SV vor Endabnahme sinnvoll?

Diskutiere SV vor Endabnahme sinnvoll? im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Abend, lohnt es sich, vor der Abnahme (und somit der letzten Rechnung) beim schlüsselfertigen Bauen einen unabhängigen Sachverständigen...

  1. #1 Tobias1282, 08.09.2014
    Tobias1282

    Tobias1282

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Regensburg
    Guten Abend,

    lohnt es sich, vor der Abnahme (und somit der letzten Rechnung) beim schlüsselfertigen Bauen einen unabhängigen Sachverständigen zu organisieren, der den Bau vor der Abnahme nochmals überprüft an Hand der vertraglichen Unterlagen? Oder kann man sich den SV zu diesem Zeitpunkt (eben vor der Abnahme) gleich sparen, weil er die wichtigen Ausführungsdetails zu diesem Zeitpunkt eh nicht mehr beurteilen kann, weil nicht mehr "sichtbar" bzw. "nachoprüfbar"?

    Und nun bitte keine Diskussion, dass es doch sinnvoller wäre, einen solchen unabhängigen Sachverständigen schon den ganzen Bau über zu haben...:hammer:
     
  2. #2 Skeptiker, 08.09.2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Das ist im Zeifel natürlich schon besser als nichts, aber wenn ich dann lese ...

    ..., mir Deine vorherigen Fragen hier anschaue und Deine Reaktionen auf die Antworten und Rückfragen, dann möchtest Du doch sowieso nur eines lesen: "Nein, einen SV brauchst Du nicht, das Geld kannst Du getrost sparen, da wird schon alles im Lot sein!" Wird schon!
     
  3. #3 Gast036816, 09.09.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was soll er dann prüfen? ob tapete, anstrich, bodenbeläge und fliesen dem vertrag entsprechen?

    sinn macht, einen sachverständigen vor vertragsabschluss einzuschalten.
     
  4. #4 JamesTKirk, 09.09.2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Dann erübrigt sich ja alle Diskussion ... :mauer
     
  5. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    In meinen Augen Ja, man kann sich noch den Dachstuhl angucken, vielleicht auch die Dampfsperre, den Außenputz. Wenn man genug Bilder gemacht hat, dann kann man diese auch durch gehen. Ich würde nur vor der Abnahme mit dem SV das Haus in ruhe besichtigen und nicht bei der Schlussabnahme.
    Bis zu der Schlussabnahme sollte eigentlich alles schon geklärt sein. Da guckt man sich nur zusammen das Haus an und verhandelt über dei Gutschrift, wenn hier und da ein Kratzer noch ist. Und vielleicht ein paar kleine Ausbesserungen.
    Da fängt man eigentlich nicht an: Äh die Sockelabdichtung ist eigentlich falsch oder die Bodenplatte hätte aber 2 cm dicker sein müssen.
     
  6. #6 Duarally, 09.09.2014
    Duarally

    Duarally

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Es macht Sinn, auch wenn man vorher zu geizig...na sagen wir mal, zu sparsam sein wollte! Nimm einen SV zur Endabnahme mit!!!
    Auch eine Stick mit all den gemachten Fotos, auch Detail-Fotos, sollte man den SV vorher geben damit er die sich mal anschauen kann. Die Zeit sollte ihm man gönnen.
     
  7. #7 Norderstedter, 09.09.2014
    Norderstedter

    Norderstedter

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtäter (Computer)
    Ort:
    Norderstedt
    Hmm, ich wundere mich gerade dass die Architekten aus dem Forum am Ende des Baus keinen Sinn mehr in dem Überprüfen durch einen SV sehen. Gibt doch noch genug was man sich ansehen kann, was ein Laie nicht beurteilen kann, oder überschätze ich da jetzt die Auffindbarkeit von Fehlerquellen???
    Geht doch mit "Wände und/oder Putz außerhalb der Toleranzen schief" los und endet bei dem Anschluss der Fensterbänke und Regenrinnen. Gibt doch immer noch zig Sachen, die man auch später noch überprüfen kann.
    Wie der TE schon schrieb: SV wäre vor und während des Baus natürlich noch nützlicher gewesen, aber die Zeit lässt sich ja nicht zurückdrehen also braucht man hierzu wirklich nicht diskutieren.

    Ist zwar eine Verallgemeinerung aber... nimm evtl besser einem Sachverständigen der technisch orientiert ist (z.B. Bau-Ing) als jemand der eher Wert auf das "design" legt (Architekt).
     
  8. #8 Ralf Wortmann, 09.09.2014
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, einen SV auch jetzt noch hinzuzuziehen macht durchaus Sinn. Das solltet ihr machen. Es gibt noch genug, was er sehen und beurteilen kann.

    Zum Beispiel fehlerhafte vertikale Abdichtungen an Terrassentüren, fehlerhafte Anbindung der Außenfensterbänke an den Putz, Abweichungen von der Gebäudetreppennorm, Abweichungen von der Ebenheitstoleranz für flächenfertige Bauteile, fehlende Dehnungsfugen im Fliesenfußboden und vieles, vieles mehr.

    Zeigt ihm auf einem ausreichend großen Bildschirm (kein Smartphone) beim Besichtigungstermin zudem alle eure Fotos aus der Bauphase und stellt ihm ergänzend hierzu alle Fotos auf einem Stick zur Verfügung, falls er sie haben will. Dort kann er evtl. noch Mängel im Überbindemaß des Mauerwerks, Mängel in der Bewehrung der Bodenplatte oder WDVS-Mängel entdecken.

    Alle Mängel (auch nur vermutete Mängel) auflisten. Diese müsst ihr im Abnahmeprotokoll aufführen und rügen. Eine etwaig vereinbarte und verwirkte Vertragsstrafe müsst ihr euch im Abnahmeprotokoll vorbehalten, wenn ihr sie geltend machen wollt.
     
  9. #9 SR System, 10.09.2014
    SR System

    SR System

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektsteuerung BAU
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Guten Morgen,

    Grundsätzlich macht es immer noch Sinn vor Zahlung der letzten Rate einen SV einzuschalten falls das vorher noch nicht geschehen ist. Alleine schon um das Vertragswerk noch mal zu prüfen.Wir werden sehr oft dazu geholt um noch mal final alles zu Prüfen. Richtig ist das Baumängel dann natürlich oft nicht mehr geprüft werden können. es bestärkt jedoch den BH bei der Abnahme gegenüber dem Bauträger.
     
  10. #10 tgaeb01, 10.09.2014
    tgaeb01

    tgaeb01

    Dabei seit:
    31.03.2014
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Berlin-Bbg
    Benutzertitelzusatz:
    TGA Planer, Energieberater, Gutachter
    Na, so heftig würde ich das nicht formulieren, denn Archi´s die sich im "kleinen Bereich" bewegen, haben durchaus meist Praxisnähe.
    Selbstverständlich lässt sich Niemand gern von Externen auf die Finger schauen, nur, was hat er zu verbergen, wenn er seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommt? - Nichts! Vier Augen sehen nunmal mehr wie Zwei und ganz unfehlbar ist wohl niemand. Problempunkte lassen sich somit vorher lösen, bevor sie ihre nachteilige Wirkung entfalten. Daran sollte doch Allen gelegen sein.
    Zudem besteht das Objekt ja nicht nur aus dem Baukörper. Die Anlagentechnik (Hzg, WW, Lü) spielt eine ganz wesentliche Rolle, sofern geringe Anlagenaufwandszahlen (Verbrauchskosten) tatsächlich realisiert werden sollen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Es ist sicherlich ein Vorteil, wenn der SV über eine Ausbildung im Bau- und Anlagenbereich verfügt!
     
Thema:

SV vor Endabnahme sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

SV vor Endabnahme sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. verschmutzte Außenfassade vor Endabnahme

    verschmutzte Außenfassade vor Endabnahme: Hallo, ich hatte meinen Beitrag versehentlich unter der Rubrik "Hilfestellung für Neulinge" eingestellt. Ich glaube, hier passt er besser :-):...
  2. verschmutzte Außenfassade vor Endabnahme

    verschmutzte Außenfassade vor Endabnahme: Hallo, einige Zeit nachdem unser Haus von außen verputzt war, wurde die Außenfassade durch einen Starkregen auf einer Höhe von ca. 1,50 Meter an...
  3. Endabnahme durch das Bauamt Pflicht?

    Endabnahme durch das Bauamt Pflicht?: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen! Als Bauherrengemeinschaft haben wir im Ortenaukreis/BW uns zusammengeschlossen und ein...
  4. Endabnahme nach Badsanierung - unzufrieden oder zu pingelig?

    Endabnahme nach Badsanierung - unzufrieden oder zu pingelig?: Hallo zusammen, wir haben in unserem kürzlich erworbenen Altbau (Bj '68) ein Bad und eine Toilette von einer Sanitärfirma "alles aus einer Hand"...
  5. Gewährleistung Neubau nach Endabnahme

    Gewährleistung Neubau nach Endabnahme: Hallo zusammen, wir haben im letzten Jahr ein Einfamilienhaus gebaut. Die Gewährleistung seitens des Bauträgers beträgt 5 Jahre. Die Abnahme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden