TÜV nur für Bauabnahme

Diskutiere TÜV nur für Bauabnahme im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Bauexperten und Bauexpertinnen, wir haben leider naiver Weise keinen Bausachverständigen für unsere Baubegleitung beauftragt. Wir...

  1. eskape

    eskape

    Dabei seit:
    10.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Bauexperten und Bauexpertinnen,

    wir haben leider naiver Weise keinen Bausachverständigen für unsere Baubegleitung beauftragt. Wir haben der Reputation des Bauträgers vertraut.
    Nun sind wir uns bei einigen kleineren Fragestellungen unsicher, da wir größtenteils Laien im Bauwesen sind, u.A.:
    • Ist Verputzung & Verspachtelung ordnungsgemäß und in Q2 Qualität?
    • Sind kleinere Abplatzer am Beton-Vordach als Mängel zu betrachten?
    • allgemein: welche Arbeiten gehören noch zu den Gewerken des Bauträgers, welche müssen in Eigenleistung erledigt werden (bspw. Dehnungsfuge zwischen Wand & OG Trockenbau-Deckenplatten mit Acryl schließen)?
    • ist Estrich vorbereitet für Boden Verlegearbeiten?

    Daher haben wir uns nun ein Angebot vom TÜV für die reine Bauabnahme geben lassen.
    Das Ergebnis: 2100€ pauschal all inclusive (Stundensatz, Anfahrt, Mängelliste, etc.)

    Dies klingt für mich nach einem sehr hohen Betrag in Verbindung mit der Tatsache, dass eben nur noch oberflächige Mängel gefunden werden können.
    Was haltet ihr von der Bepreisung und der Sinnhaftigkeit des Hinzuziehens eines Experten, nur für die Bauabnahme? Kann der TÜV Sachverständige beim Streit (wer ist für was zuständig) helfen?


    P.S.: ich habe bei den 3 und den 5 Buchstaben angefragt, aber nur die 3 Buchstaben konnten ein Angebot für die Region Bergischer Kreis und den Zeitraum der Abnahme erstellen. Freie Sachverständige habe ich leider auf einschlägigen bekannten Seiten in der Region nicht gefunden. Diese würde ich aus den Erfahrungen, die ich in diesem Forum gelesen habe, definitiv bevorzugen.


    Vielen Dank & viele Grüße
     
  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.127
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    das ist eine Frage der Vertragsgestaltung und evtl. der Baubeschreibung
    aus der Ferne nicht zu beurteilen
     
  3. #3 simon84, 10.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.448
    Zustimmungen:
    3.294
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bauträger oder GU?
     
  4. eskape

    eskape

    Dabei seit:
    10.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    kann und würde ein TÜV Sachbearbeiter denn auf diese Punkte eingehen und im potentiellen Streit zwischen Bauträger und uns vermitteln? Die "Überprüfung der Einhaltung der Bau- & Leistungsbeschreibung" ist zumindest Bestandteil des Vertrags.

    Bauträger
     
  5. #5 msfox30, 10.03.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    385
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Wir haben für die Baubegleitung von der Gründung bis zur Abnahme ca. 3500€ bezahlt.
    Was heißt pauschal? Irgendwo muss ja aufgeführt sein, was der TÜV prüfen wird.
    Beispiele:
    - Prüft er z.B. die korrekte Verlegung der FBH mit einer Wärmebildkamera? So ein Angebot hatten wir, als wir die FBH haben nachberechnen lassen.
    - Ob der Sockel richtig abgedichtet wurde kann er ja nicht mehr prüfen - außer er nimmt Probebohrungen.
    - Prüft er, ob die Abdichtung im Bad/Dusche korrekt ausgeführt - geht jetzt sicher auch nicht.
    - Abdichtung Bodenplatte
    - usw.
    Ich bin zwar hier nur Laie, aber für 2100€ jemanden nachträglich noch einmal "drüber gucken" zulassen, ist raus schmissenes Geld. Das, was der TÜV jetzt oberflächlich findet, siehst du sicher auch. Was aber am Ende bei falscher Ausführung richtig Geld kostet, kann der TÜV auch nicht festellen.
    Wichtiger wäre vom BT diverse Protokolle der einzelnen Gewerke abzufordern:
    - Auslegung FBH
    - Messung Ringerder
    - Messung der Verdichtung für Gründungspolster
    - und vieles mehr.

    Ob das der BT aber dir gegenüber leisten muss, kann ich nicht sagen...
    --
    Ich glaube unsere Baussachverständiger kostet für BSB-Mitglieder 80€/h und für Nicht-Mitglieder etwas mehr - sagen wir mal 120€. Das wären bei 2100€ also 17,5h, die er für die Prüfung brauchen kann.
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 10.03.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    3.260
    Der Trockenbauer schuldet normalerweise einen Abschluss mit Trennfixstreifen.

    Bei einer mangelfreien Trockenbauleistung braucht man überhaupt kein Acryl.
     
    Alex88 gefällt das.
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.127
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    das ist nicht seine Aufgabe
    und wer soll das überprüfen?
     
  8. #8 Osnabruecker, 11.03.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    71
    2.100 ist natürlich nicht wenig.
    Aber er muss sich vorbereiten (Verträge und Unterlagen sichten), mit euch vorher durch gehen, Termin, Nachbereitung Mängelliste (auch das sind mehrere Stunden) und was auch immer sonst noch inkludiert ist (Abnahme der Mängelbeseitigung?).

    Geht in euch, was besser ist.
    Ein Schaden von zb. 10.000 € mit dem GU auf 5.000 € selbst runterhandeln. Oder mit TÜV auf 7.000 € einigen...
     
  9. eskape

    eskape

    Dabei seit:
    10.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wegen der allgemeinen Unklarheit, hier nochmal die genaue Leistungsbeschreibung in unserem Angebot:



    Leistungsbeschreibung:


    Durch Sie sind (soweit vorhanden) folgende Unterlagen vorzulegen:


    - Bau- und Leistungsbeschreibung,


    - Sondervereinbarungen,


    - Sonstige vertragliche Vereinbarungen zum zugesicherten Leistungs-Soll.


    Die Leistung des TÜV SÜD umfasst zunächst die Einarbeitung in diese Unterlagen zur Er-mittlung des Bauleistungs-Solls.


    Im Anschluss erfolgt die Begutachtung aller einsehbaren Bauteile mit dem Ziel der Feststellung des bautechnischen Zustands hinsichtlich visuell erkennbarer Baumängel und -schäden.


    TÜV SÜD berät Sie fachlich bei unterschiedlicher Auffassung zwischen den Parteien zu geschuldetem Soll hinsichtlich Qualität.


    Grundlagen der Beurteilung sind das öffentliche Baurecht, die einschlägigen allgemein anerkannten Regeln der Technik und die Inhalte Ihrer Bau- und Leistungsbeschreibung.


    Der Grundriss wird mit dem Grundriss des Ausführungsplanes auf Plausibilität verglichen. Eine detaillierte Vermessung der Räume erfolgt nicht.


    Die Ergebnisse der Begutachtung werden in einem schriftlichen Bericht festgehalten. Dieser wird Ihnen elektronisch signiert digital zugestellt.


    Der Einsatz von Hilfsmitteln für die Besichtigung (Gerüste, Hubsteiger, etc.) sind im Leistungsumfang nicht enthalten. Gleiches gilt für den Einsatz spezieller Prüf- und Messgeräte zur Bauwerksdiagnostik.


    TÜV SÜD wird die Leistung unparteiisch und nach bestem Wissen und Gewissen ausführen.



    Honorar:
    ...

    Die Leistung (1 Ortstermin und Berichtserstellung) wird pauschal angeboten.

    Reisekosten, Berichtskosten und übliche Gerätekosten sind in der Pauschale enthalten.

     
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    1.530
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Es geht bei der Preisgestaltung für eine rechtsverbindliche Abnahmebegleitung nicht allein um die tatsächlich aufgewendeten Stunden für Aktenstudium, Ortstermin und Schreibarbeiten, sondern auch um das daraus kaufmännisch zu berücksichtigende Versicherungsrisiko.
    Der TÜV ist bereits in den 90er Jahren für derlei "Bagatelleaufträge" mehrfach voll in die Planungs- und Bauleitungshaftung genommen worden.

    Da gab es dann so schöne Fälle, wo der TÜV ja "nur" 2 oder 3 Ortstermine zur "Baubegleitenden Qualitätsüberwachung" hatte und am Ende bei der Abnahme Mängel übersehen wurden. 3 Jahre später war der Bauträger insolvent und da hat sich dann der Bauherr auf Anraten seines Anwaltes schnell mal an den TÜV gewandt und ihm Verletzungen seiner Bauüberwachungspflichten und damit gesamtschuldnerische Haftung übergeholfen.

    Ich mache deshalb auch keine Baubegleitung mehr. Höchstens wenn im GU-Vertrag eine Haftungsabtretungserklärung unter Nennung aller baubeteiligter Subunternehmer enthalten ist. Ich hab keinen Bock mehr am Ende der einzige noch greifbare zu sein, wenn der GU zu macht und die Subs nicht haftbar gemacht werden können.
     
    Jo Bauherr und msfox30 gefällt das.
  11. #11 msfox30, 11.03.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    385
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Übertrieben ausgedrückt liest sich das für mich so, das der TÜV mal durchläuft und in die Ecken schaut und dann einen Bericht verfaßt. "Keine Hilfsmittel" - also auch keinen Zollstock (äh Gliedermaßstab) um z.B. mal den Dachstuhl/-balken zu messen - aber das kann der Bauherr auch selbst machen, wenn er die Statik hat.
    Meine Meinung: Nur durch oberflächliche Besichtigung, wirst du keinen groben Mängel feststellen, was nützt dir also letztlich das Gutachten?
    Was machst du, wenn der TÜV schiefe Fliesen feststellt oder vielleicht ein falsch gesetzt Silikonfuge?
    --
    Ist wie beim TÜV fürs Auto: Frisch TÜV und eine Woche später hast du einen Kolbenfresser.
    --
    Ich habe z.B. meine FBH extern nachberechnen lassen, weil der GU dies nicht geliefert hat. Ergebnis: Die Auslegung entsprach nicht der Verlegung. Die Abstände der Heizschlangen wurden z.T. größer berechnet als verlegt, weil eine höhere VL-Temperatur angenommen wurde - 45°C für ein SWP. Dank engeren Verlegung kann ich jetzt mit VL <32°C fahren. Ich hab jetzt zwar eine Berechnung für ca. 700€, kann damit aber nix anfangen. Die 700€ hab ich beim GU einbehalten, was inzwischen akzeptiert wurde.
    Ich hoffe du verstehst, worauf ich hinaus will.
    Was erhoffst du dir vom Ergebnis des TÜVs - der "nur" guckt?
     
  12. eskape

    eskape

    Dabei seit:
    10.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist leider auch mein Problem mit diesem Angebot.
    In meiner Traumwelt würde TÜV zwischen Bauträger und uns vermitteln und am Ende ein Mangel auf der Mängelliste hinzugefügt werden.
    Ich erhoffe mir, dass der Bauträger durch Anwesenheit des TÜV Dinge die wir als Mängel erkennen nicht "tot" reden kann bzw. sagen kann, bestimmte Dinge seien Eigenleistung/Malerarbeiten etc.
     
  13. #13 msfox30, 11.03.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    385
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Naja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :). Du solltest beim TÜV auf alle Fälle erfragen, ob er das macht, was du auch erwartest.
    --
    Bei uns lief die Abnahme mit dem GU so ab:
    - Treffen war 13:00 (Bauleiter, GU-Chef, Bausachverständiger, Trockenbauer, Frau und ich).
    - Während wir in 2h durchs Haus sind, hat der Bauleiter fleißig mitgeschrieben und das Handschriftliche über 2 Seiten wurde unterschrieben, weil Zeitdruck entstand. (Es gibt also keine "Reinschrift", weil für die Abnahme beide Parteien vor Ort sein müssen -> nur zur Info)
    - Der Trockenbauer hat hier und da noch kleinere Mängel behoben - was eher verwirrend war.
    - Da ich nicht selbst mitgeschrieben hatte, war manchmal nicht mehr 100% zu erkennen, ob die Mängel auch korrekt aufgenommen wurden.
    - Das Protokoll von unserem Baussachverständigen mit den nach zu erbringenden Nachweisen hat der GU nur wiederwillig unter vorbehalt unterschrieben.
    Wenn der GU also nicht will, dann will er nicht - darauf solltest du gefasst sein.
    Wenn du deinen TÜV mit dabei hast, kann es also sein, dass der BT auch Zeitdruck vertäuscht und möglichst schnell durch sein will. Das solltest du einplanen (und auch der BT). Auch darauf solltest du gefasst sein. Klär also nicht nur, wann die Bauabnahme beginnt, sondern auch, wie lange diese geplant ist.
    --
    Und trotz Baussachverständigen wurde übersehen, dass die Grundleitung auf dem Dachboden überhaupt nicht an dem Dachziegel für die Entlüftung angeschlossen war :). Hab ich aber inzwischen selbst behoben.
     
Thema:

TÜV nur für Bauabnahme

Die Seite wird geladen...

TÜV nur für Bauabnahme - Ähnliche Themen

  1. Tüv 5-Phasenprüfung oder Prüfung vom Sachverständiger

    Tüv 5-Phasenprüfung oder Prüfung vom Sachverständiger: Hallo! Wir bauen ein Haus und überlegen uns tüv Rheinland oder ein Sachverständiger für eine Prüfung während der Bauphase zu arrangieren....
  2. TÜV Abnahme am Ende durchführen lassen?

    TÜV Abnahme am Ende durchführen lassen?: Hallo Zusammen, wir haben unser Haus vom Bauträger fast fertig gestellt bekommen. Mit den Arbeiten sind wir soweit zufrieden und haben wenig...
  3. Dekra, TÜV oder "normaler Gutachter"?

    Dekra, TÜV oder "normaler Gutachter"?: Hallo, meine Frau und ich bauen nächstes Jahr. (mit einem Bauunternehmer) Kaufverträge für Haus und Grundstück sowie Darlehensvertäge sind...