technische Rahmengrenzen Bau ohne Keller - Bodenplatte

Diskutiere technische Rahmengrenzen Bau ohne Keller - Bodenplatte im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, mir würde noch interessieren ob es technische Rahmengrenzen gibt ab wann man sagt ein Keller macht von der Statik her Sinn,...

  1. #1 malcadon, 9. Mai 2015
    malcadon

    malcadon

    Dabei seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleistung
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo zusammen,

    mir würde noch interessieren ob es technische Rahmengrenzen gibt ab wann man sagt ein Keller macht von der Statik her Sinn, bzw. die Bodenplatte muss ab Größe X so groß und umfangreich werden das man auch gleich einen Keller bauen kann?

    (bitte nicht das für uns wieder wegen Stauraum etc :-) )

    Angedacht ist bis zu 14x8 Meter sowie 2-3 Vollgeschosse (DG als VG ausgebildet)

    Ich frage mich ob man dort in Dimensionenkommt in denen der Kellerverzicht gar nicht mehr die 20-30K spart weil man die Bodenplatte besser isolieren / ausbilden muss als bei kleinen Baukörpern?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 feelfree, 9. Mai 2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Laienmeinung:
    Ob die Bodenplatte 2m unter der Erde ist oder nicht, macht von der Statik keinen großen Unterschied. Du brauchst in jedem Fall eine.
    Anders gesagt: Die Mehrkosten eines Kellers werden bei größeren Grundrissen größer (mehr Aushub, mehr Kellerwände, mehr Kellerdecke), und nicht etwa kleiner wie Du vielleicht hoffst.
     
  4. #3 malcadon, 9. Mai 2015
    malcadon

    malcadon

    Dabei seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleistung
    Ort:
    Frankfurt
    Danke!
     
  5. #4 Inkognito, 9. Mai 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Naja, ich würde ja das Bodengutachten berücksichtigen. Wenn Sie dann zwei Meter Mudde überbrücken müssen, bis eine tragfähige Schicht ansteht, dann haben Sie ohne Keller nicht viel gespart.

    Ansonsten sind gedrungene Baukörper bauphysikalisch günstiger, da sie weniger Oberfläche haben und was man auch nicht vernachlässigen sollte ist die Belichtung durch Tageslicht. Sind die Räume zu tief kommt nicht mehr so viel an, wobei das bei EFH glaube ich etwas akademisch sein wird.
     
  6. #5 Frau Maier, 9. Mai 2015
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Es werden riesige Fabrikhallen ohne Keller gebaut. Es ist eher umgekehrt, ab wann wird ein Keller eher zu groß. Irgend wann hat man dort unten so viel Platz den man gar nicht mehr sinnvoll brauchen kann. Keller kostet Geld. Alles was man im Keller machen kann, kann man auch übertage machen und hat dabei noch Sonnenlicht. Ist doch viel schöner als im dunklen Keller. Für die Gründung in schwierigen Bodenverhältnissen braucht man auch keinen Keller. Mach dir also keinen Kopp, wenn Du keinen Keller willst, dann mach einfach keinen.
     
  7. #6 Amibobo, 9. Mai 2015
    Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Wenn keine Mehrkosten durch die Gründung ohne Keller selbst entstehen, dann kostet nach Aussage einer Baufirma bei uns in der Gegend ein Kellergeschoss für ein EFH bis zu 25 TEuro mehr als das gleiche Bauvolumen nur alles überirdisch. Das hängt aber vom jeweiligen Grundstück ab. Wenn z.B. erst in 4 m Tiefe tragfähige Schichten sind oder eine Hanglage vorliegt, dann kann man meist gleich einen Keller bauen ohne viel Mehrkosten.

    Wir überlegen auch ob wir mit oder ohne Keller bauen sollen. Bei uns sind die Bodenverhältnisse nicht optimal, darum will ich jetzt mit einem TWP klären, wie wir gründen müssen mit und ohne Keller und was wir in unserem Fall ohne Keller einsparen könnten bzw. überirdisch größer bauen. Für mich als Laie kann die individuelle Frage somit nur ein Fachmann beantworten.
     
  8. #7 baufix 39, 9. Mai 2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    das ist ja eine Aussage die sich sicherlich auch jeder bilden kann !!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 planfix, 9. Mai 2015
    planfix

    planfix Gast

    die bodenplatte kann auch auch von oben gedämmt werden, dann macht dieser askepkt mal gar keinen unterschied.
    was macht der baugrund?, wenn du gerade im gründungsbereich mit keller eine ungünstige schicht erwischt, ....wasser, fels...
    was kostet der aushub unter den vorgefundenen bedingungen?
    bei schlechtem grund könnte man mit einem bodenaustausch und kellerverzicht sicherlich etwas sparen.
    werden 3 geschosse überhaupt genehmigt?
    ...
    es sind viele aspekte die die wirtschaftlichkeit entscheiden.
     
  11. #9 Inkognito, 9. Mai 2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Ach so - der Wiederverkaufswert ohne Keller ist natürlich deutlich geringer, kommt aber etwas auf die drei wichtigsten Aspekte beim Grundstückskauf an: Lage, Lage und Lage.
    Generell gilt: Auf teuren Grundstücken teuer bauen, auf billigen Grundstücken billig.
     
Thema:

technische Rahmengrenzen Bau ohne Keller - Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

technische Rahmengrenzen Bau ohne Keller - Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  5. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...