Unser Grundriss zur Diskussion - Ich benötige bitte eure Hilfe

Diskutiere Unser Grundriss zur Diskussion - Ich benötige bitte eure Hilfe im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einmal über unseren geplanten Grundriss schaut und uns Verbesserungstipps geben würdet. Aktuell...

  1. mietze2

    mietze2

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einmal über unseren geplanten Grundriss
    schaut und uns Verbesserungstipps geben würdet.
    Aktuell beschäftigt uns vor allem der Grundriss des OG enorm:
    Hier ist es uns wichtig, dass wir eine (kleine) Ankleide haben, ein kleines Arbeitszimmer
    und das Schlafzimmer nicht am Bad und an den Kinderzimmern liegt.
    Im Bad soll zudem auf jeden Fall eine T-Lösung integriert werden.
    Aktuell ist alles aber etwas beengt... :-( Uns fällt aber absolut nichts mehr ein...
    wir haben schon hin und her gezeichnet...
    Den Waschraum brauchen wir im OG nicht unbedingt, der könnte auch nach unten in den HWR.
    Die Außenmasse des Hauses sind 8,52 x 11,57m.
    Unten im EG möchten wir gerne eine Betontrepe mit darunterliegender
    Abstellkammer haben. Daher ist hier kein Arbeitszimmer möglich! Zudem gefällt uns der Grundriss
    im EG sehr gut. Der Erker im EG könnte aber noch etwas verschoben werden, dann verändert sich aber auch die Treppenposition oben!
    Die Ausrichtung der Wonräume im EG ist perfekt. Eingang im Norden, Küche im Osten, Ess-/Wonzimmer
    nach Süden und Westen. Die Ausrichtung ist auch für das Grundstück bestens geeignet.
    Aber das OG... :( Es wird irgendwie nicht stimmig...
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr uns helfen könntet! Vielen Dank schon einmal!
     

    Anhänge:

    • EG.jpg
      EG.jpg
      Dateigröße:
      52,8 KB
      Aufrufe:
      755
    • OG.jpg
      OG.jpg
      Dateigröße:
      37,4 KB
      Aufrufe:
      1.404
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mietze2

    mietze2

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Und hier noch Schnitt, Außenansicht und Grundstücksbeplanung
     

    Anhänge:

  4. #3 Gast036816, 3. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    es ist erst einmal schwierig, grundrisse zu prüfen und ansichten dazu, die so ähnlich aussehen könnten.

    im eg benötigt für den bereich zwischen den küchen möbeln 1.200 mm, dann passt die esstheke mit hockern davor nicht mehr. die treppe kann kritisch werden, die fällt eventuell zu kurz aus. flur/durchgang mit garderobe ist zu schmal. wohnraum ist mit 3.500 mm zu schmal.

    im og ist der schlafraum und ankleide zu klein. der entwurf lässt sich so nicht realisieren. ihr solltet einen fachmann oder eine fachfrau oder einen gut gü ausfsuchen. schreibt euer raumprogramm mit den ungefähren raumgrößen dazu, nehmt den lageplan und den auszug des b-plans mit und lasst euch einen entwurf machen gegen ein kleines stück honorar. dann vergleicht den entwurf mit eurem.
     
  5. #4 Mauerfall, 3. Januar 2014
    Mauerfall

    Mauerfall

    Dabei seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo mietze,

    bin zwar kein Architekt, befürchte aber dass da einige Probleme drin sind. Leider kann ich die Bemaßung nicht wirklich gut erkennen. Mir kommt daher die Treppe im OG zu kurz vor. Wenn das stimmt, dann passt nichts mehr. Unterschiedlich große Kinderzimmer können zum Problem werden, müssen aber nicht.
    Die Ankleide ist wahrscheinlich zu schmal, wenn das eine 80er Tür ins Schlafzimmer ist, dann hat die grade mal maximal 1200 mm. Selbst bei einem Schrank von 600 mm Tiefe kann man dann nicht mehr ran. Zimmer mit Hantel erscheint als Arbeitszimmer sehr klein, ca. 2x3,50m?
    Bad: Fenster über der Badewanne haben wir in unserer Wohnung auch... ist leider schlecht zu putzen. Der Doppelwaschtisch ist nett, aber wenn ihr da zu zweit rein wollt wird das ebenfalls sehr eng. Ich befürchte, ihr habt im OG zu viele Zimmer für zu wenig Raum.

    Einen Kamin könnt ihr Euch an der Stelle abschminken, der Kamin dazu würde mitten durch den Flur im OG laufen und verstellt die Türen zu beiden Kinderzimmern. Wohnzimmer Innenmaß 3,50m? Rechnet mal 80cm für die Couch weg, dann noch Tisch mindestens 80cm und noch Durchgang dazwischen 50cm. Dann bleiben noch 140cm für Durchgang und Möblierung... sehr eng. Mit Kamin praktisch unmöglich. Die Küche würde ich in Eurem Fall offen gestalten. Ansonsten macht die Theke mit Sitzplatz davor keinen Sinn...

    Wie gesagt nur meine Meinung. Aber die funktionalen Mängel sind auf jeden Fall vorhanden. Daher würde ich nochmal bei einem Architekten vorbeischauen. Das geht sicher besser.
     
  6. #5 Kriminelle, 3. Januar 2014
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    sieht mir nach ******** Maxime 360 aus... die Treppen in den Musterhäusern sind alle (gefühlt) etwas steil...
     
  7. mietze2

    mietze2

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    danke für eure offenen worte!
    ja, es ist ein maxime 361 von ****. die treppe ist in den original-plänen ebenso eingezeichnet.
    wir haben das haus schon um ein paar zentimeter verlängert, daher habe ich noch keinen originalplan
    vorliegen, unsere zeichnung kommt aber ziemlich genau hin.
    ok, es ist dann wohl alles etwas zu klein.
    ich weiß nur langsam nicht mehr, wie man mit 160 m nicht hinkommen kann :-(
    evtl. werden wir das arbeitszimmer dann streichen müssen.
    würde denn 4 m für die wohnzimmerecke reichen? dann würden wir den erker etwas verrücken.
    unsere küche sollte eigentlich halboffen (mit schiebetür) sein, da mein mann den lärm aus der küche hasst.
     
  8. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Wieso ein bodentiefes Fenster direkt vor so einer Mördercouch???

    Wie soll ein "normaler" Mensch in der Ducsche im EG funktionieren??

    In dem Grundriss ist es überal eng!! (Küche/Fernsehen/WC/usw)
     
  9. mietze2

    mietze2

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    die einrichtung hab ich spasseshalber eingezeichnet, ohne genaue maße zu beachten.
    würdest du das mit der dusche im eg bitte noch einmal genauer benennen?
    ich "funktioniere" momentan mit so einer dusche noch bestens.
     
  10. #9 Kriminelle, 4. Januar 2014
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich mag diesen Vieh** Standard nicht besonders, dennoch muss ich sagen, dass objektiv der Ursprungsgrundriss besser ist als Deine Änderungen.
    Du quetscht da überall etwas hinein, wodurch alles sehr beengt wird. Einzig allein der Essbereich bleibt noch grosszügig. Dieser könnte aber vom Ursprung reduziert werden.
    Ich muss aber auch zugestehen, dass es mich in den Fingern kribbelt, diese virtuellen Mauern zu versetzen, wenn ich diese Grundrisse von denen sehe ;)

    Aus knappen 80 qm im EG kann man mehr machen!

    P.s. Waschbecken vor der Dusche ist nicht gerade optimal.
    Muss es unbedingt dieses T im Bad sein? Das nimmt ja auch meist optisch die Grösse...
     
  11. #10 Kriminelle, 4. Januar 2014
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann soll er in die Küche gehen - dann störts nicht mehr :D
     
  12. mietze2

    mietze2

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    ok, hab es verstanden :-) ich gehe nochmal in die klausur und melde mich mit neuem Grundriss!!!
     
  13. #12 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da gibt es studierte leute, die wissen, wie das funktioniert.
     
  14. #13 TraurigerBauher, 4. Januar 2014
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Mach Dein Büro ins EG, dann gehts. Momentan hast Du ja König Arthurs Tafelrunde im Wohnzimmer stehen, da könnte man etwas Platz sparen :)
     
  15. Mauerfall

    Mauerfall

    Dabei seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ach rolf... würdest Du mit einem Architekten bei ****** auftauchen und deren Grundrisse verbessern? Du weißt doch, wer mit ******* baut, der will ja keinen Architekten und bekommt daher meistens was er verdient. Wobei hier ein einfaches Lineal und ein wenig Phantasie ausreichen würde, um die Fehler zu erkennen.
     
  16. Mauerfall

    Mauerfall

    Dabei seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @mietze

    Also die Dusche im EG funktioniert halt irgendwie, aber sicher nicht gut. Hier kommst Du nur mit einem Duschvorhang weiter und darfst dich dann am Waschbecken vorbeiquetschen. Überleg mal was passiert, wenn Du nur mal eine(n) Lütte(n) nach einem Spieltag im Schlamm da reinstellst, dann hast Du noch ca. 50-60cm Platz um Dich mit ihm/ihr zu beschäftigen. Umdrehen kannst Dich dann nicht mehr.

    Wie gesagt, die Küche macht mit Theke keinen Sinn, das kostet nur Platz. Und im OG reichts eigentlich nur für Ankleide oder Arbeitszimmer, und bereits das ist nicht üppig. Du musst meiner Meinung nach schauen, wie Du Platz schaffen kannst.

    Übrigens, wenn ich das richtig sehe, dann hat Dein Hausverkäufer im Bad mit 70-80cm Durchgang von Waschbecken zur Wand gerechnet. Dazu noch ca, 50cm Waschbecken und ca. 20cm Regal. Macht etwa 1,40-1,50 Breite vorm T. Das ist dann aber auch das Außenmaß Deiner Wanne. Das ist nicht mal eine gescheite Sitzbadewanne!!!

    Vergiss die Ankleide an der Stelle. Den Platz brauchst Du für Bad und Schlafzimmer. Und das Arbeitszimmer kann man eventuell in eine funktionierende Ankleide umwandeln. Abfolge Schlafzimmer - Ankleide - Flur
     
  17. #16 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Mauerfall - bei ******* und ###### werden für solche fälle ehemaliger hadensänger beschäftigt, die meonen dass sie das können. die pinseln das doch auch nur ab und kriegen keinen gestrafften oder wirtschaftlichen entwurf hin.

    deswegen lohnen solche entwurfsdiskussionen nicht, für alle ist es vertane zeit.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Zum schließen der WC Türe von innen gibt es in dem ganzen "Raum" nur eine Position. (zwischen Wand und WC gequetscht)
    Deine abgelegten Kleider fallen entweder unter das Waschbecken oder unter das Klo.
    Dann hast Du geschätzte 60cm um dich am Waschbecken vorbei in die Dusche zu zwängen.
    Die Wechselkleider deponierst Du auf dem Klodeckel oder auf dem Waschbecken?

    Den Komfort eines zweiten Bades würde ich rein aus bequemlichkeit nicht in Anspruch nehmen und lieber stinkend warten bis das große Bad frei ist.

    Als "Altersbad" kast Du den "Raum" sowieso vergessen...

    Wenn überhaupt prüfe mal ob sich das Waschbecken links neben das WC bauen lässt und die Türe ganz in der Ecke aufschlägt.
    Damit übergehst Du wenigstens den tanz um die Türe beim pinkeln....
     
  20. #18 Pruefhammer, 4. Januar 2014
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    ein übliches Problem: Kataloggrundriß ändern wollen.
    ich bin der Meinung, das Kataloggrundrisse im allgemeinen (Ausnahmen bestätigen hier die Regel) gar nicht so schlecht sind. Ein solcher Anbieter wäre auch dumm nicht einen für die Hausgröße annehmbaren Grundriß zu entwickeln, schließlich will er das Haus duzendfach verkaufen. Interessenten werden sich den Grundriß ansehen auf Papier und ggf. auch in Musterhäusern. Schwerwiegende Schnitzer sollten da selbst dem Laien auffallen. Die Entwicklungskosten für einen brauchbaren Grundriß verteilen sich hier auch auf viele Häuser, da sind ein paar Extrastunden des Planers pro Haus nur noch Peanuts.
    Was die meisten Interessenten für solche Häuser aber wollen und auch aktiv vom Marketing meist beworben wird ist die "Anpassung" der Grundrisse auf individuelle Wünsche. Und das funktioniert mehr schlecht als recht, wie man auch hier leider sehen kann.
    Man will statt der offenen eine geschlossene Küche, da wird es hinter der Theke eng.
    Im Gäste-WC war eine Dusche nicht vorgesehen, das nächste Problemkind.
    Im OG war das "Hantelzimmer nicht vorhanden, was soll das eigentlich sein?
    Dieser zusätzliche Raum macht oben alles kaputt.
    Bei den gewünschten Änderungen müsste man eigentlich wieder von vorn anfangen, das ist meist nicht drin bei solchen Häusern, daher Grundriß im wesentlichen akzeptieren oder andere Weg beschreiten.
     
Thema: Unser Grundriss zur Diskussion - Ich benötige bitte eure Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauexpertenforum grundriss süden

Die Seite wird geladen...

Unser Grundriss zur Diskussion - Ich benötige bitte eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  3. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  4. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  5. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...