Regenschutzkonstruktion, die Markise schonen..

Diskutiere Regenschutzkonstruktion, die Markise schonen.. im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, die Bastelecke ist leider geschlossen, daher stelle ich meine Frage hier ein. Da wir ja momentan ständig vom Regen überrascht werden und...

  1. #1 elevator01, 17. Juli 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    Hallo, die Bastelecke ist leider geschlossen, daher stelle ich meine Frage hier ein.

    Da wir ja momentan ständig vom Regen überrascht werden und die Markise nicht immer abtrocknen kann (zumal wenn man dann auch noch ein paar Tage weg fährt), habe ich mir überlegt, dass man ja einfach ein Rechteck Sonnensegel als Regenschutz kurfristig spannen (einhängen) kann , wenn es mal wieder tropft.. Befestigung über der Markise an der Wand und an 2 Pfosten, welche vor der Terrasse eingesetzt werden.

    Was haltet Ihr von dieser Lösung?


    Was habt Ihr für Alternativlösungen (außer eine klassische Terrassenüberdachung) !!??

    DANKE!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ralph12345, 17. Juli 2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Und dann... Trocknet halt das Segel nicht ab... Und was soll das für Dimensionen haben, daß die ausgefahrene Markiese drunter trocken bleibt...
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mal die außerirdischen fragen, so als ufologe,
    die haben bestimmt eine lösung.
     
  5. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Hä? Wir machen ein Dach über das Dach, damit das Dach trocken bleibt?
     
  6. #5 elevator01, 17. Juli 2012
    elevator01

    elevator01

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ufologe
    Ort:
    58769
    quatsch, die markise wird bei regen eingefahren und das segel kurzfristig eingehangen.
    klar ist dann lediglich das segel nass und nicht die markise, jedoch kostet so ein segel auch nur ein bruchteil und könnte im zweifelsfall jedes jahr neu gekauft werden.

    @ Baumal : Die Frage ist doch auch an Dich gerichtet, oder keine Lösung parat?
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    tut mir leid, trotzdem ich von außerirdischen lebens überzeugt
    bin, ist ufologe keine berufsbezeichnung für mich.
     
  8. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    @elevator01

    Das ist mal wieder eine schöne Lösung für ein nicht vorhandes Problem.

    Wenn die Markise nicht nass werden darf, hätte sie einen anderen Beruf ergreifen sollen.

    Meine bleibt auch bei Regen draußen und wird halt erst eingefahren, wenn sie wieder trocken ist. Der schadet das nicht. Die ist allerdings auch aus imrägniertem Markisendrell.

    Woraus besteht Deine?
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    OT
    @Baumal

    Bei manchen Beiträgen drängt sich mir der Verdacht auf, dass die Außerirdischen schon unter uns weilen.

    Zur Frage:
    Meine Markise hat das nach Regen ungetrocknet einrollen jetzt schon seit 15 Jahren ohne Probleme überstanden.
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    es wäre ja auch ziemlich panne, stündlich den wetterbericht
    zu durchforsten, um die markise ins trockene zu retten....
     
  11. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Man sollte aber auch ein segel anbringen um das Segel zu schützen.
    Meine Markise ist schon über 20 Jahre alt, wenn ich der das mit dem regen erzähle...:-)
     
  12. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich würd vorschlagen, dafür eine (gelbe?) LKW-Plane zu nehmen. Sonst wird das Problem rekursiv :yikes
     
  13. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Dann laufen die Nachbarn aber zum Bauamt ...

    Ich schlage daher anstelle der LKW-Plane ein Fischernetz vor ... das darf wenigstens naß werden.

    Und wenn dann des Nachts die Marsianer ums Haus fliegen - vielleicht verfängt sich ja einer drin?
    Dann hätten wir endlich den Beweis für Intelligenz im Universum ... ;-)

    @TE
    Wenn Du eine gute Markise kaufst, dann darf die auch mal naß werden.
    Das ist sogar hier und mal gar nicht schlecht, denn dann werden Pollen und Mars... ähm Saharasand runter gespült.

    ;-)
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    ich denk mir nur immer, wenn die echt mal hier landen... lesen so nen thread... die steigen sofort wieder ein, schütteln den kopf und der eine sagt zum anderen "die sind noch nicht soweit.."
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wenn die hier mitlesen können, steigen sie vermutlich
    gar nicht ein.....:D

    zuviel streß....
     
Thema:

Regenschutzkonstruktion, die Markise schonen..

Die Seite wird geladen...

Regenschutzkonstruktion, die Markise schonen.. - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  3. Markise mit Stahlrohren an MDVS montiert

    Markise mit Stahlrohren an MDVS montiert: Hallo zusammen, bei uns wurde gerade die bestellte Markise montiert. Nur denke ich, dass die Montage nicht ganz so fachgerecht durchgeführt...
  4. Pergola-Markise an einer wärmegedämmten Hauswand anbringen!?!

    Pergola-Markise an einer wärmegedämmten Hauswand anbringen!?!: Hallo, wir würden gerne eine Pergola-Markise auf unserer Terasse anbringen und haben jetzt einen geeigneten Anbieter gefunden. Diese 300-400 kg...
  5. Kennt jemand ne schöne Glitzerfuge???

    Kennt jemand ne schöne Glitzerfuge???: Hallo zusammen, unser Kellerbad ist mittlerweile gefliest worden und wir würden die anthrazitfarbenen Fliesen noch gerne veredeln, finden dazu...