Splitlevel noch zeitgemäß?

Diskutiere Splitlevel noch zeitgemäß? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Wir haben ein Hang Grundstück in Aussicht welches wir gerne mit einem Architekten bebauuen würden. Beim Entwurfsgespräch kam auch kurz das Thema...

  1. #1 fluffel81, 25.07.2017
    fluffel81

    fluffel81

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    KA
    Wir haben ein Hang Grundstück in Aussicht welches wir gerne mit einem Architekten bebauuen würden.
    Beim Entwurfsgespräch kam auch kurz das Thema Split Level auf.
    Unser Architekt ist der Meinung das man heute eigentlich kein Split Level mehr baut. Thema wäre man sollte sich keine unnötigen Barrieren schaffen. Der Trend geht da schon wohl eher sogar Richtung Bungalow, also komplett die andere Richtung.
    Er meint aber auch das die Lage am Grundstück durchaus gut mit SplitLevel umsetzbar wäre. Schlussendlich wohnen aber wir drin und wir müssen entscheiden, was wir wollen.

    Jetzt wollte ich einfach mal so in die Runde hören: Baut jemand von euch noch in Split Level bzw würdet ihr es wieder tun? Welche Möglichkeiten gäbe es denn ein SplitLevel Haus einigermaßen Barierefrei zu gestalten? Ich weiss das ist vermutlich ein Widerspruch in sich. Gibt es keine Möglichkeit mit einem Aufzug oder ähnlichem?
     
  2. #2 1958kos, 25.07.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Habe ich als ich 30 war auch so gebaut. Man kann da schön offen bauen wenn man will. Jetzt mit knapp 60 haben wir neu gebaut und das dann barrierefrei.
     
  3. #3 11ant, 25.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2017
    11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Ich sachma, eine Hanglage mit einem halben Geschoß Gefälle auf die Haustiefe gesehen ist quasi ein lauter Schrei nach Split Level. Und weit besser, als das Grundstück abzutreppen. Andererseits hat man bei Split Level fließende Geschosse, letztlich wohnt man auf riesigen Treppenpodesten, und schon traufhöhenmäßig geht da nicht jeder moderne Bebauungsplan mit.

    EnEV-kompatibel sollte man es schon hinkriegen, wenn Du das mit "zeitgemäß" meinst. "Bauhaus" geht damit, "Toskana" nicht. Angst vor "unmodern" im Wiederverkauf brauchst Du nicht zu haben, da ist es eher ein Alleinstellungsmerkmal.
     
  4. #4 fluffel81, 26.07.2017
    fluffel81

    fluffel81

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    KA
    Also der BPlan würde es zulassen. Und das Gefälle ist weit über 1 Meter auf 10 Meter. Um es mal Laienhaft auszudrücken.
    Mit Zeitgemäß meine ich eher wegen der aktuellen Gesundheitsdebatte von wegen "Kann man im Alter nicht mehr gehen".
    Ich bin da echt nicht sicher ob das beim Wiederverkauf nicht doch was ausmacht...
     
  5. #5 1958kos, 26.07.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Habe meins auch verkauft bekommen. Logischerweise an junge Familie.
     
  6. #6 driver55, 26.07.2017
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    110
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ach nö, nicht schon jetzt ne Diskussion über Wiederverkauf, über ein Objekt, wo noch nicht mal ein Bleistiftstrich an Arbeit investiert wurde...
    (Wenn Split-Level ein Dieselaggregat beinhalte würde, ok, aber doch nicht so...)
     
  7. #7 fluffel81, 26.07.2017
    fluffel81

    fluffel81

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    KA
    Und genau das ist ja das Clientel das sich jezt schon kaum mehr Eigentum leisten kann... Und in 20 - 30 Jahren? Dann hoffe ich also drauf das ich und andere der Generation entweder Cyborg Kniegelenke bekommen, oder sich die nachfolgende Generation der Mittelmeerüberquerer über das Mindestlohnniveau qualifiziert hat... Hach ja man wirds net wissen. Also dann lese im Kontext aus eueren Posts heraus das es grad egal ist ob mans nun splittet oder nicht.
    Ich glaube ich nehme es dann doch so, weils einfach geiler aussieht. Hinterher würde man vermutlich eh alles anderes machen dann is auch egal :)
     
Thema:

Splitlevel noch zeitgemäß?

Die Seite wird geladen...

Splitlevel noch zeitgemäß? - Ähnliche Themen

  1. Klinkern ohne Dehnungsfuge noch zeitgemäß?

    Klinkern ohne Dehnungsfuge noch zeitgemäß?: Hallo zusammen, bei uns gingen die Tage die Klinkerarbeiten los und da ist mir aufgefallen, dass ohne Dehnungsfuge gearbeitet wird an allen...
  2. TAE noch zeitgemäß?

    TAE noch zeitgemäß?: Hallo zusammen, ich bitte um eine kurze Einschätzung: In unserem Neubau kommen alle Leitungen im HWR an. Lohnt es sich überhaupt noch im...
  3. KS + Klinker zeitgemäß? Kosten?

    KS + Klinker zeitgemäß? Kosten?: Hallo. Wir sind gerade bei den allerersten Gedanken an den Hausbau. Wir wollten eigentlich erst ein fertiges Haus kaufen, allerdings haben wir...
  4. Grundriss Splitlevel Hanghaus

    Grundriss Splitlevel Hanghaus: Servus Zusammen, bin grad in der Bauplanung und dabei auf dieses Forum gestoßen. Möchte hier mal meine Entwürfe zur Diskussion stellen und bin...
  5. UKW-Antenne noch Zeitgemäß?

    UKW-Antenne noch Zeitgemäß?: Hallo, ist die Installation und Montage einer UKW-Antenne noch Zeitgemäß bei einer kompletten Neuinstallation + SAT-Anlage? DiePos. steht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden