen würde.

    Ich danke euch im Voraus.

    LG
     
Thema:

Online-Umfrage: Wie nutzen Architekten Suchmaschinen?

Die Seite wird geladen...

Online-Umfrage: Wie nutzen Architekten Suchmaschinen? - Ähnliche Themen

  1. Liegenschaftskarte falsch Online?!

    Liegenschaftskarte falsch Online?!: Hallo, kann es eventuell sein, dass es Fehler in der Online Version der Liegenschaftkarte gibt? Kurz zum Hintergrund: Ich habe vor ca. 6 Jahren...
  2. Einladung zu Online-Studie

    Einladung zu Online-Studie: Sehr geehrte Damen und Herren, gerne möchte ich Sie zu einer Online-Studie einladen, wobei von einer Teilnahme auch Sie selbst profitieren. Hier...
  3. Fenster und Türen online?

    Fenster und Türen online?: Moin! Ich habe mal eine Frage. Hat jemand eine Ahnung wo ich spezielle Fenster und Türen günstig online kaufen kann? Es handelt sich um ein...
  4. Fensterbänke Gussmarmor / Erfahrungen mit tschechischem Online-Shop?

    Fensterbänke Gussmarmor / Erfahrungen mit tschechischem Online-Shop?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Fensterbänken: Hat Jemand Erfahrung mit dem Online-Shop ExpoWin? Der Shop hat seinen Sitz in Tschechien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden