Unser neues Haus

Diskutiere Unser neues Haus im Besser Bauen - Forenbauten Forum im Bereich Rund um den Bau; Wollte euch die Bilder nicht vorenthalten. Das Modell ist schon ein halbes Jahr alt, hat es aber bisher nicht ins Forum geschafft. Südseite...

  1. #1 Shai Hulud, 27. Juli 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Wollte euch die Bilder nicht vorenthalten. Das Modell ist schon ein halbes Jahr alt, hat es aber bisher nicht ins Forum geschafft.

    Südseite
    [​IMG]

    Nordseite
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Das giebelmauerwerk ist nicht innerhalb der DIN 18202 gemauert! Aber sonst schön gemacht !:)
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    oh weh.... :D:winken
     
  5. #4 wasweissich, 27. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    yilmaz , ein trost ist uns geblieben , es wird geputzt und abgerieben........

    und solange der maurer auf dem grundstück bleibt....:bounce::bounce:

    aber die terrasse wird auch noch breiter und nicht auf betonplatte ??
     
  6. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    krüppelwalme sind dinge, die ich in meinem leben nie verstehen werde.
     
  7. #6 Isolierglas, 28. Juli 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Wieso? Der heisst doch schon so... ;-)
     
  8. #7 wasweissich, 28. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    da wo er herkommt , gehört das dach so , ob du es verstehst oder nicht , sepp...
     
  9. #8 Torsten Stodenb, 28. Juli 2008
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Ein Krüppelwalm, erst recht ein Walm minimieren den Windwiderstand eines Hauses. Das ist wohl die Ursprungsidee gewesen, dort auf den friesischen Warften usw. Außerdem wirkt der Baukörper (je nach Geschmack natürlich) "gefälliger", weil die Spitzen weggenommen wurden. Rund ist beautiful! Das ist doch wieder modern, siehe der Trend zur "Teddybärisierung" bei vielen Produkten, vor allem bei Autos! Man achte mal auf die Entwicklung der Scheinwerferformen bei den Mercedes-PKW oder auf die schmerzhafte Geburt der wieder (wie ganz früher mal) runderen Volvos, die ja zwischendurch als Synonym für Kantigkeit galten.
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    auf jeden fall is fischertechnik (alternativ: lego oder pappe/strohhalme)
    klasse .. um klassen besser, als b-con ;)
     
  11. #10 VolkerKugel (†), 28. Juli 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Es lebe der Krüppelwalm ...

    ... sonst wären bei giebelständiger Grenzausrichtung schon manche Bauvorhaben im Abstandsflächenraster hängengeblieben :biggthumpup: .
     
  12. #11 Shai Hulud, 28. Juli 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Unser Haus ist mit Karma und Futschi. Deswegen muß auch ein Dach her, das das Haus im wahrsten Sinne des Wortes behütet. Torsten hat hier den Nagel auf den Kopf getroffen, die spitze Dachecke gefällt den nach Harmonie strebenden Bauherren eben nicht.

    Am Winddruck liegt es aber eher nicht, der Statiker hat uns soviel Holz für den Dachstuhl verordnet, daß das Haus unter der Last des Daches fast zusammenbricht... :fleen

    Die Bodenplatte wurde allen Normen zum Trotz aus zwei separaten Grundplatten hergestellt, die sich je nach Untergrund gegeneinander verlagern und im Obergeschoß die Innenwände durch das Außenmauerwerk drücken. Da weiß ich schon mal, wo ich bei unserem Bau nach Rissen suche muß... :yikes
     
  13. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Jetzt versuchen wir das ganze nochmal besser und etwas größer.

    Streifenfundament:
    [​IMG]
     
  14. #13 Jürgen Jung, 22. August 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    und die Wände haben schon Schlitze für die Elt-Leitungen :bounce: , das spart Zeit und Geld :shades

    der Krüppelwalm ist ein oft diskutiertes Thema, ein Glück gibt es verschiedene Geschmäcker :)
     
  15. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Glasschaumschotter

    [​IMG]
     
  16. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Pfusch
     
  17. haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    Hallo Shai,

    wird 'n cooler Pool, wo kommt denn eigentlich das Haus hin....? warn Spaß...;)

    Sah bis zum ersten (richtigen) Photo klasse aus. Kommt da jetzt so die Bodenplatte drauf, oder wie darf man sich das vorstellen?
     
  18. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Haitabu,

    ja genau, da kommt die Bodenplatte drauf. Dann sieht es auch schon mehr nach Hausbau aus als wie "Spiel ohne Grenzen".

    Morgen wird geschalt, bewehrt und gegossen.
     
  19. haitabu

    haitabu

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bei Kiel
    und dann kommt der Wienerberger/Schlagmann T6 mit rechtsdrehenden Pellets..? .:28:

    Hab gehört, der geht nicht so auf den Magen.....und stärkt das Forumsimmunsystem...;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Didl

    Didl

    Dabei seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Waidhofen
    Darf ich fragen, warum das Pfusch ist und wies gehört?
     
  22. #20 derengelfrank, 27. August 2008
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    da fehlt eindeutig der Keller
     
Thema:

Unser neues Haus

Die Seite wird geladen...

Unser neues Haus - Ähnliche Themen

  1. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...
  2. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  3. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...
  4. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  5. Wärmeverteilung im Haus

    Wärmeverteilung im Haus: Gibt es einen sinnvollen Weg, ein Raumlüftungssystem in eine EFH zu integrieren, dass zentral erzeugte und gefiltere Warmluft in kleinere Räume...