Poolbau ohne Beton möglich ?

Diskutiere Poolbau ohne Beton möglich ? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, gestern hat mir ein Bekannter zu seinem Poolbauprojekt etwas gefragt, bei dessen Beantwortung ich mich schwer tue. Die...

  1. #1 Andybaut, 1. Mai 2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.969
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Hallo zusammen,

    gestern hat mir ein Bekannter zu seinem Poolbauprojekt etwas gefragt, bei dessen Beantwortung ich mich schwer tue.

    Die Rahmenbedingung:
    Er möchte einen alten Stahlwandpool durch einen neuen ersetzen.
    Der alte hat wohl schon sehr viele Jahre auf dem Buckel und unten am Boden sind
    schon zahlreiche Wurzeln eines nahestenden Mammutbaumes unter der Folie.
    Der bestehende Pool wurde mit seiner Bodenfolie auf Sand gegründet.
    Das hat außer den Wurzeln nun schon sehr lange Zeit hervorragend funktioniert.

    Die Frage:
    Er stellt sich und mir die Frage nach einem sinnvollen Fundament.

    Die Antwort 1:
    Beton war meine erste Antwort, ist aber aufgrund der Lage des Pools in einer
    Kleingartensiedlung schwierig.

    Die Antwort 2:
    Ein Anbieter hat folgendes System:
    4cm Splitt zum Ausgleich
    40mm Perimterdämmung mit Falz
    3-4mm Vinylplatten (als Ebenheitsschicht + um ein durchstanzen der Dämmung zu verhindern)
    Flies
    Folie des Pools
    und dann noch viel Wasser :-)

    Hat jemand Erfahrung mit System 2 oder sogar auch gute Erfahrungen mit "nur" Sand.
    Die Hersteller sagen immer "kein Sand", aber ganz offensichtlich hat es funktioniert,
    wenn man von den Wurzeln des Mammutbaums absieht.

    Bin gespannt ob es hier einige Poolbauer gibt die ihre Systeme etwas erläutern können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MaNuelV, 1. Mai 2017
    MaNuelV

    MaNuelV

    Dabei seit:
    21. April 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    industriemechaniker
    Ort:
    memmingen
    gute Frage würde mich auch interessieren..
     
  4. #3 Andybaut, 3. Mai 2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.969
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Hallo,

    so nun habe ich vermutlich selbst die Lösung gefunden.
    Ich habe mit dem XPS Hersteller der lila Platten telefoniert.

    Auch die sind der Meinung das es funktioniert, wobei bei einem 1,50m tiefen Pool die Auswahl der Platten irrelevant ist.
    Es gibt 3 Festigkeitsklassen und alle 3 halten das Gewicht aus.
    Bezüglich punktueller Durchstanzung sind alle 3 Platten wohl ähnlich "nicht so gut",
    daher macht diese Vinylplatte Sinn um eine punktuelle Durchstanzung zu verhindern.

    Also:
    Splitt
    XPS
    Vinyl
    Folie
     
Thema:

Poolbau ohne Beton möglich ?

Die Seite wird geladen...

Poolbau ohne Beton möglich ? - Ähnliche Themen

  1. Boden schlitzen möglich?!

    Boden schlitzen möglich?!: Hallo zusammen, ich bin absoluter Laie was dieses Thema angeht - vllt. könnt ihr mir ja Tipps, Anregungen oder einfach Wissenwertes geben. Wenn...
  2. Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich?

    Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich?: Hallo, ich benötige Eure Hilfe. Wir sind gerade in ein Haus umgezogen. Auf dem Grundriss könnt ihr den Flur erkennen, in diesem wird aus...
  3. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  4. Schlitze in 14er Betonwand möglich?

    Schlitze in 14er Betonwand möglich?: Hallo ich bin neu hier im Forum und über die große Suchmaschine hierher gekommen. Ich habe folgendes Problem. Wir haben uns ein Reiheneckhaus...
  5. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...