Pfälzer Haus/Hofbauweise

Diskutiere Pfälzer Haus/Hofbauweise im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, gedenke im nächsten Jahr unter den Vorgaben der Gemeinde folgendes Haus in der sog. Pfälzer Haus/Hofbauweise erstellen zu lassen....

  1. Enrico64

    Enrico64

    Dabei seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Hallo,

    gedenke im nächsten Jahr unter den Vorgaben der Gemeinde folgendes Haus in der sog. Pfälzer Haus/Hofbauweise erstellen zu lassen.

    Vorgaben laut Bebauungsplan:

    GRZ 0,4
    GFZ 0,6

    TH max. 4,75
    FH max. 10

    Dachneigung Hauptkörper 35 - 45 Grad
    Dachneigung Garage mind. 30 Grad

    In der vorgegebenen Bauweise sind die rückwärtigen Gebäudeteile in einseitiger Grenzbebauung, an der gekennzeichneten gemeinsamen Grundstücksgrenze, die vorderen Gebäudeteile mit beidseitigem Grenzabstand zu errichten. Dabei sind die vorderen Gebäudeteile auf einer Mindestbreite von 3m auf der ausgewiesenen Baulinie zu errichten. Außerhalb dieser Zone sind Rücksprünge zulässig. Die Lücke zwischen dem Hauptbaukörper und der seitlichen Grundstücksgrenze ist verpflichtend mit Garage oder geschlossenen Nebenanlagen zu schließen.

    Der gezeigte Grundriss zeigt ein Gästezimmer im Zwerchhaus. Hat jemand eine Idee, wie wir hier in diesem Bereich eine kleinere Einliegerwohnung gestalten könnten? Hierzu kann auch etwas Raum der Hauptwohnung "abgeschnitten" werden. Für die ELW braucht keine separate Küche eingeplant werden, eine Küchenzeile im Bereich eines Wohn-Essraumes ist ausreichend.

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    es gab wohl überschüssige 45 grad ecken im sonderangebot. die grundrisse sind grausam. die ansichten sind lieblos zusammen gekleppert.
     
  4. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das Haus möchtest nicht wirklich betreten. Du knallst vermutlich vor lauter Dunkelheit direkt auf die Ecke....
    Es scheitert ja schon an der Eingangssituation........somit zurück auf Los!
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    kind 1 = schlauchzimmer. da möchte man nicht kind sein.

    schmeiß den entwurf weg, der taugt nix!
     
  6. Enrico64

    Enrico64

    Dabei seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Bad Dürkheim
    Hallo,

    dass der Grundriss nicht optimal ist, ist mir sehr wohl bewusst. Aber unter den Auflagen des Bebauungsplans gibt es ja wohl nicht viel Möglichkeiten.
    Bin Laie und über jede Anregung dankbar, Pläne stammen übrigens von einem Fachmann und sind nicht self made.

    Gruß
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    möglichkeiten gibt es, man muss sie erarbeiten. das darf dann auch ein wenig zeit dauern und du musst ein wenig geduld aufbringen.
     
  8. Travial

    Travial

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fernmeldehandwerker
    Ort:
    Marktoberdorf
    Mir wäre das Haus zu verwinkelt. Der Weg vom Gästezimmer zum Kinderzimmer im OG ist ein ganz schönes ZickZack.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Also bei aller Liebe, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Bebauungsplan einen solch verwinkelten Bau ums Verrecken fordert. Bitte den für dich gültigen Auszug aus dem B-Plan hier posten! Neee, das ist einfach nur Murks.
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Pfui!

    Welch garstig Worte les' ich da?

    Wenngleich: stimmen tut's!

    Leider!
     
Thema: Pfälzer Haus/Hofbauweise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfälzer hof bauweise

Die Seite wird geladen...

Pfälzer Haus/Hofbauweise - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  4. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...