Teilungsvermessung: Baulast Abstandsfläche und Brandlast

Diskutiere Teilungsvermessung: Baulast Abstandsfläche und Brandlast im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich brauche eure Hilfe. Meine Eltern haben vor vielen Jahren eine Teilfläche eines Grundstücks (Gartenland, kein Bauland) gekauft. Nun soll...

  1. InesK

    InesK

    Dabei seit:
    26.09.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich brauche eure Hilfe. Meine Eltern haben vor vielen Jahren eine Teilfläche eines Grundstücks (Gartenland, kein Bauland) gekauft. Nun soll das Grundstück endlich vermessen und geteilt werden (3 Parteien).

    Meinen Eltern gehört die neue Teilfläche 56. Auf der Teilfläche 57 steht eine aus Holzplatten gebaute Fertigteil-Laube, die mit entsprechendem Wohnraum und Küche für den Sommer ausgestattet ist.

    Für den Nachbarn soll auf dem Grundstück meiner Eltern sowohl eine Baulast für die Abstandsfläche als auch eine Brandlast zugunsten des Nachbarn eingetragen werden. Meine Eltern möchten das nicht, da sie befürchten, wenn die Fläche mal Bauland wird, das Grundstück nicht entsprechend nutzen oder verkaufen zu können.
    Daher unsere Frage: können diese beiden Baulasten abgewendet werden? Wenn ja, wie?
    Bundesland Brandenburg
    Lieben Dank vorab!
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 26.09.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.633
    Zustimmungen:
    5.499
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Standen die Gebäude beim Kauf schon ?
     
  3. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    1.626
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Nein, es sei denn, die Laube auf 57 wird um 4m nach Süden versetzt (Einnordung des Plans vorausgesetzt).
     
  4. InesK

    InesK

    Dabei seit:
    26.09.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Der aktuelle Besitzer der 57 hat das Grundstück mit der Laube bebaut gekauft.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 simon84, 27.09.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.633
    Zustimmungen:
    5.499
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Na dann war das ganze doch schon bei Kauf ersichtlich.
    Es wird nichts verändert oder umgebaut sondern nur die aktuelle Situation legalisiert.

    Sehe da ganz wenig Handhabe.
     
  6. InesK

    InesK

    Dabei seit:
    26.09.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ganz verstehe ich es nicht. Meinen Eltern gehört die 56 und sie möchten die Baulasten nicht eintragen lassen. Hätten sie vor 35 Jahren ihr Veto beim Bau des Bungalows auf der 57 einlegen müssen? Oder müssen sie jetzt akzeptieren, dass der Nachbar damals die Abstände nicht eingehalten hat? Quasi als Bestandsschutz?
     
  7. #7 simon84, 27.09.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.633
    Zustimmungen:
    5.499
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    genau

    es gibt zwar keine verjährung oder bestandschutz im baurecht, aber es gibt in deutschland immer die verhältnismäßigkeit
    die situation ist seit 35 jahren gleich, das einzige was jetzt passiert ist, dass das legalisiert wird was bereits besteht.

    einen hohen finanziellen nachteil den der Nachbar ausgleichen soll? Weiss ich nicht, das Grundstück ist doch riesig und von 2 Seiten super anfahrbar.
    Wie würdest du den genau beziffern ? Den Bodenrichtwert für die Fläche B1 ?
     
  8. InesK

    InesK

    Dabei seit:
    26.09.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Um den finanziellen Nachteil geht es meinen Eltern nicht. Es besteht nur die Möglichkeit, dass die Grundstücke Bauland werden. Wenn wir die Baulasten richtig verstehen, könnten sie diese Flächen nicht selbst bebauen.
    Und am Ende können sie ja nichts dafür, dass der Nachbar die Abstände nicht eingehalten hat. Jetzt werden sie dafür „bestraft“?
     
  9. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    1.626
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ich auch nicht.
    Wann haben Deine Eltern die Teilfläche 56 gekauft?
    Stand zu diesem Zeitpunkt die Laube auf 56 schon?
    Stand zu diesem Zeitpunkt die Laube auf 57 schon?
    Liegen Baugenehmigungen für die Lauben vor?
    Wie genau ist die Teilfläche im Kaufvertrag definiert?
    Warum wurde die Teilung nicht zeitnah durchgeführt?
    Warum soll sie nun durchgeführt werden?
    Wer steht aktuell im Grundbuch?
    Wann hat der Besitzer die Teilfläche 57 gekauft?
    Ist Dir der Inhalt des Kaufvertrages für 57 bekannt?

    Damals gab es ja keine Grenze, zu der der Nachbar hätte Abstand halten müssen.
    Das ist richtig, nur schränken diese Flächen die Nutz- und Bebaubarkeit des Grundstücks kaum ein.
    Das kommt darauf an, wie die Antworten zu den obigen Fragen ausfallen. Ich danke aber, dass ihnen mindestens Naivität beim Abschluss des Kaufvertrages vorgeworfen werden kann.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Teilungsvermessung: Baulast Abstandsfläche und Brandlast

Die Seite wird geladen...

Teilungsvermessung: Baulast Abstandsfläche und Brandlast - Ähnliche Themen

  1. Notwendigkeit einer Baulast?

    Notwendigkeit einer Baulast?: Hallo liebe Community, wir stecken gerade mitten im Bauantrag und ich würde Euch gerne einmal um Rat fragen. Folgender Sachverhalt: (1) Wir...
  2. Alternative zur Baulast Abstandsfläche?

    Alternative zur Baulast Abstandsfläche?: Hallo, Ich habe eine Frage, gibt es eine Alternative zur Baulastübernahme Abstandsfläche? Ein innerstädtisches Haus direkt an der Grenze hat...
  3. Baulast eintragen lassen nach Grundstücksverkauf

    Baulast eintragen lassen nach Grundstücksverkauf: Hallo, wir wollen ein Grundstück verkaufen. Das Grundstück grenzt direkt an das Elterngrundstück. Von meinem Elternhaus geht mitten durch das zu...
  4. Nachhilfe Thema Baulast

    Nachhilfe Thema Baulast: Guten Tag Männer & Frauen, ich habe parallel einen Thread eröffnet unter Altbau -> Sanierung konkret, ( Vorhaben Aufstockung Flachdachbungalow...
  5. Grundstückskauf - Teilungsvermessung

    Grundstückskauf - Teilungsvermessung: Hallo wir wollen ein Grundstück kaufen und darauf bauen. Das derzeitige große Grundstück wird in 2 Teilen verkauft, einen davon wollen wir...