Sofa

Diskutiere Sofa im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich bräuchte mal Meinungen was die Position unseres Sofas im neuen Haus betrifft. Mein allererster Gedanke war es gegen die Wand zu...

  1. Jensbot

    Jensbot

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich bräuchte mal Meinungen was die Position unseres Sofas im neuen Haus betrifft.

    Mein allererster Gedanke war es gegen die Wand zu stellen,

    WZ2.jpg

    jedoch möchte meine Frau es gern vor die Terrassentür stellen, da wir zwei haben.

    WZ1.jpg

    Ich glaube allerdings nicht, dass man sich dort auf dem Sofa wohl fühlen wird.

    Beide Varianten haben Nachteile, da entweder die TV-Bank oder das Sofa gegen das Fenster gestellt würde. Ich denke mit Plissees und Schiebevorhängen läßt sich das aber wahrscheinlich abmildern.

    Wo würdet ihr das Sofa platzieren?

    PS: Durch Weitwinkel stimmen die Proportionen nicht....
     
  2. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das ist anhand der Bilder doch nicht zu bewerten. Nehmt den Grundriss und zeichnet dort die Möbel ein. Beim Neubau gehört das doch zur Planung.
     
  3. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.979
    Zustimmungen:
    1.109
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sorry, aber schlichtweg ne Fehlplanung - wie kann man sich sowas denn erst im Rohbaustatus fragen?

    Man packt gar nix direkt an ein Fenster - ob das gemütlich ist, müsst Ihr beide entscheiden, das kann niemand hier für Euch beurteilen. Wieso ist das überhaupt JETZT wichtig? Bau erstmal zu Ende, dann stellst das Sofa einmal dort, einmal hier hin und gut ist.

    Ein schlechter Kompromiss bleibt beides.
     
    Kriminelle, msfox30 und Fred Astair gefällt das.
  4. Jensbot

    Jensbot

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Dann hole ich doch mal etwas weiter aus...

    Es ist eine DHH, die bis auf Innenausbau und Außenanlagen schon fertig war bevor wir sie gekauft haben. Unsere Wohngegend ist so gefragt, dass es so gut wie keinen Markt mehr gibt und wir überhaupt Glück hatten diese DHH "gefunden" zu haben. Ein Anderer Wohnort kam für uns nicht in Frage und für alle Neubaugebiete um Umkreis gibt es Wartelisten mit jeweils über 200 Käufern vor uns. Freistehende Häuser von Grund auf zu bauen ist nicht mehr bezahlbar und wir haben seit drei Jahren gesucht.....

    Diese Terrassentür-Orgie setzt sich leider im Ganzen EG fort und wir versuchen nun das Beste draus zu machen. Ansonsten gefällt uns das Haus, sonst hätten wir es nicht gekauft.

    WZplan1.jpg WZplan2.jpg

    Wenn man ein Sofa mit Récamiere kauft muss man sich vorher festlegen auf welche Seite es kommt. Daher frage ich hier...

    Danke für den Tonfall.
     
  5. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.979
    Zustimmungen:
    1.109
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Danke für Deine Erläuterung - wohin geht denn das Terrassenfenster?

    Spontan wäre das Sofa dann an der Wand gelandet - schön bzgl. der Kabel ist das dann trotzdem nicht.
     
  6. Jensbot

    Jensbot

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Die Terrasse ist südlich ausgerichtet, das WZ Fenster ist östlich. Die Anschlüsse sind eigentlich an der durchgehenden Wand, jedoch sind in der Ecke zur Terrasse auch zwei Schuko-Dosen. Das würde ausreichen. Wir haben vor eigentlich nur eine der drei Terrassentüren im EG wirklich zu nutzen.
     
  7. #7 driver55, 13.08.2019 um 10:29 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019 um 10:36 Uhr
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das ist aber auch komplett Sch.... zu möblieren, sowohl Wohnen als auch Essen.
    Du hast lediglich zwei Stellwände für Medienwand/Kommode. Soll das eine Bank sein in Essen? Somit bleibt nur noch die 3,16 m Wand und das Sofa gegenüber (wie Plan 2).
    Terrasse erstreckt sich über die gesamte Hausbreite? Aus Arbeiten kommt man ja auch raus.

    Aus meiner Sicht hat das Haus eine Wohnecke, Essecke, Küche und ein nicht sinnvoll nutzbarer Bereich zwischen Küchentresen und Esstisch.

    Das Haus ist ohne Keller?
     
  8. Jensbot

    Jensbot

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Häuser mit Keller gibt es in unserer Region schon seit mind. 10-15 Jahren nicht mehr.

    Die Terrase geht über die ganze Hausbreite.

    Bei Essen ist eine Bank von mir (bin weder Architekt noch Graphiker ;) ) eingezeichnet, die derzeit vorhanden ist. Die kann man aber auch opfern. Ich mag eigentlich keine Esstische frei im Raum und dachte eher an einen Tisch, der an der Wand steht. Prinzipiell bin ich aber für alles offen. Ein Runder Esstisch wäre z.B. auch mal eine Alternative...

    Ich finde auch, dass die beiden Räume laut Plan schwer zu möblieren sind. Vor Ort vermittelt das Haus jedoch nicht den Eindruck ungemütlich zu sein. Wir haben hohe Decken und ich wollte das beim Möblieren gern nutzen.

    Zu Zeit überlege ich, eine hälfte der Terrassentür (von außen ganz rechts) z.B. mit einem Raumtrenner etwas abzudecken und dann den TV Schrank dagegen zu stellen. Also wie im Plan 1. Wir haben noch keinen 2m breiten Fernseher. Oder halt so wie im Plan 2.

    Vielleicht gibt es ja auch noch anderen, kreative Vorschläge. Eine Idee wäre noch statt eines 3er Sofas zwei 2er zu nehmen. Damit wäre man vielleicht flexibler.
     
  9. Cybso

    Cybso

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Die Türen zu blockieren finde ich unschön.

    Vorschlag: Stell ein Raumtrennerregal (Ikea Kallax oder ähnlich) zwischen Wohn- und Essbereich, und häng den TV auf der dem Sofa zugewandten Seite auf. Das grenzt das Sofa etwas ab und schafft gleichzeitig auch noch zusätzlichen Stauraum, der bei dem Grundriss im Wohnzimmer tatsächlich fehlt. Außerdem kann man vom Esstisch aus den Fernseher nicht sehen, was mit Kindern durchaus ein Vorteil ist ;-)

    grundrissmitraumtrenner.png
     
    Wilma66 und tomtom79 gefällt das.
  10. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    @Cybso: So erzeugst du - aus meiner Sicht - einen 10 m langen 3,16 m „Schlauch“, sitzt quasi auf der Glotze und mehr als 2 gute Plätze gibts auch nicht.

    @Jensbot: Du kennst alle neueren Häuser in eurer Region? Respekt. Wo wohnt das Haus denn?
     
  11. Aljana

    Aljana

    Dabei seit:
    13.01.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    12
    Du solltest auf jeden Fall eine andere Couch kaufen. Und insgesamt mit kleineren, leichten Möbeln planen. Die kannst du so oft umräumen, bis Ihr euch wohl fühlt.
    Ich würde auf den Küchentresen verzichten und stattdessen den Esstisch an die gegenüberliegende Wand stellen. Wozu ein Zwei-Meter-TV gebraucht wird, wird sich mir wohl auch nie erschließen.
    Die Terrassentür mit Möbeln oder irgendwas anderem zuzumachen, wird immer den Eindruck von Enge machen.
     
  12. Jensbot

    Jensbot

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Den Estisch zwischen zwei Türen im Durchgangsbereich stelle ich mir super ungemütlich vor. Da wird man nie sitzen wollen.... Wir haben schon die Flügelür vom Flur in die Küche weggelassen und stattdessen kommt dort ein Schiebetür hin, damit der Laufweg frei ist. Ohne den Tresen empfanden wir die Küche als zu offen und ungemütlich. Dieser ist nur als Ablage und kleine Arbeitsfläche für die Kinder gedacht.

    Die Idee mit den kleineren Möbeln kam mir ja auch schon. Also z.B. ein 2er Sofa und zwei Sessel zum Beispiel. Allerdins lümmeln wir alle vier schon sehr gern abends auf dem Sofa herum. Das würde dann so nicht mehr gehen. Daher könnte es vielleicht doch das große Sofa werden. Dann denke ich mir noch eine Raumtrennung zwischen WZ und Essen aus.
     
  13. Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    upload_2019-8-13_19-36-8.png
     
  14. Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Es ist so, wie es ist. Es gibt Sachen, die sind ärgerlich, es gibt aber schlimmeres. Und soo schlimm Finderinnen den Grundriss nicht. Scheint ja ein kleines Raumwunder zu sein, das Haus.

    Ich würde das Sofa dort hinstellen, wo der Esstisch eingezeichnet ist und den TV an die kurze Wand ggü (die mittige Wand)
    Esstisch dann unter das Ostfenster bzw im dortigen Raum.
    Den Schenkel des Sofas würde ich links sehen. Dann als Raumtrenner.
     
    Wilma66 und Jensbot gefällt das.
  15. #15 jodler2014, 13.08.2019 um 23:14 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019 um 23:24 Uhr
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    138
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    HWR und Küche tauschen..Zu spät !:cry
    Sofa in / vor den Erker ..
    Den Esstisch vor die Wand zum HTR .
    Der Rest ist Verkehrsfläche zur freien Entfaltung .
    Es wirkt großzügig und offen.
     
  16. Jensbot

    Jensbot

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Finde ich gar nicht so schlecht die Idee! Habe mal versucht das im Plam darzustellen. Man bekommt auch mehr Fläche an den Wänden.

    EG_V3.jpg

    Ich komme somit auf zwei für uns denkbare Varianten und in beiden Fällen wäre der Schenkel des Sofas links. Das hilft ja auch schon weiter was die Entscheidung für das Sofa betrifft.
     
    Kriminelle gefällt das.
  17. Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, genau so.
    Ich würde dann wohl die drei Wände etwas dunkler akzentuieren oder die lange Wand bis zur Flurtür krasser streichen.
    Bücherwand oder -Schrank kann beim Essen sein. Ob Du einen runden Tisch nimmst, bleibt Die hier offen. Zumindest steht er dort nicht im Weg.

    Stell doch mal ein Foto hier ein, wenn der Raum fertig möbliert ist :)
     
  18. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Mach die Türe Wohnen-Eingang zu, die braucht keiner.
     
    Blackpiazza gefällt das.
  19. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Die Türe bleibt selbstverständlich drin, in der Hoffnung, dass es eine Glastüre wird. Somit bekommt das Treppenhaus wenigstens etwas Licht von Wohnen ab.
    Und ich will auch nicht durch die Küche laufen, wenn ich von oben komme und nach Wohnen will. Und der Besuch muss dort auch nicht durchgeschleust werden.

    @Jensbot: Wie bekommt das Treppenhaus Licht?
     
  20. #20 Jensbot, 15.08.2019 um 12:05 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2019 um 12:24 Uhr
    Jensbot

    Jensbot

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Natürlich bleibt die Tür! ;)

    Im Flur zur Küche kommt eine Glas-Schiebetür und WZ zum Treppenhaus hätte ich auch gern eine Glastür. Allerdings wollte meine bessere Hälfte das bisher nicht und ich werde wohl noch etwas Überzeugungsarbeit leisten müssen (so wie bei der Schiebetür). Sie sieht vieles meist von der praktischen Seite (man muss die Tür dann ja putzen!) und ich bin eher für Optik/Design zuständig. Ich will aber auch nicht vermitteln, dass ich immer alles alleine entscheide.... So ist das Leben und mit Kompromissen muss man manchmal einfach leben. :) Daher bleibt die Tür vom Arbeits/Gästezimmer halt erstmal meistens offen, damit etwas Tageslicht in den Flur kommt.Und neben der Haustür ist auch noch ein Fenster....

    20190719_102124.jpg

    Verstehe auch immer nicht wie sich Architekten solchen "toten Wände" wie die im Arbeits/Gästezimmer, wenn man rein kommt links, ausdenken können.... Mit den Terrasentüren zusammen ist so ca. 1/3 des Raumes nicht gestalterisch nutzbar. Aber da fällt mir bestimmt auch noch eine Lösung ein.

    Im Oktober kann ich vielleicht mal ein paar Ergebnisse präsentieren.
     
Thema:

Sofa

Die Seite wird geladen...

Sofa - Ähnliche Themen

  1. Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal

    Höhe der Surroundlautsprecher / Sofa nah an Wand, Raumschnitt nicht ideal: Hallo zusammen, ich plane gerade die Aufstellung meiner Lautsprecher im zukünftigen EFH / Neubau. Ich habe schon einige Threads zu diesem Thema...
  2. EFH 160qm mit "blauem" Sofa ;)

    EFH 160qm mit "blauem" Sofa ;): Hallo in die Runde, unser "kleines" Projekt steckt jetzt schon eine ganze Weile in der Planung, so ganz sicher sind wir uns mit dem Grundriss...
  3. DIY Bastelfrage - Spanplatte Sofa verstärken

    DIY Bastelfrage - Spanplatte Sofa verstärken: Ich hab eine wirklich DIY Frage - aber vielleicht kann jemand es beantworten, obwohl es nicht direkt mit Hausbau zu tun hat.... Schlafsofa...
  4. Wohnzimmerplanung Sofa- und TV-Positionierung

    Wohnzimmerplanung Sofa- und TV-Positionierung: In unserer aktuellen Mietwohnung haben wir ein 3,6m x 6m langes Wohnzimmer, in dem das Haupt-Sofa fast am Ende einer langen Seite steht. gegenüber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden