Traufhöhe Staffelgeschoss

Diskutiere Traufhöhe Staffelgeschoss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen, wir möchten ein Generationenhaus bauen mit EG Grosseltern; 1. OG Eltern und Kind. Nun haben wir gem. BBP eine Traufhöhe von 5,50m...

  1. Bluvio

    Bluvio

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,
    wir möchten ein Generationenhaus bauen mit EG Grosseltern; 1. OG Eltern und Kind.
    Nun haben wir gem. BBP eine Traufhöhe von 5,50m und Firsthöhe von 9,50m.
    Da wir keinen Keller bauen, würden wir lieber das Geld in weitere Geschoss stecken.
    Nun meine Frage: wenn man nach dem 1. OG noch ein Staffelgeschoss erstellt, wie weit muss das eingerückt sein, damit diese Außenwand nicht mehr zur traufhöhe zählt?danke!!
     
  2. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    455
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Das Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommern hat die Frage in seinem Beschluss vom 22.08.2006 unter Aktenzeichen: 3 M 73/06 so beantwortet:
    Die Traufhöhe, die ein Bebauungsplan festsetzt, bemißt sich bei einem Staffelgeschoss nach der oberen Dachhaut des obersten Geschosses auch dann, wenn dieses kein Vollgeschoss ist.
    Es spielt also keine Rolle, wie weit die Außenwand des Staffelgeschosses zurücktritt. Liest man sich das ganze Urteil durch, eröffnen sich aber je nach Lage des Einzelfalls Argumentationsmöglichkeiten für die Zulässigkeit eines Staffelgeschosses. Dazu ist aber die Kenntnis des vollständigen BPlanes (Zeichnung und Text), idealerweise inklusive Begründung, und des konkreten Bauvorhabens notwendig. Sprich also erstmal mit Deinem Entwurfsverfasser, dann mit Deiner Genehmigungsbehörde. Bei Uneinigkeit kannst Du die Unterlagen ja hier hochladen, um weitere Meinungen einzuholen.
     
    11ant gefällt das.
  3. Bluvio

    Bluvio

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank schonmal. Den BBP kann ich gerne hochladen, er lässt diese Frage offen. Ich habe jetzt mit zwei unterschiedlichen Architekten gesprochen - wir sind erst in der Konzeptionsphase - mit unterschiedlichen Antworten. Ein Architekt hatte ich so verstanden, dass es mur möglich ist, wenn es KEIN Flachdach als Staffelgeschoss ist und wenn das Staffelgeschoss ein Sattel-\Walmdach hat, welches in Verlängerung mit der Aussenkante der Traufhöhe (imaginär) abschließen würde (ich hoffe das ist verständlich formuliert).
     
  4. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    455
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Wenn Du Dir das Urteil durchgelesen hast, hast Du sicher bemerkt, dass es um ganz viele Einzelheiten geht, nicht nur darum, ob der Begriff "Staffelgeschoss" im BPlan vorkommt. Das fängt mit der maximalen Gebäudehöhe an, geht über die maximal und minimal zulässigen Dachneigungen, -formen und -aufbauten, den nutzungsrechtlichen oder gestalterischen Charakter der Traufhöhenfestsetzung, bis hin zur Geländetopographie und dem Landschaftsbild. Da steckt 'ne Menge Interpretationspotenzial drin'.
    Wenn alles passt, könnte die Kubatur Deines Wunschhauses mit der eines maximal zulässigen Hauses verglichen werden und wenn an keiner Stelle Dein Haus die Außenhülle des fiktiven Maximalbaukörpers durchstößt, könnte es genehmigungsfähig sein. Genauso gut könnte argumentiert werden, dass das Gebäude trotz des Zurücktretens vom Staffelgeschoss wegen der Geländetopographie als zweigeschossig erscheint und deshalb nicht genehmigungsfähig ist.
    Und wie hast Du den anderen verstanden?
    Wenn Deine Gemeinde eine Bauberatung anbietet und trotz Corona auch durchführt, lasse Dich dort beraten oder mache gleich einen Termin mit der zuständigen Person.
     
    11ant gefällt das.
  5. #5 simon84, 06.07.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.587
    Zustimmungen:
    2.401
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn der Architekt ortskundig ist und das Bauamt kennt, dann hat er eventuell einen Vorteil und weiss was geht und was nicht. Eine verbindliche Auskunft gibt es sowieso erst beim Bauantrag.
     
  6. Bluvio

    Bluvio

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank schon mal!!
    Ich formuliere es positiv: Der andere Architekt war dem Thema sehr „abgeneigt“.
    Ich hatte mir das Urteil durchgelesen, aber als Laie empfand ich es als sehr schwierig hier nun 1 oder 0 zu interpretieren.

    Bieten den Gemeinden solch eine Beratung an? Also das man (ohne Vorliegen eines Bauantrages/Voranfrage) hinsichtlich der Möglichkeit eines Staffelgeschosses eine verbindliche Aussage bekommt?
    Bzgl dem Baukörper könnte ich theoretisch ein 2 geschössiges Haus mit Satteldach bauen. Wenn ich jetzt die Traufhöhe vollausnutze (5,50m) und dann noch ein Satteldach bis zur max. Firsthöhe von 9,50m ausspiele, wäre ein Staffelgeschoss doch nichts anderes wie wenn ich das Dach an den Seiten „stutze“, dh es würde sich vollständig in die Hülle dieses Satteldaches einfügen. Ich hätte ringsherum Balkon (mit dem Geländer müsste ich aber 1,50m Abstand halten-sonst zählt das Geländer auch zur Traufhöhe).

    Die 2. Frage wären die Kosten; da ich auf einen Keller hinsichtlich des Dachgeschosses verzichten möchte, wäre die Frage ob so ein Staffelgeschoss für die zusätzliche qm überhaupt verhältnismäßig wäre.
    Ich habe mal grob ausgerechnet, dass (falls die 1,50 Abstand und die Einpassung in die Gebäudehülle Bestand hat) max. rd. 40qm herauskommen bei ca. 2,2-2,30m Deckenhöhe.
     
  7. Bluvio

    Bluvio

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank euch allen vorab- und sorry für die ggf. trivialen Fragen, aber zu diesem Thema habe ich selbst beim Googlen nicht sehr viel (eindeutiges) gefunden
     
  8. #8 simon84, 07.07.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.587
    Zustimmungen:
    2.401
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    so eine Beratung gibt es, die ist aber in der Regel darauf ausgelegt generelle Fragen zu stellen und nicht dafür da dem geneigten Bauherren dazu zu helfen auch den letzten qm aus dem Objekt rauszuholen.

    du kannst Aber zb mit einer Skizze oder deinem Entwurf hingehen und bekommst mündlich oder schriftlich eine unverbindliche Aussage.

    bauvoranfrage ist schon konkreter da wird es ich sag jetzt mal halb verbindlich für beide Seiten

    endgültig geklärt ist sowas immer erst mit einem genehmigten Bauantrag .

    den Architekt der „abgeneigt“ war würde ich mal genau fragen warum. Evtl ist ja er ortskundig bzw ortsansässig und weiß das sowas nicht durchgeht.

    Keller als Wohnraum ausbauen keine Option ?
     
  9. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    455
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Kein Problem, dafür ist ein Forum ja da. Du musst allerdings zunächst mal Dich selber fragen, was Du Dir vom Forum erhoffst. Mit minimalen Informationen kannst Du auch nur minimale Hilfe erwarten.
     
    11ant gefällt das.
  10. Bluvio

    Bluvio

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    den Architekt der „abgeneigt“ war würde ich mal genau fragen warum. Evtl ist ja er ortskundig bzw ortsansässig und weiß das sowas nicht durchgeht.

    Keller als Wohnraum ausbauen keine Option ?[/QUOTE]


    Das Grundstück fällt nur um 70cm auf 34m. Somit ist es relativ Flach (großer Aushub und aufgrund der Traufhöhe würden nur Lichtschächte vermutlich machbar sein). Ich dachte zunächst sehr stark an den Keller, nachdem ich aber die Kosten bei Vollunterkellerung von 120qm und mind. KfW 55 Würde ich dieses Geld lieber in ein helles Staffelgeschoss stecken. Ich muss allerdings auch sagen, dass mich die Gespräche mit den beiden (unabhängigen) Architekten zum Umdnken gebracht haben.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Traufhöhe Staffelgeschoss

Die Seite wird geladen...

Traufhöhe Staffelgeschoss - Ähnliche Themen

  1. Welche Traufhöhe zählt?

    Welche Traufhöhe zählt?: Gute Tag, ich mache gerade meinen Meister und bin gerade bei einem Projekt unschlüssig welche Traufhöhe nun gillt.(Rot oder Grün) Ich habe das...
  2. Ansichten und Traufhöhe

    Ansichten und Traufhöhe: Hallo liebe Leute, wir haben folgendes zwicken bei unseren aktuellen Bauvorhaben: In unseren kleinen bayerischen Dorf gibt es einen BP. Dieser...
  3. B-Plan und unterschiedliche Traufhöhen

    B-Plan und unterschiedliche Traufhöhen: Liebe Bauexperten, Mein Mann und ich haben ein Baugrundstück von ca. 600 qm, GRZ 0.4, GFZ 0.8 in Baden-Württemberg in Aussicht. Jedoch sind wir...
  4. Traufhöhe beim Staffelgeschoss

    Traufhöhe beim Staffelgeschoss: Hallo zusammen, wir haben ein für uns passendes Grundstück in Rheinland Pfalz gefunden. Der Bebauungsplan besagt: "Bei Hauptgebäuden mit...
  5. Staffelgeschoss HBO! was geht vor wenn keine Traufhöhe im B-Plan angegeben ist.?

    Staffelgeschoss HBO! was geht vor wenn keine Traufhöhe im B-Plan angegeben ist.?: Guten Abend, zum Thema Staffelgeschogibt es hier ja einige Themen jedoch konnte ich meine Frage hier nicht beantworten. Im B-Plan steht 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden