"Schwieriges" Grundstück - optimale Ausnutzung

Diskutiere "Schwieriges" Grundstück - optimale Ausnutzung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir sind derzeit in den Anfangsplanungen für erstes Haus. Es soll eine modernes EFH im Bauhausstil werden. Da wir bereits ein...

  1. #1 Tomk211, 17.05.2012
    Tomk211

    Tomk211

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angetellter
    Ort:
    Koblenz
    Hallo zusammen,

    wir sind derzeit in den Anfangsplanungen für erstes Haus. Es soll eine modernes EFH im Bauhausstil werden.
    Da wir bereits ein Grundstück besitzen versuchen wir derzeit unsere Vorstellungen auf dieses Grundstück abzubilden.

    Das Grundstück hat mind. zwei Probleme welche die Planung schwierig gestalten:
    1. die Zufahrt erfolgt aus SüdWest-Richtung (Auffahrt zu Stichstraße)
    2. das Nachbarhaus (15) ist recht hoch, sodass die Westsonne abends ab ca. sieben Uhr verdeckt wird.

    Grundidee.jpg

    Natürlich hat das Grundstück aus gewisse Vorteile:
    - Unverbaubar in Richtung Osten (50,51 unbebaubar) und teilweise auch in Nordrichtung (42 ist nicht bebaubar)
    - Kein Verkehr, da an Stichstrasse (39) gelegen (östliche Straße ist nur ein Fußweg 48).


    Unsere derzeitige Idee ist es das Haus nebst Garage wie in Rot eingezeichnet zu platzieren. Um die Terasse/Garten auf der Südseite zu haben.
    Hierbei ergeben sich jedoch folgende Probleme:
    - Zufahrt und Wendemöglichkeit auf dem Grundstück nötig (da sonst auch die komplette Stichstrasse rückwärts gefahren werden müsste)
    - Abgrenzung Hofeinfahrt von der Terasse
    - Eingang zum Haus auf der Westseite

    Allgemeines:
    Das ganze Gebiet hat leichtes Gefälle in Richtung Osten (östliche Grundstücksgrenze 1,5m niedriger als westliche)
    Grundstück hat knapp 900m².

    Vielleicht hat jemand ein ganz andere Idee, wir sind noch für alles offen...

    Vielen Dank schon mal an alle die sich mit unseren Problemen beschäftigen möchten :-)
     
  2. KlausK

    KlausK Gast

    Hallo,
    ist bei Euch überhaupt eine so lange Zufahrt zur Garage erlaubt?
     
  3. #3 wasweissich, 17.05.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    warum sollte die länge der zufahrt begrenzt sein ?

    ist doch garnicht so schlecht , an der ecke zu erschliessen .... und eine grössere befestigte fläche vor der garage (wendemöglichkeit) hat doch auch vorteile .
     
  4. KlausK

    KlausK Gast

    Bei uns darf der Weg zwischen Grundstücksgrenze und Stellplatz maximal neun Meter betragen.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Warum die Garage nicht ganz in die Ecke 40/42 schieben und so groß machen das man von der Straße gerade reinfahren kann? Und neben dem Haus auf Straßenseite noch einen Wendeplatz?Würde die Einfahrtlänge massiv verkürzen und man hätte das Schmutzloch auf der Seite geschlossen...
     
  6. #6 Tomk211, 17.05.2012
    Tomk211

    Tomk211

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angetellter
    Ort:
    Koblenz
    Die Zufahrt ist von 39 nicht von 48. Außerdem sind von 42/43 5m Abstand zu halten.
    Zufahrt.jpg

    Wir wollen auf der Südseite natürlich möglichst viel Fensterfläche und keinen Platz "hinterm Haus" (im Norden) verschenken.

    Denkt ihr, so wie es vorgesehen ist, ist es die optimale Lösung für dieses Grundstück?
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich find das ein völlig normales Vorgehen, ergibt sich logisch das das eine vernünftige Lösung ist, alles andere bringt dir mehr Platzverlust ist meine Meinung...
     
  8. #8 Tomk211, 18.05.2012
    Tomk211

    Tomk211

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angetellter
    Ort:
    Koblenz
    Hat vielleicht jemand eine gute Idee, wie man unter den o.g. Vorraussetzungen auf dem Grundstück wenden kann?
     
Thema: "Schwieriges" Grundstück - optimale Ausnutzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zufahrt mit wendemöglichkeit auf grundstück

    ,
  2. wendemöglichkeit einfahrt

    ,
  3. haus schwieriges grundstück

Die Seite wird geladen...

"Schwieriges" Grundstück - optimale Ausnutzung - Ähnliche Themen

  1. Erlaubnis vom Nachbarn schwierig

    Erlaubnis vom Nachbarn schwierig: Wir haben einen Anbau mittig von unserem Haus gebaut. Abstand zu den Nachbarn 3,00m auf jeder Seite. Nun möchten wir auf diesem Anbau die Hälfte...
  2. Farbgeruch nach Malerarbeiten, schöner Wohnen ist schwierig

    Farbgeruch nach Malerarbeiten, schöner Wohnen ist schwierig: Ich habe mit einer fertig abgetönten Farbe aus dem Baumarkt ein kleines Schlafzimmer unter dem Dach gestrichen. Nach 3 Wochen riecht es noch sehr...
  3. Schwieriges aber schönes Grundstück, Fragen zur Machbarkeit

    Schwieriges aber schönes Grundstück, Fragen zur Machbarkeit: Wir haben vor Jahren ein Grundstück (2000m² ) bekommen, das der große hintere Garten eines zur „Hauptstraße“ liegenden war. Da das Grundstück als...
  4. Grundriss EFH schwieriges Grundstück zur Diskussion

    Grundriss EFH schwieriges Grundstück zur Diskussion: Hallo zusammen, nun lese ich hier schon eine Weile mit und verfolge die Diskussionen um die Grundrisse. Gerne möchte ich unsere Planung eines...
  5. Schwierigkeiten mit dem Grundstück / Grundriss - HILFE!!!

    Schwierigkeiten mit dem Grundstück / Grundriss - HILFE!!!: Hallo,:winken ich verfolge seit einigen Tagen dieses Forum auf der Suche nach hilfreichen Tipps, die mir bei meinem Problem helfen - leider bis...