Unser Grundriss - in den ersten Zügen

Diskutiere Unser Grundriss - in den ersten Zügen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; LPH 1-4. ok. mit einem GU, LPH 5? ganz schwierges thema, bei LPH 8 ist man nicht mehr vor ort.

  1. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    LPH 1-4. ok.

    mit einem GU, LPH 5?

    ganz schwierges thema,
    bei LPH 8 ist man nicht mehr vor ort.
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #242 Frau Maier, 24.03.2016
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Naja, hängt auch immer vom GU ab, wie gut die LP5 wird. Sicherlich, will man sicher gehen, dann lässt man das den Architekten machen.
     
  4. #243 Thomas B, 24.03.2016
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Kenne GUs, die kennen die LP 5 gar nicht. Da ist der Werkplan ein hochvergrößerter 100stel Plan mit ein paar Maßen mehr.

    Hatte es erlebt (keine erfundene Geschichte!), da hat der GU (Chef persönlich) die 100stel Pläne um die notwendigen Informationen ergänzt: Rotstift gezückt und DD und WS mal eben irgendwie reingemalt. Größe? Geschätzt. Mit Lineal und ordentlich vermaßt? I wo...händisch (aber nicht gekonnt)...ging dann im Original (auf der Kopie hätte man den roten Eintrag kaum erkannt) auf die Baustelle...Firma ist natürlich längst insolvent....

    Ich denke schon, dass idR A. die LP 5 gewissenhafter erarbeiten. Beim GU wird das schon mal weggespart.
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    uuups :)

    kenne architekten, die kennen .. merkst was? ;)


    es gibt erhebliche wahrnehmungsunterschiede, was alles in eine
    WP reingehört und was nach dem motto "ich schulde das werk
    und keine pläne" gekonnt/geleistet wird, wobei der "faule"
    general oft einen kleinen vorteil hat: er muss nur immer das
    gleiche (falsch) machen :p dafür brauchts keine pläne.
     
  6. #245 Thomas B, 24.03.2016
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Die gibt es natürlich. Manche A. meinen auch erst wenn der Plan quasi schwarz ist, ist er fertig.

    Es ist eine Abwägung zw. notwendigen oder weniger notwendigen Informationen und auch dem bewussten Verzicht auf nicht unbedingt notwendige Informationen, weil zu viele Infos insgesamt verwirrend und unübersichtlich wirken können. Mag sein, dass ein erfahrener GU, von dem seine Handwerker schon wissen was er will, auf das ein o. andere eher verzichten kann. Aber auch ein GU arbeitet ja nicht immer nur mit dem selben Handwerkerkreis, muss evtl. mal auf andere Handwerksbetriebe ausweichen usw.

    Nein,...da merke ich gar nichts. Architekten, denen die LP 5 nicht bekannt ist, sind mir nicht bekannt.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich bin froh, dass es hier architekten/innen gibt,
    die nicht von wahrnehmungsstörungen betroffen sind....:D
     
  8. #247 Bauliesl, 24.03.2016
    Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Lp 1-3 wäre im Fall des TE aber auch möglich. Er hat einen Bauingenieur in Boot. Wenn der vorlageberechtigt ist, braucht er nur 1-3.
    Ich bin immer der Meinung, dass der der später die Bauleitung macht auch die Werkplanung machen sollte. Vorausgesetzt er kann.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #248 Frau Maier, 24.03.2016
    Frau Maier

    Frau Maier

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bodensee
    Bei entsprechender Kommunikation zwischen Planersteller und Bauleiter muss das nicht zwingend sein, IMHO...

    Wenn der Bauleiter ne Pfeife ist, dann ist es eh egal wer den Plan zeichnet... :e_smiley_brille02:
     
  11. #249 Bauneulingin, 24.03.2016
    Bauneulingin

    Bauneulingin

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Hannover
    Ich glaube die Diskussion über Wechsel auf GU im Verlauf hilft den TE nicht.
    Er kennt ja viele Firmen und will Einzelvergabe an diese Bekannten.
    Das kann man ja auch gut machen wenn die Firmen ordentliche Arbeit liefern und es eine gute Fertige Planung gibt.
     
Thema:

Unser Grundriss - in den ersten Zügen

Die Seite wird geladen...

Unser Grundriss - in den ersten Zügen - Ähnliche Themen

  1. Das erste Eigenheim kaufen und das mit feuchtem/nassen Keller?

    Das erste Eigenheim kaufen und das mit feuchtem/nassen Keller?: Hallo zusammen, Es ist so weit ich möchte mir ein Eigenheim kaufen. Die Immobilie hat 170m2 und der Altbau ist unterkellert. Und da folgt...
  2. Mein erstes Fundament

    Mein erstes Fundament: Hallo Zusammen, Es geht um meine Stahl-Außentreppe (1cm dicker Stahl aus dem Stufen gefertigt sind), die teilweise befestigt ist, und noch ein...
  3. Mörtelbett unter erster Steinreihe

    Mörtelbett unter erster Steinreihe: Hallo Bauexpertenforum. Ich habe ein Haus BJ 1973 gekauft und sanieren gerade den Boden in einem Keller, in den dann ein Gästebad kommen soll. Der...
  4. Fragen zur Grundriss-Zeichnung / Wanddurchbruch

    Fragen zur Grundriss-Zeichnung / Wanddurchbruch: Hallo zusammen, auf der Suche nach Antworten bin ich immer wieder auf dieses Forum gestossen, daher versuche auch ich hier mein Glück: Es handelt...
  5. Grundriss Bungalow

    Grundriss Bungalow: Hallo liebe Experten, haben wir an alles gedacht? Wird das Gäste-WC zu klein? Das Elternbad zu groß? Vielen Dank für euer Feedback
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden