Qualitätssicherung beim Neubau

Diskutiere Qualitätssicherung beim Neubau im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Experten, wir werden in 4 Wochen mit unserem Neubau (EFH mit Keller) beginnen. Natürlich mit Architekt :respekt Nun suchen wir im...

  1. #1 Michael A., 25. Juni 2003
    Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten,

    wir werden in 4 Wochen mit unserem Neubau (EFH mit Keller) beginnen. Natürlich mit Architekt :respekt

    Nun suchen wir im Raum Bad Kreuznach (Nordpfalz) eine/n Bausachverständigen, der in Zusammenarbeit mit dem Architekten die Qualitätssicherung an unserm EFH übernimmt.

    Habe bei MB schon nachgefragt. Leider ist es von Dortmund ne schöne Strecke und wäre daher für uns nicht zu bezahlen. Schade :fleen , er wäre nach den bisher gelesenen Beiträgen hier, wohl einer der besten, den der Markt her gibt !

    Kennt jemand eine/n Bausachvertändigen in unserem Umkreis, der diese Aufgabe war nehmen würde ?

    Vorab vielen Dank für Eure Mühe.

    Grüße und einen schönen Feierabend

    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MB

    MB Gast

    Es ist zum Mäusemelken

    Drei Leute haben schon abgesagt, die in der Nähe wären :(

    Wo ist eigentlich die Nordpfalz? Vielleicht habe ich ja die falschen Leute gefragt..................

    (Am liebsten ne Autobahnnummer, daran orientiere ich mich immer)
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Grobe Richtung A 61. Mal nen Internet-Routenplaner probiert?

    Wie wärs mit einer Web-cam zur Bauüberwachung?
     
  5. Gast

    Gast Gast

    Nordpfalz

    Na ja, mit einem Routenplaner hätte es auch gefunzt.
    Also zur Erklärung: Von Dortmund kommend über Koblenz auf die A 61, dann bei Bad Kreuznach runter und noch 10 km über Land nach Altenbamberg (Plz: 55585). So schlappe 300 km von Dortmund entfernt.

    @Lebski

    Ne schöne Idee...Online Meckern;-)


    Na, findet sich denn keiner, der in dieser wunderbaren Gegend zu Hause ist ?

    Grüße
    Michael
     
  6. MB

    MB Gast

    Aha!

    Da war ich vor kurzem noch. Da hat einer gebaut, der aus Dortmund stammt :) Die Welt ist klein.....

    Webcam ist gar nicht schlecht. Ich hatte mal einen Bauherren, der hat das gemacht. Auch wenn die Unternehmer dann an die Wand gemalt haben: "Big Brother is watching you!" :)

    Naja, 600 km macht etwa 60 Euro an Sprit aus. Man könnte mit Bildunterstützung ne Menge machen und nur zu den dringendsten Sachen hinfahren.

    Aber das ist offensichtlich tatsächlich eine an unabhängigen Fachleuten arme Gegend. Ähnlich wie Bayern und Ba-Wü. Da ist ja nur Bauworsch :)
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

    Jo, die Idee solte ich mir Patentieren lasen! :shades

    Da liegt die Zukunft: Als nächstes Mauern per Internet. Hehehe
     
  8. #7 bauworsch, 26. Juni 2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Die Idee mit der webcam

    ist sicherlich nicht schlecht und auch ohne alzu großen Aufwand realisierbar und unterstützt baustellenscheue Bauleiter. :smoke
    Wir hatten in bau.de vor einiger Zeit doch mal einen Bauherren, der das gemacht hatte, aber irgend so ein Juristischer der Rohbaufirma hat mittels einstweiliger Verfügung ( Recht auf eigenes Bild oder so ) das Ding wieder abbauen lassen? Weiß jemand mehr?
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    atens: In Bauvetrag aufnehmen.
    btens: Recht auf eigenes Bild nur bei Veröffentlichung. Gegenwalt (falls Vorhanden) grosse Pfeife, oder toller Richter.

    Recht haben, heisst nicht Recht bekommen.

    Eine Überwachung wäre nur seitens des Arbeitgebers kritisch.
     
  10. #9 bauworsch, 26. Juni 2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Genau

    das wars mit der Veröffentlichung. Die webcam sollte über die domain des Bauherren für alle zugängig sein und wurde im Forum angekündigt, damit jeder den zu erwartenden Murks sich ansehen und live kommentieren kann. Der theoretische und praktische Zugriff von Abermillionen Jusern über die site wurde einer allgemeinen Veröffentlichung gleichgestellt und untersagt. Schade eingentlich :lock
     
  11. #10 Michael A., 26. Juni 2003
    Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich vergaß...

    daß ein Freund von mir zum gleichen Zeitpunkt 3m neben uns baut :eek: Zufälle gibt es :)
    Dieses müsste doch zur Entscheidungsfindung beitragen- oder :confused:


    @MB
    Danke für das Angebot. Wie würde das ganze dann ablaufen ? Was sind die "dringenden Sachen" ?
    Gerne auch als PN- oder an meine Firmen email- Adresse, die Sie (Du ? - oder welche Anrede wird hier gewünscht ?) ja schon haben.

    Grüße

    Michael
     
  12. MB

    MB Gast

    Der Lockruf des Geldes....

    Hehehe :) Natürlich wird es wesentlich günstiger, wenn man gleich mehrere Bauten überwachen kann, die irgendwo in der Gegend liegen.

    Mir persönlich ist Du oder Sie völlig egal. Das kannste halten, wie Sie es für richtig halten :)

    Ich muß mal hier etwas koordinieren, dann melde ich mich mal. Ich habe da schon eine Idee.

    Die wichtigesten Sachen sind übrigens die Bewehrungen und der Rohbau natürlich. Also alles, wo man später gar nicht oder nur schlecht drankommt. Irgendwo habe ich glaube ich ein Musterangebot. Wenn nicht, stelle ich es heute abend mal auf die Web-Seite.
     
  13. MB

    MB Gast

    Der Lockruf des Geldes....

    Hehehe :) Natürlich wird es wesentlich günstiger, wenn man gleich mehrere Bauten überwachen kann, die irgendwo in der Gegend liegen.

    Mir persönlich ist Du oder Sie völlig egal. Das kannste halten, wie Sie es für richtig halten :)

    Ich muß mal hier etwas koordinieren, dann melde ich mich mal. Ich habe da schon eine Idee.

    Die wichtigesten Sachen sind übrigens die Bewehrungen und der Rohbau natürlich. Also alles, wo man später gar nicht oder nur schlecht drankommt. Irgendwo habe ich glaube ich ein Musterangebot. Wenn nicht, stelle ich es heute abend mal auf die Web-Seite.
     
  14. #13 Michael A., 26. Juni 2003
    Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Wusste ich...

    es doch, daß solche Argumente wirken :p

    Ala gut, dann würde ich vorschlagen, wir bleiben beim "DU", wenn es "Ihnen" recht ist :D

    In der Hoffnung daß das klappt mit Deiner Idee, werde ich schon mal das gute Pfälzer Bier- oder einen schönen Riesling (Wein Gegend) kalt legen. Nicht das es nachher heißt, die Dortmunder würden nix zu trinken bekommen.

    Grüße
    Michael
     
  15. MB

    MB Gast

    Kann nicht sein

    Es ist gesicherte Erkenntnis, daß es südlich der Linie Gummersbach Zwickau definitiv kein genießbares Bier gibt :)

    Obwohl ich sogar im Allgäu eine - wenn auch versteckte - Veltins-Quelle gefunden.

    Am besten mal mit der Baubeschreibung anfangen.
     
  16. Lebski

    Lebski Gast

    Ja, genau MB. Und die Erde ist eine Scheibe. :irre

    Schluck Schnecken. Oder trink Hansa.


    *duckundschnellwegrenn*
     
  17. MB

    MB Gast

    Selbstverständlich

    Die Welt ist natürlich eine Scheibe, was denn sonst? Außerdem ruht die auf einer riesigen Schildkröte, die wiederum von 4 riesigen Elefanten getragen wird.

    Weiß doch jeder in Mittwelt. Außerdem muß es Oma Wetterwachs ja wissen.

    Außer Veltins kann man noch sehr gut einige sächsische und thüringische Biere trinken.In Mac-Pomm ist die Auswahl nicht ganz so groß, gibt aber genügend genießbares Bier.

    Aber an die Sauerländer kommen die nicht dran.
     
  18. Lebski

    Lebski Gast

    Michael! So von Michael zu Michael, willst du dir nicht noch mal überlegen mit MB? Der ist aus der Nähe des Neandertals, Biergeschmack hat er auch keinen. :fleen Nein? Nicht? Na gut.
     
  19. MB

    MB Gast

    Milchschaumschlürfer

    Womöglich noch bayrisches Bier (Bier? So was nehme ich nicht mal für die Blumen) oder gar Bier aus Frankfurt (*schüttelvorekel*)?

    Aber zugegebenermaßen habe ich Bitburger vergessen. Das schmeckt, obwohl es nicht aus dem Sauerland kommt. Aber die sonstigen Biere aus der Eifel?

    Und noch eins vergessen, aber das kennen Ignoranten eh nicht: Fiege-Pils aus der Moritz Fiege Brauerei. Das kommt erstaunlicherweise aus Bochum.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lebski

    Lebski Gast

    Bier aus Frankfurt? *guckobaufschlauchsteh* :confused:

    Frankfurt ist in Hessen. Die saufen Appelwoi. *würg*

    Ausserdem ist Pfälzisches Bier nicht mit Bayrischen zu vergleich.
    *vollkommenbeleidigtguck* :cry
     
  22. #20 bauworsch, 26. Juni 2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Von Michael zu Martin

    Bevor der Martin merkt, dass Du, Michael, den Martin von Michael zu Michael angesprochen hast, der kleine Hinweis an Dich Michael, dass hinter MB nicht Michael sondern Martin steckt. Aber eins iss sicha, nur wo MB draufsteht iss auch MB drin. Und das gilt nicht nur fürs Bier.... ;) ;)
     
Thema:

Qualitätssicherung beim Neubau

Die Seite wird geladen...

Qualitätssicherung beim Neubau - Ähnliche Themen

  1. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  2. baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau

    baufällige Nachbargarage grenzt an Grundstück für mögl. Neubau: Hallo zusammen, wir verhandeln mit der Stadt über ein Grundstückskauf, wo direkt an einer Grenze die hässliche Rückseite einer baufälligen Garage...
  3. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  4. Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe

    Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  5. Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau

    Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...