Schallschutz Verwirrung um aktuell einzuhaltende Werte

Diskutiere Schallschutz Verwirrung um aktuell einzuhaltende Werte im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Vielleicht kann mir einer von euch mit dem Schallschutz helfen. Ich kenne die "alte" DIN 4109 Dort ist zu Decken in Wohnungen von einem...

  1. #1 Andybaut, 08.02.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    264
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vielleicht kann mir einer von euch mit dem Schallschutz helfen.

    Ich kenne die "alte" DIN 4109

    Dort ist zu Decken in Wohnungen von einem
    Standardschallschutz <48dB
    erhöhter Schallschutz <38dB
    die Rede

    Nun kommt die DIN SPEC 91314 daher und spricht von
    erhöht oder normal (?) <46dB

    Die neue SPEC, die ich heute beim Beuth Verlag angefragt habe, die aber parallel schon wieder beim Beuth Verlag zurückgezogen wurde,
    hat also geringere Anforderungen wie der "alte" erhöhte Schallschutz.

    Und der "alte" erhöhte Schallschutz, so dieses Forum ist scheinbar Stand der Technik und wird von Gerichten so eingefordert.

    Mein Bodenleger sagt mir, dass die 38dB quasi nicht schaffbar sind, auch nicht unter Einhaltung des Merkblatts von 2015 "..Rohre auf Decken"

    kann mir da jemand weiterhelfen was realistisch zu machen ist und was nun eigentlich gilt.
    Ich finde das einigermassen verwirrend.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schallschutz Verwirrung um aktuell einzuhaltende Werte

Die Seite wird geladen...

Schallschutz Verwirrung um aktuell einzuhaltende Werte - Ähnliche Themen

  1. Fenstertausch, U-Wert und Löcher in Außenwand

    Fenstertausch, U-Wert und Löcher in Außenwand: Hallo zusammen! Wir haben eine Doppelhaushälfte von 1983 gekauft und wollen sie etwas ertüchtigen (wir wohnen schon drin). Leider habe ich vom...
  2. Dachgeschoss zusätzlicher Schallschutz gegen Fluglärm & Tiefe Töne

    Dachgeschoss zusätzlicher Schallschutz gegen Fluglärm & Tiefe Töne: Guten Tag zusammen, ich bewohne eine Maisonette-Wohnung Baujahr 1989 mit Spitzdach 3m Deckenhöhe im Obergeschoss. Eine Wärmeisolierung ist...
  3. Schallschutz durch Glastausch bei Fenstern?

    Schallschutz durch Glastausch bei Fenstern?: Hallo, kürzlich hatten wir eine Firma da wegen Fenstertausch. Bei uns sind Kunststofffenster eingebaut, ca. 20 Jahre alt mit 2x Verglasung. Die...
  4. Schallschutz bei Wohnungstrennwänden - was taugen folgende Werte?

    Schallschutz bei Wohnungstrennwänden - was taugen folgende Werte?: Hallo zusammen, ich bin absoluter Laie bezüglich Bauphysik und bräuchte eine Meinung zum Thema Schallschutz. ich habe mir kürzlich eine Wohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden