Unser ganzer Stolz...ein Forumsbau aus Holz

Diskutiere Unser ganzer Stolz...ein Forumsbau aus Holz im Besser Bauen - Forenbauten Forum im Bereich Rund um den Bau; Lieber Juergen Mehler, B ist einfach nur falsch, Legionellen sind für jeden Menschen gefährlich und können eine schwer verlaufende...

  1. #201 Dr Grimm, 18.08.2014
    Dr Grimm

    Dr Grimm

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderarzt
    Ort:
    Mannheim
    Lieber Juergen Mehler, B ist einfach nur falsch, Legionellen sind für jeden Menschen gefährlich und können eine schwer verlaufende Lungenentzündung verursachen. Da gibt es in der wissenschaftlichen Medizin absolut keine kontroverse Diskussion.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202 Zellstoff, 18.08.2014
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Was Stockstadt meinte waren die Kosten für die Technik.
    Mir sind die Angaben und Zahlen zu unstimmig als dass sie übereinader passen würden.
    Aber egal,für Euch passts und damit gut.
     
  4. #203 StefanMeier, 18.08.2014
    StefanMeier

    StefanMeier

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Paketdienstfahrer
    Ort:
    NRW
    also 60° grad Warmwasser und -20° im Eisfach sollten es schon sein wenn man kinder im haus hat . meine Meinung nur
     
  5. #204 Zellstoff, 18.08.2014
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Also mein Eisfach im Kühlschrank hat sicherlich keine -20 und das Langnese daraus geb ich meinen Zwergen trotzdem mit gutem Gewissen. Man kanns auch übertreiben. :winken
     
  6. #205 Juergen Mehler, 19.08.2014
    Juergen Mehler

    Juergen Mehler

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Böhl-Iggelheim
    Das Problem mit den Legionellen wird kontrovers diskutiert bzgl. Warmwasserspeicher durchheizen oder nicht. Das Legionellen gefährlich sind ist klar.
    Ich kenne keinen Fall in dem sich jemand mit Legionellen infiziert hat, weil er zuhause seinen kleinen Warmwasserspeicher nicht 1x wöchentlich über 71° aufheizt.
     
  7. #206 th_viper, 03.09.2014
    th_viper

    th_viper

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Hallo !

    Darf man fragen, in welcher Größenordnung der qm-Preis des Wandaufbaus liegt, in der hier vorgestellten Bauweise?

    Danke und Gruß

    Thorsten
     
  8. #207 Juergen Mehler, 05.09.2014
    Juergen Mehler

    Juergen Mehler

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Böhl-Iggelheim
    Hallo Thorsten,
    das weiß ich leider nicht.
    Jürgen
     
  9. #208 th_viper, 08.09.2014
    th_viper

    th_viper

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Hallo Jürgen !

    Danke für die Rückmeldung.

    Gruß
    Thorsten
     
  10. #209 daniel5884, 25.01.2015
    daniel5884

    daniel5884

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromaschinenbaumeister
    Ort:
    Lambsheim
    Hallo zusammen,

    schönes gelungenes Haus habt Ihr da. Eine prinzipielle Interessensfrage, da ich nicht vom Fach bin: Wie wird bei einem Holzhaus eigentlich die Verbindung zwischen Bodenplatte und Holzständerwerk abgedichtet? Das Holz auf das Fundament direkt gestellt und dann? Danke schonmal
     
  11. mseppo

    mseppo

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (ET)
    Ort:
    SO
    Das wird wahrscheinlich daran liegen, dass es keine Verpflichtung gibt, Dir diese Fälle zu melden. Und vermutlich wird auch nicht jede grippeähnliche Erkrankung oder Lungenentzündung auf Legionellen hin untersucht. ;)

    Ich zitiere zu dem Thema mal die Wikipedia:

    Für die Errichtung und den Betrieb von Trinkwassererwärmungs- und Trinkwasserleitungsanlagen gilt in Deutschland das DVGW-Arbeitsblatt W 551 über „technische Maßnahmen zur Verringerung des Legionellenwachstums“ vom April 2004. Danach muss am Austritt von Warmwassererzeugungsanlagen ständig eine Temperatur von mindestens 60 °C gehalten werden. Bei Anlagen mit Zirkulationsleitungen darf die Warmwassertemperatur im System nicht um mehr als 5 °C gegenüber der Austrittstemperatur absinken. Somit muss die Rücklauftemperatur der Zirkulation in den Warmwasserbereiter mindestens 55 °C betragen. Außerdem soll Trinkwasser (kalt) möglichst kühl gehalten und vor unerwünschter Erwärmung, z. B. durch Sonneneinstrahlung oder nahegelegene Heizungsleitungen, geschützt werden.

    Mit Deinen 46°C bist Du am oberen Ende der idealen Vermehrungstemperatur für Legionellen. Und bei den 40°C fühlen sich die Bakterien richtig wohl.

    Den Energieverbrauch zu senken, ist ja prima, aber wenn das auf Kosten des Komforts und evtl. auch der Gesundheit geht, sind die Zahlen schnell nicht mehr sonderlich beeindruckend.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #211 Schubi67, 16.07.2017
    Schubi67

    Schubi67

    Dabei seit:
    16.07.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Alsdorf
    Sorry habt Ihr ohne Folien gearbeitet ?
     
  14. #212 Juergen Mehler, 02.08.2017
    Juergen Mehler

    Juergen Mehler

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Böhl-Iggelheim
    Ja, wir haben keine Folie verwendet
     
Thema: Unser ganzer Stolz...ein Forumsbau aus Holz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. news

Die Seite wird geladen...

Unser ganzer Stolz...ein Forumsbau aus Holz - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung zwischen Holz-Alufenster und Raffstoreführungsschiene

    Abdichtung zwischen Holz-Alufenster und Raffstoreführungsschiene: Hallo, muss zwischen Holz-Alufenster und Raffstoreführungsschiene ein Dichtungsmaterial? Nicht dass das Fichtenholzmaterial auf Dauer beschädigt...
  2. Holz-/Kiesterrasse auf einer Höhe

    Holz-/Kiesterrasse auf einer Höhe: Hi, ich bin neu bei euch im Forum und habe gleich eine Frage: Wir planen auf unserer Doppelgarage eine neue Terrasse anzulegen. Entschieden...
  3. Holz-Alu oder Kunststoff-Alu Fenster ?

    Holz-Alu oder Kunststoff-Alu Fenster ?: Hallo liebes Forenteam, wir sind gerade dabei uns mit dem Thema Fenster auseinanderzusetzen. Wir wollten eigentlich immer Holz Alu Fenster...
  4. Holz-Alu-Fenster - Welches Holz?

    Holz-Alu-Fenster - Welches Holz?: Hi! Wir haben uns jetzt für unser Bauvorhaben weg von den Kunststofffenstern hin zu Holz-Alu-Fenstern (Vermutlich Ideal oder Zöllner)...
  5. Schraubenlänge Fermacell auf Holz-Unterkonstruktion

    Schraubenlänge Fermacell auf Holz-Unterkonstruktion: Servus zusammen, ich bin mir nicht sicher welche Schraubenlänge der original Fermacell-Schrauben ich verwenden soll? Mein Wandaufbau sieht wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden