Statik meiner alten Garage - Dachlast?

Diskutiere Statik meiner alten Garage - Dachlast? im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe ein altes Haus Bj 1970 inkl. Garage erworben. Nun möchte ich gern wissen, mit welchem Gewicht ich das Dach der Garage...

  1. DrXMas

    DrXMas

    Dabei seit:
    12.07.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe ein altes Haus Bj 1970 inkl. Garage erworben. Nun möchte ich gern wissen, mit welchem Gewicht ich das Dach der Garage belasten darf (Solar, Bienenkorb, Lagerung etc.)
    Ich habe in den alten Unterlagen auch eine statische Berechnung gefunden, werde daraus allerdings nicht so ganz schlau.
    Wie viel Gewicht darf ich denn nun aufs Dach packen?
    Die Rechnung sieht wie folgt aus:
    [​IMG]

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. #2 VollNormal, 12.07.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    1.575
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Gemäß der Berechnung hätte das Dach eine Reserve von 10 kp/m2, das entspricht 10 kg/m2. Unter der Voraussetzung, dass die Ausführung (noch) so ist, wie für die Berechnung angenommen.
     
  3. DrXMas

    DrXMas

    Dabei seit:
    12.07.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja gar nicht viel..... bedeutet aber: ohne Schnee habe ich eine Reserve von 75kg zusätzlich? Dann könnte ich quasi 85kg im Sommer belasten und müsste nur bei Schnee entsprechend alles runtermachen......
     
  4. #4 Fasanenhof, 12.07.2023
    Fasanenhof

    Fasanenhof

    Dabei seit:
    20.02.2023
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    328
    Beruf:
    Ing für Maschinenbau
    Ort:
    Norddeutschland
    Diese Berechnung ist auffällig knapp.

    75kg Schnee pro m² entspricht gut 20-30cm Nassen Schnee.
    Das Entspricht nach heutiger Perspektive Schneelastzone 1

    Schneelast berechnen - Einfach & schnell

    Wo steht das Bauwerk?
     
    simon84 gefällt das.
  5. DrXMas

    DrXMas

    Dabei seit:
    12.07.2023
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Garage steht in Hamburg.
    Ich finde es auch sehr wenig - zumal es eine gemauerte Garage mit Betondecke ist. Es scheint, also ob jedes Carport aus Holz mehr tragen kann
     
  6. #6 petra345, 13.07.2023
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    811
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Er hat zwar das Sigma ausgerechnet, aber nicht gesagt, wieviel davon damals bzw. bei dem damals eingesetzten Material, zulässig war.

    Das war natürlich mit der Schreibmaschine etwas aufwendig. Aber man kann eine Statik auch von Hand schreiben.
    .
     
  7. #7 matschie, 19.07.2023
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    374
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    1) Kein Beton. Meurin ist mWn Leichtbeton und 10cm nicht viel. Ggf. nichtmal wirkich bewehrt? Kenne das Produkt nicht sehr gut.

    2) Holz KANN auch mehr tragen - Holz wird nicht auf Bruchlast sondern auf Durchbiegung ausgelegt (siehe Bücherregal, das nach X Jahren krumme Böden hat aber nach wie vor trägt). Da tut eine kurzfristig wirkende Last wie Schnee weniger weh als eine Dauerlast.
     
    chillig80 gefällt das.
  8. #8 matschie, 19.07.2023
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    374
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Wo?
     
    chillig80 gefällt das.
  9. #9 petra345, 19.07.2023
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    811
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    M max / Wx = 265 kp/cm²
     
  10. #10 matschie, 19.07.2023
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    374
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Da gehts aber um einen Sturz und nicht die Decke.
     
  11. #11 Euklid55, 08.08.2023
    Euklid55

    Euklid55

    Dabei seit:
    29.03.2023
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom Ingenieur Bauwesen
    Ich würde mich an die erwähnen 10 kg/m² Mehrgewicht halten. Offensichtlich liegt der Bemessung eine Typenstatik zugrunde. Ist es nicht möglich, die Zusatzgewichte direkt über die Wände abzutragen?
     
Thema:

Statik meiner alten Garage - Dachlast?

Die Seite wird geladen...

Statik meiner alten Garage - Dachlast? - Ähnliche Themen

  1. Nachträglich eingebaute Fensteröffnung in Stahlbetonkeller - Statik?

    Nachträglich eingebaute Fensteröffnung in Stahlbetonkeller - Statik?: Hallo Zusammen, mir stellt sich die Frage in kommender Zeit ggf. eine Wohnung zu erwerben. Ich weiss über diese Wohnung in einem Haus BJ Ende...
  2. Statik Trennwandzuschlag von Alter zu Neuer DIN 1055-3

    Statik Trennwandzuschlag von Alter zu Neuer DIN 1055-3: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum, da für uns das Thema Kauf einer Bestandsimmobilie immer näher rückt. Da wir nun schon das ein oder...
  3. Altes EFH Stückwerk - Statiker

    Altes EFH Stückwerk - Statiker: Hallo. Vor 2 Jahren hab ich ein altes EFH 1927 geerbt. Brandenburg, Berliner Umland. Was ich von dem Haus weiß: es war wohl zunächst eine...
  4. Alter Steinholzestrich raus, neuer Anhydritestrich für Fußbodenheizung--> Statiker???

    Alter Steinholzestrich raus, neuer Anhydritestrich für Fußbodenheizung--> Statiker???: Hallo zusammen, wir haben ein Haus BJ 1961 mit einem Steinholzestrich, der leider nicht zum Fräsen geeignet ist. Daher überlegen wir nun den...
  5. Entfernung alter Balkenlage

    Entfernung alter Balkenlage: Hallo guten Tag. ich hab da mal ne Frage... Ich hab ein Haus Bj 1930. Die Böden liegen sowohl im Erdgeschoss, wie auch im Obergeschoss auf...