Patchwork-Fassade

Diskutiere Patchwork-Fassade im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Bauexperten-Gemeinschaft, seit kurzem interessiere ich mich für Patchworkfassaden. Es gibt leider im Netz ganz wenig Infos zu dem...

  1. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Bauexperten-Gemeinschaft,

    seit kurzem interessiere ich mich für Patchworkfassaden. Es gibt leider im Netz ganz wenig Infos zu dem Thema. Hat jemand ein EFH mit einer Patchworkfassade gebaut. Hat jemand Erfahrung oder interesessante Info-Quellen,

    ich würde mich über eure Antwort freuen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
  4. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Vielen Lieben Dank rolf a i b :) Hat noch jemand Erfahrung oder Ideen zu diesem Thema. Es wäre super :) Ich kenne diese Seiten, es geht mit eher um Materialien, Patchworkfassade und baurechtliche Vorgaben...

    Gruß
     
  5. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Wichtig zum Thema Patchworkfassade sind für mich: Materialien, baurechtliche Vorgaben (Bebauungsplan, Gestaltungssatzung) und mögliche Probleme beim Bau so einer Fassade - hat jemand noch Ideen?
     
  6. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Ich hab diesen Begriff noch nie gehört, kann mir aber vorstellen, was gemeint ist.

    Es lässt sich m.E. am besten als vorgehängte hinterlüfteten Fassade ausführen, dann kann man verschiedene Materialien kombinieren.
    Wichtig ist, dass so eine Fassade bereits im Vorentwurf mit eingeplant wird!
    Dann kann ein sehr gutes Ergebnis entstehen.

    Wenn ein Haus nachträglich oder in einer späteren Planungsphase solch eine dominanten Fassadengestaltung übergestülpt bekommt, wird das sicher nichts.

    Teuer ist es halt, weil jeder Materialwechsel aufwändig ist.
    Materialverträglichkeiten müssen geprüft werden.
     
  7. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Vielen lieben Dank tillfisc. Wie denkst du, gibt's da baurechtliche Einschränkungen? - was in einer bestimmten Umgebung geht und was nicht? Welche verschiedene Materialien meinst du: Glas, Aluminium, Putz, Klinker, Naturstein, Sinusblech...
     
  8. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Was sagen andere zu diesem Thema?
     
  9. Beezle

    Beezle

    Dabei seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Erlangen
    in Zeiten von EnEV 2014 wird das berechnen sicherlich eine Spass.

    Und wenn in Bayern gebaut warden soll , sind zumindest bei uns solche Fassaden im Bebauungsplan ausdrücklich nicht erlaubt.
    Da wünsche ich noch mehr Spass mit dem zuständigen Landratsamt, schon unsere Kniestockänderung war eine langwierige sehr ärgerliche Sache.
     
  10. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Beezle: was wäre dann d. E. möglich / sinnvoll in einer Patchwork - Fassade?. Es muss nicht gleich kitschig sein... - die Frage des Designs
     
  11. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Glasfassade in Einheitsgrau.
    Nach Stromanschluss: Glaselemente einzeln farbig illuminierbar??
    Kein Lauflicht, nicht blinkend - nur farbtongebend.

    Gruß
    Holger
     
  12. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Danke OLger MD, und welche Probleme kann es beim Bau geben, muss man etwas besonders beachten?
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    @rolf a i b: Ähhh....Norbert....ähhh...ist das zweite Bild ein Fake oder echt????? Ich bin schockiert (bzw.: ich wäre schockiert!)
     
  14. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Ich meine immer nur EFH - sollte nicht kitschig sein, sondern durchdacht, modern und effizient. Und welche Konzeptionen habt ihr in Bezug auf EnEV? - kann man da was mit intergrieren?
     
  15. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Thomas B und deine Meinung?
     
  16. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Hat jemand noch Ideen, wie man mit so einer Fassade ein EFH aufwerten kann?
     
  17. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    nein - ist ein hotel in holland! warum schockiert? nach so vielen diy-entwürfen hier kann doch nix mehr schockieren!
     
  18. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Holland kenne ich -auch noch aus studentischen Exkursionen- als "Vorzeigeland" was Architektur anbelangt....

    Ich frage mich wie so etwas genehmigt werden kann. Welche Hürden waren da wohl zu nehmen?????
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Je klener die Fassade, desto zurückhaltender sollte man mit schwungvollen Material- und Farbwechseln umgehen.

    Gerne kann eine Fassade einen Akzent erhalten. zB eine teilweise Holzverkleidung oder eben einen Farbtupfer als Hingucker. Oder auch eine größere "Hingucker" - Zone, ein größeres Fassadenfeld, welches einen speziellen Akzent erhält...

    Aber: Bitte nicht zu viel. Das wird und wirkt sonst beliebig...kitschig...bunt?

    Bei einer großen Fassadenfläche geht da naturgemäß mehr.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Iwona K

    Iwona K

    Dabei seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    freiberuflich
    Ort:
    Bayern
    Danke Dir Thomas B
     
  22. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhh... Ich habe schon öfters solche Fassaden gemacht. Was z.B. gut aussieht ist die Giebelverkleidung an den Hausecken 1 m bis aufden Boden runter zu ziehen und das Mittelstück dann abzusetzen
     
Thema:

Patchwork-Fassade

Die Seite wird geladen...

Patchwork-Fassade - Ähnliche Themen

  1. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  2. Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach

    Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach: Hallo. Die Fassade auf der Wetterseite unseres 1962 erbauten Hauses soll verkleidet werden. Das hat den Grund, dass die Fugen teilweise leer sind...
  3. StoColor Silco oder Mipa Fassaden - Silikonharzfarbe

    StoColor Silco oder Mipa Fassaden - Silikonharzfarbe: Hallo zusammen, ich schwanke zwischen den beiden Fassadenfarben zum Erstanstrich meines EFH. Es kommen aufgrund persönlicher...
  4. Klinker platzen

    Klinker platzen: Hallo, Seit drei Jahren wohne ich im Haus Baujahr 68, in den 70 Jahren wurde ein Anbau mit dachterrasse errichtet und der Anbau verklinkert....
  5. Fassade bröckelt unter Dach ab

    Fassade bröckelt unter Dach ab: Hallo zusammen, bei unserem Neubau von 2015, bröckelt die Fassade bereits an mehreren Stellen unter dem Dachanschluss ab (siehe Fotos). Ich...