schlüsselfertig oder selber bauen

Diskutiere schlüsselfertig oder selber bauen im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Aber wie kann denn ein Berater von einer hausbau Firma mir ein Angebot von 140.000 machen? Verstehe ich nicht. und die Firma baut Grad viele...

  1. #21 knollebvb, 01.04.2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Aber wie kann denn ein Berater von einer hausbau Firma mir ein Angebot von 140.000 machen? Verstehe ich nicht.
    und die Firma baut Grad viele Häuser in unserer Region. Naja muss ich wohl alles nochmal überdenken
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Hast Du GENAU verstanden, was in dem Angebot alles dabei ist, und vor allem: Was alles NICHT dabei ist, Du aber trotzdem brauchst?
     
  4. #23 knollebvb, 01.04.2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Und es ist kein Aprilscherz ich schwöre.
    Aber ich Danke euch allen für die Einschätzung. Werde ich woll alles nochmal überdenken.
     
  5. #24 knollebvb, 01.04.2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Naja Malerarbeiten und Bodenbeläge sind nicht dabei. Und natürlich Gas Abwasser und stromanschluss sind auch nicht bei.
     
  6. #25 Gast943916, 01.04.2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Fenster, Türen, Heizung?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Berater können alles.
     
  8. #27 knollebvb, 01.04.2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Alles bei
     
  9. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Wieviel Aushub? Welcher Aufbau unter der Bodenplatte? Bodengutachten? Da sind - bevor die Bodenplatte steht! - schon die ersten 5-stelligen Nachträge möglich bzw. wahrscheinlich. Und das ist erst der Anfang.
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Du solltest nicht vergessen, dass der "Berater" verkaufen soll. Hättest Du gesagt 100T€, dann hätte er auch das angeboten. Ein bisschen Beton auf den Boden, an jede Ecke ein Holzstil, Plane drüber, fertig.
    Was ich also damit sagen will, entscheidend ist NICHT der Preis sondern das was man dafür bekommt. Leistungsverzeichnisse solcher Anbieter zeichnen sich dadurch aus, dass alles und nichts versprochen wird. Selbst Fachleute steigen da oftmals kaum durch, für einen Laien ist das sowieso nicht zu durchschauen.

    Bedenke, preiswert, günstig, billig, das sind 3 völlig unterschiedliche Dinge.
     
  11. #30 Thomas B, 01.04.2016
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Scan doch mal die BLB ein...oder zeig was angeboten wurde....
     
  12. #31 knollebvb, 01.04.2016
    knollebvb

    knollebvb

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    schönwalde
    Kann ich machen aber erst am Mittwoch. Bin Grade im urlaub
     
  13. #32 Thomas B, 01.04.2016
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Buen viaje!
     
  14. #33 Alfons Fischer, 01.04.2016
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich hatte mal mit einem Bauträger zu tun (den es nicht mehr gibt), der hat Low-Budget-Häuser verkauft.
    Ein Mitarbeiter hat mir mal gesagt: "Wir verdienen an unseren Häusern gar nix. Verdienen tun wir an den Nachträgen".
     
  15. #34 Zellstoff, 01.04.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2016
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    na ja Ralf, ganz so ist es ja auch nicht.
    Jetzt schau doch mal bei unserem Forenliebling XXXXX Haus in dem Gebiet von knollebvb vorbei.
    Das einfache 110m² wird da für unter 130k angeboten.
    Ja, wir wissen alle, was da alles draufkommt. Trotzdem: ja, man kann in D ein nach geltendem Recht gebauts EFH für deutlich unter 200k bekommen und einziehen.
    @ TE: bitte nicht falsch verstehen: das ist keine Empfehlung es so oder mit diesem Anbieter zu machen. Dazu gibt es viele threads hier im Forum, einfach mal querlesen.

    Zw. den Zeilen lese ich aber auch viel Naivität heraus (bitte nicht falsch verstehen, nicht böse gemeint) was das Thema Hausbau angeht. Von daher ist das "darüber Nachdenken" ein sehr guter Vorsatz. Bester Tipp ist aber wirklich: lies viel hier im Forum was andere erleben und erlebt haben und ziehe Deine Schlüsse daraus, wie ein Hausbau laufen sollte und warum es für 140k€ sehr riskant bis unmöglich ist...
     
  16. #35 Ralf Dühlmeyer, 01.04.2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und schwupps - da sind wir schon wider beim Nachräumen mangels Zurückhaltung. :motz

    Gerade bei einer so naiven Frage (sollte sie dem Datum nicht geschuldet sein), ist so eine Antwort doch hypergefährlich!

    1) Definiere nach geltendem Recht gebaut.
    Öffentliches Baurecht - JA.
    Fachregeln und Normen? SInd kein geltendes Recht im jur. Sinne.
    Ausserdem wirds da GANZ spannend mit der Einhaltung.

    2) 200 k€ - und dann?
    80 m² Bungalow - JA
    Das übliche 1,5 geschossige 130-140 m² Wohnfläche EFH freistehend bezugsfertig ohne Malerarbeiten unter Einhaltung aller Normen und Fachregeln mängelfrei bei Übergabe. - N E I N!

    Ganz einfach. Geht nicht. Nicht weil ich Architekt bin und immer so teuer baue, sondern weil es gerade bei der momentanen Konjunktur nicht erzielbar ist. Auch nicht für irgendwelche GÜ!
    Auch nicht, wenn keine Nachträge kommen!

    Was soll das, so etwas auch nur als möglich anzudeuten?
     
  17. #36 R.B., 01.04.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2016
    R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei den 130m² sind es aber schon 160T€, und da kommt auch noch einiges on top. Deswegen hatte ich geschrieben, 140T€, nie. Ich hatte auch nicht umsonst geschrieben, dass die eigenen Ansprüche eine Rolle spielen. Möchte man ein Haus, nur damit man ein Haus hat?
     
  18. #37 Dino15, 01.04.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2016
    Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Was soll das, den Zellstoff schon wieder so blöd von der Seite anzugehen?
    Er hat geschrieben, dass ein Fertighausanbieter ein Xxxxx 110 für unter 130k anbietet und schließt daraus, dass man in ein solches Haus für unter 200k einziehen kann. Nur weil Du das nicht glaubst heißt es noch lange nicht, dass es auch nicht geht.
     
  19. #38 Ralf Dühlmeyer, 01.04.2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wer macht hier wen gerade doof an, Urzeitechse?

    Meinst Du, ich versteh mein Handwerk nicht, wenn ich sage 130 - 140 m² für 200 k€ unter Einhaltung aller Normen und Fachregeln mängelfrei bei Übergabe geht nicht?
    Zeig mir nur ein Beispiel, nur eins, wo das aktuell klappt.

    Was Hänschen und Gretelchen so alles anbieten und was sie versprechen, interessiert mich nicht die Bohne. Mich interssiert fertig bei Abnahme!
    Und da gibts für solche Preise :Baumurks massenhaft.
    Von fehlender Sauberkeitsschicht über direkt druckbelastete Abwasserrohre und mangelhafte Vertikalabdichtung bis hin zu undichten Dächern!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Ralf Wortmann, 01.04.2016
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Bitte keine Produktnamen posten. Das soll hier ja nicht zu einem Werbe-thread ausarten.
     
  22. #40 Zellstoff, 01.04.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2016
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    na, dann schauen wir doch mal...

    lassen wir mal die Haarspaltereien wie "mängelfrei" bei Übergabe weg (das Haus möchte ich sehen, dass 100% mängelfrei bei Übergabe ist. Egal ob von GU/Ü, Archi, BT was auch immer).
    Bau unter Einhaltung des Baurechts, der EnEV (& EEWG), Bau nach aRdT/DIN
    Landkreis HVL.
    Xxxxxxxxx 129 (ich muss den Namen leider nennen, sonst gibt das keinen Sinn): 140m² Grundfläche, 129,15m² WfL nach WoFlV, genau das was Du beschreibst.
    Schlüsselfertig bei ... für 153k€. Und das ist jetzt nicht die Pommesbude die 3mal im Jahr den Namen wechselt...
    Sag mir bitte was fehlt, was man nicht im Normalfall für 47k€ bekommt um einziehen zu können. (das ist sogar inkl. Baugrundgutachten, BDT, Schutzbriefen usw usf..)

    Sollen wir einen Aufruf machen nach Leuten, die für unter 200k€ ein EFH gebaut haben mit 130m²?

    Nochmal: wir wissen alle, was da passieren kann, trotzdem geht es und viele machen es.

    und das
    ist einfach eine verallgemeinernde Unterstellung
     
Thema:

schlüsselfertig oder selber bauen

Die Seite wird geladen...

schlüsselfertig oder selber bauen - Ähnliche Themen

  1. erneute Aufstellung eines Containers am selben Platz

    erneute Aufstellung eines Containers am selben Platz: Benötigt man für eine erneute Aufstellung eines baugenehmigten Containers wieder eine Baugenehmigung? Auf der selben Stelle stand vor 15 Jahren...
  2. Kosten für Gründungsmauer bei Bau ohne Keller teilen?

    Kosten für Gründungsmauer bei Bau ohne Keller teilen?: Wir wollen auf einem Bauplatz eines "Neubaugebiets" von vor 30 Jahren ein Reihenendhaus bauen. Neben uns ist auch noch ein Bauplatz frei, welcher...
  3. Schuppen bauen, Abstand der einzelnen Kanthölzer

    Schuppen bauen, Abstand der einzelnen Kanthölzer: Hallo zusammen, das Vorhaben ist einen Schuppen auf einer 7x5m großen Bodenplatte zu bauen, angedacht sind dabei H-Anker in der Bodenplatte zu...
  4. Gartenhütte selber geplant

    Gartenhütte selber geplant: Hallo Zusammen, ich habe nach langer Recherche nix von der Stange gefunden, und wenn dann zu überzogenen Preisen auf einfache Fichte....daher...
  5. Nicht für die Software, fürs Leben bauen wir

    Nicht für die Software, fürs Leben bauen wir: In Salzburg geht ein Antrag auf Wohnbauförderung nur mit dem Energieausweis. Aber leider ist die Software für den Energieausweis unzureichend. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden