Raumhöhe

Diskutiere Raumhöhe im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, unser geplantes Einfamilienhaus hat im Erdgeschoss (Wohn/-Esszimmer, Küche, Gäste-WC + Abstellkammer) eine Raumhöhe von 2,50 m...

  1. Tom2012

    Tom2012

    Dabei seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    unser geplantes Einfamilienhaus hat im Erdgeschoss (Wohn/-Esszimmer, Küche, Gäste-WC + Abstellkammer) eine Raumhöhe von 2,50 m (Rohbauhöhe).
    Da wir eine FBH haben werden, kommen wir auf eine effektive Raumhöhe von ca. 2,35m.
    Dies entspricht laut unserem Bauträger den Standardhöhen.

    Nach allem was ich bisher aber so im Internet bzw. in diesem Forum gefunden habe, scheint dies relativ niedrig zu sein.
    Aktuell haben wir in unserer Mietwohnung eine Deckenhöhe von ca. 2,40m.

    Oder sind 2,35m für ein Wohnzimmer in Ordnung ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TraurigerBauher, 27. Januar 2013
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Nein, das ist nicht in Ordnung. Es sollten am Ende 2,50 Meter sein! (Das ist natürlich letztlich Geschmacksache, aber 2,35 Raumhöhe ist heutzutage nicht üblich, denke ich).

    Ich glaube, wir haben eine Rohbauhöhe von ca. 2,80 m gehabt.
     
  4. Bautine

    Bautine

    Dabei seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürotätigkeit
    Ort:
    Hessen
    Nicht unbedingt schön, aber laut Landesbauordnung BW absolut zulässig:
    Was war vereinbart? Was steht in der Baubeschreibung?
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Zulässig oder nicht, 2,35 m Raumhöhe wäre für mich indiskutabel.
    Bin zwar fast 2 Meter groß, aber alles unter 2,45m wäre
    wahrscheinlich für fast jeden (subjektiv) ein Grund den Kopf einzuziehen.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Auch mir wäre das zu wenig (obwohl ich nur 1,82 bin).
    Daher: Man sollte höhere Räume bestellen (soweit die auf jenem Grundstück baurechtlich möglich ist).
    Dumm nur, falls Du den Kaufvertrag schon ohne solchen Zusatz unterschrieben haben solltest. Dann kann es arg teuer werden (oder abgelehnt)...
     
  7. feelfree

    feelfree Gast

    Es kommt wohl darauf an, was man gewöhnt ist. Hier in BaWue ist es wohl allgemein eher niedriger. Ich habe hier in der ETW 2,36m und noch nie das Gefühl gehabt, das wäre zu wenig.
    Im neu zu bauenden Haus mit offener Wohnküche, also einem großen Raum, wirkt das allerdings eher drückender. Hier plane ich mit 2,50m.
     
  8. #7 Gast036816, 27. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    entscheidend ist nicht, was der unternehmer als standart sieht, sondern was du möchtest und bereit bist zu bezahlen. wenn der ´bauträger´ nicht die flexibilität hat, höher als 2,35 m zu bauen, findest sicher einen anderen vertragspartner, der deine wünsche erfüllt.
     
  9. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    2,35 m Raumhöhe wären mir zu wenig, wir haben schon im Keller 2,45 m. Wie fühlst du dich jetzt in der Wohnung mit 2,40 m? Bedenke dabei auch, dass besonders größere Räume mit zu niedriger Raumhöhe ganz befremdlich wirken. Wir haben jetzt 2,70 m im EG und 2,60 m im OG. Jeweils fertige Raumhöhe, nach Belägen. Ist ok, könnte aber eigentlich auch mehr sein. Habe wahrscheinlich schon zu viel Zeit in schönen Altbauwohnungen verbracht ...

    Die Raumhöhe ist etwas, was du nie mehr ändern kannst ... Lass dir da nicht von irgendwelchen Bautrügern irgendwelche Standards einreden.
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    In B-W zulässig. Ob es Standrad bei diesem BT ist, ist erstmal egal. Gelistet werden muß das, was im Vertrag vereinbart wird. Ist dort eine Rohbaulichte von 2,50 m vereinbart, so wird das Fertigmaß, bedingt durch den Fußbodenaufbau, ein anderes, nämlich geringeres, sein.

    Also vereinbart Ihr einfach im bauvertrag eine entsprechend höheres Fertigmaß und gut ist. Möglich natürlich , daß der BT dann den Hauspreis entsprechen "anpassen" wird.
     
  11. Tom2012

    Tom2012

    Dabei seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Stuttgart
    Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen.

    Meine Schwiegereltern haben eine Raumhöhe von ca. 2,43 m.
    Auch in deren großen Wohn-/Essbereich (ca 40qm).
    Ich habe dies bisher nicht als zu niedrig empfunden.
    Ebenso habe ich keinerlei Probleme mit unseren aktuellen 2,40 m.

    Nach den teilweise deutlichen Reaktionen werden wir aber sicherlich die Höhe etwas nach oben korrigieren (halber Stein mehr - ca 12,5 cm).

    Allerdings müssen wir auch auf die vorgegebene Traufhöhe achten.
    Raumhöhen von mehr als 2,70 Meter (die für mich zudem sehr ungewohnt wären) bekommen wir schlichtweg nicht genehmigt.
     
  12. tobiasa

    tobiasa

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Singapur
    Benutzertitelzusatz:
    gebaut wird in Deutschland!
    ... meinst Du damit eine lichte Raumhoehe von 2,70m, wenn Daemmung, FBH, Estrich, usw fertiggestellt sind? Wenn 2,70m die Rohbauhoehe ist, dass wird am Ende etwas um die 240-250 cm lichte Raumhoehe herauskommen.
     
  13. tobiasa

    tobiasa

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Singapur
    Benutzertitelzusatz:
    gebaut wird in Deutschland!
    Konkret: bei mir sind es z.B. 2,70m lichte Raumhoehe im EG, geplante Rohbauhoehe 2,885m. Mit Perimeterdaemmung unter der Bodenplatte 12 cm (dadurch weniger Daemmung auf der Bodenplatte), Fussbodenaufbau dann noch ca 18 cm inkl Estrich, FBH und Belag.
     
  14. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Hola, die Waldfee!

    FB-Aufbauhöhe von 20 - 30 cm? Respekt!
     
  15. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Kalt in Singapur, da muss Dämmung her...:biggthumpup:
     
  16. Monipa

    Monipa

    Dabei seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalterin
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hi Tom2012,

    wir haben seinerzeit mit 2,85 Meter Rohbauhöhe geplant. Lichte Höche nach FB-Heizung, Estrich, Bodenbelag und Deckenabhängung sind jetzt nur 2,50 Meter. Weniger dürfte es aber wirklich nicht sein, um sich wohlzufühlen.

    Gruß
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ...20- bis 30 cm in singapur. respekt:respekt
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    2.35m lichte raumhöhe ist unterirdisch.
    auch wenn es nach bauobw zulässig ist.
     
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    hier wird in einigen beiträgen viel durcheinander gewirbelt zwischen geschosshöhe, raumhöhe im lichten fertig, raumhöhe rohbau!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    lichte raumhöhe ist ein fertigmaß, bei 2.35m
    wollen eigentlich nur zwerge drin wohnen.
     
  22. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Baumal - der gu/gü ist schwabe, die sparen auch an der raumhöhe!
     
Thema: Raumhöhe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neubau durchschnittliche Raumhöhe 2017

    ,
  2. stuttgart wohnraum deckenhöhe

    ,
  3. deckenhöhe 2 39

    ,
  4. raumhöhe standard,
  5. Mietwohnung deckenhöhe Aufenthaltsraum,
  6. muss raumhöhe bei 240 liegen,
  7. deckenhöhe 2 37,
  8. durchschnittliche Deckenhöhe bei Mietshaus Neubau,
  9. raumhöhe 2 30 forum,
  10. lichte Raumhöhe 2 70
Die Seite wird geladen...

Raumhöhe - Ähnliche Themen

  1. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  2. Was kostet ein Stein mehr Raumhöhe?

    Was kostet ein Stein mehr Raumhöhe?: Hallo, auf Grund unserer Planung mit offener Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Gang hat uns unser Architekt zu einer erhöhten Raumhöhe geraten...
  3. Fensterhöhe / Türhöhe bei Raumhöhe 2,80

    Fensterhöhe / Türhöhe bei Raumhöhe 2,80: Wir bauen ein Massivhaus mit einer Raumhöhe von 2,80m (netto, Pakett bis Decke). Laut Schnitten sind die Fenster (alle bodentief) mit einer Höhe...
  4. Raumhöhen wählen

    Raumhöhen wählen: Hallo. Frage: Wie hoch die Räume je Etage wählen? Es wird ein Haus mit 3 Vollgeschossen gebaut, und Pultdach. Traufe 8,4m, First 9,2m hoch über...
  5. Raumhohe Fenster und Raffstore

    Raumhohe Fenster und Raffstore: Gibt es Möglichkeiten bei raumhohen Fenstern Raffstores anzubringen ohne diese auf die Fassade setzten zu müssen. Wir würden diese gerne in der...