Regeldetail Weisse Wanne??

Diskutiere Regeldetail Weisse Wanne?? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; :winken Hallo, Wer kann mir Infos über Detailplanung Weiße Wanne geben? Oder noch besser Regelanschlußdetaile gegen Bezahlung zuschicken. Wir...

  1. #1 cstueber, 09.01.2004
    cstueber

    cstueber

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technische Zeichnerin
    Ort:
    irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    Schlaumeierin
    :winken Hallo,

    Wer kann mir Infos über Detailplanung Weiße Wanne geben? Oder noch besser Regelanschlußdetaile gegen Bezahlung zuschicken. Wir haben im Keller 24er Aussenwand mit 12,5 cm Perimeterdämmung (warmer Keller). Was muß dabei beachtet werden?
     
  2. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    "omei"

    "jetzt" wird´s schwierig ... Statik dazu vorhanden ? ... 24cm Aussenwand örtlich geschalt oder sogenannte Dreischichtwände ??? ... und bei 12,5cm Perimeterdämmung gehn bei mir "alle" Alarmlicht an ... was kommt auf diesen Keller drauf ? (weiterer Aufbau)

    MfG
     
  3. #3 cstueber, 09.01.2004
    cstueber

    cstueber

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technische Zeichnerin
    Ort:
    irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    Schlaumeierin
    das gibt ein stinknormales Haus

    Es gibt noch ein EG und ein DG. Aussenwand warscheinlich 36,5 cm Porenbeton Ytong oder T9 oder 42,5cm Aussenmauerwerk. Wir sind noch am Preisvergleichen (schwitz).

    Sind denn 12,5 cm Perimeterdämmung zu viel? UG und EG sollten aussen nunmal bündig sein. Bei 42,5 cm EG Aussenmauerwerk wären das ja noch viel mehr..... Es kann ja auch ein anderes Dämmmaterial sein ......nur welches denn.......

    Ich möchte halt die Arbeitspläne selber zeichnen, deshalb brauch ich die Infos. Eine weisse Wanne hab ich noch nie gezeichnet. Klar kann ich meinen Architekt mal fragen aber ich möchte noch andere Meinungen dazu hören. :D
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    "alle" Alarmlichter gehn auf "on"

    12,5cm Versatz vom Kelleraussenwänden auf Aussenkante Mauerwerk "nicht zulässig" (!) ... Perimeterdämmung sind kein Lastabtrag sprich statisch ansetzbar als "schrott" (!)
    .
    Für diesen Bereich sollte man eine Detailplanung erstellen 1:20 und zwar mit 60mm hochwertiger Dämmung im Deckenbereich und einer Isothermenberechnung "plus" natürlich unter dem Segen eines Statikers (!) "ansonsten" ist sowas des öfteren bereits in die Hose gegangen.

    Vielleicht kann sich ja dbzgl. einer der Architekten und Statiker hier zu Wort melden ... "denn" auch die Weisse Wanne sollte nicht nach Regeldetails sondern auf deren Anforderungung hin berechnet werden (!)

    MfG
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    klar, kannst du deinen architekten fragen - das ist genauso hilfreich, wie irgendwelche "meinungen" :D
    die ganzen katastrophenberichte über vermasselte weisse wannen haben eines gemeinsam: es war kein g´scheider tragwerksplaner dabei, meistens gabs kein baugrundgutachten - alles nach dem motto: architekt und kellerbauer machen das schon :D
    hinterher waren alle schlauer ... der leidtragende ist der bauherr.

    in deinem fall sind die auswirkungen einer schieflage für die beteiligten noch günstiger: wer plant, übernimmt verantwortung.
    wenn die bauherrin plant ... (bitte selber zuende denken)

    nebenbei: ob ein mauerwerk mit 12,5cm überstand über die kellerwand auf 12,5cm perimeterdämmung funzt, dürfte fraglich sein. das wird wohl anders detailliert werden müssen, auch dazu muss (!) der tragwerksplaner seinen senf dazugeben.
     
  6. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    cstueber schrieb:
    Bei dieser Aussage stutze ich als zukünftiger BH. Entsprechende Ausbildung / Vorbildung vorhanden ...?

    Gruss Tommi
     
  7. #7 cstueber, 09.01.2004
    cstueber

    cstueber

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technische Zeichnerin
    Ort:
    irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    Schlaumeierin
    Hallo tommi,

    ich habe 7 Jahre lang als Bauzeichnerin gearbeitet.
    Baugesuche und Arbeitspläne waren mein Aufgabengebiet. Das eigene Haus zu zeichnen ist natürlich was besonderes, das lasse ich mir doch nicht entgehen :irre
     
  8. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    OK, dann ist ja alles klar!
     
Thema:

Regeldetail Weisse Wanne??

Die Seite wird geladen...

Regeldetail Weisse Wanne?? - Ähnliche Themen

  1. Kiesnester in WU-Beton (weiße Wanne)

    Kiesnester in WU-Beton (weiße Wanne): Guten Abend, bei uns wurden gerade die Kelleraußenwände betoniert und als weiße Wanne ausgeführt. Als Laie fehlt mir leider die Fachkenntnis die...
  2. Tropft aus offenem Dachstuhl und weiße Wasserspuren

    Tropft aus offenem Dachstuhl und weiße Wasserspuren: Hallo, wir wohnen ca. 1 Jahr in unserem neuen Haus. Es hat nur eine Etage und kein Dachboden sondern ein offenes Dach mit Holzverkleidung. An der...
  3. Lampen Installation weißer Deckel

    Lampen Installation weißer Deckel: Hallo, wir haben kleine Lampen, und die Kabel kommen aus dem Deckel, bei der Installation sieht man aber die Kabel, gibt es da eine Alternative,...
  4. Bodenplatte: Weißer Belag + Obere Schicht blättert ab?

    Bodenplatte: Weißer Belag + Obere Schicht blättert ab?: Hallo, bei mir wurde letzte Woche am Donnerstag eine Bodenplatte erstellt, aber ich habe festgestellt dass auf der Oberfläche ein weißer Belag...
  5. Definition und Abgrenzung Standarddetail, Leitdetail, Regeldetail

    Definition und Abgrenzung Standarddetail, Leitdetail, Regeldetail: Da das mein erster Beitrag ist, erstmal ein herzliches Grüß Gott meinerseits an alle. Nach zwar nicht ganz erfolgloser Literatur- und...