Versicherung als privater Bauleiter - bitte um Hilfe!

Diskutiere Versicherung als privater Bauleiter - bitte um Hilfe! im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen! Wir stehen vor folgendem Problem: Wr bauen ein Einfamilienhaus mit Keller und müssen ja in Baden-Württemberg einen...

  1. #1 Monataaf11, 08.03.2022
    Monataaf11

    Monataaf11

    Dabei seit:
    08.03.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!



    Wir stehen vor folgendem Problem:

    Wr bauen ein Einfamilienhaus mit Keller und müssen ja in Baden-Württemberg einen Gesamtbauleiter melden. Unser Kellerbauleiter sowie die Hausbaufirma stellt jeweils ihren Fachbauleiter, aber wir brauchen ja noch einen Gesamtbauleiter. Meine Schwester als angestellte Architekten würde die Gesamtbauleitung übernehmen, sozusagen für die restlichen Gewerke (Erdbau, Carport, etc.). Wie sieht es hier mit ihrer Versicherung aus? Sie hat kein Gewerbe, somit keine Berufshaftpflicht möglich, und würde es als erfahrene Architektin "in ihrer Freizeit" übernehmen,



    Danke für eure Tipps!
     
  2. #2 petra345, 08.03.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.413
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Das beantwortet die Versicherung!
    Wenn Allianz und andere abwinken gibt es immer noch Gerling. Einfach fragen ob sie es machen.
    .
     
    Monataaf11 gefällt das.
  3. #3 nordanney, 08.03.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Wir haben vor einigen Jahren in NRW auch die Bauleitung übernommen - formal. An eine Versicherung (wogegen und wofür?) haben wir nicht einen Gedanken verschwendet.
     
    matschie und Monataaf11 gefällt das.
  4. #4 nordanney, 08.03.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    P.S.
    upload_2022-3-8_9-52-41.png
    Damit sollten Eure Sorgen erledigt sein.
     
    Monataaf11 gefällt das.
  5. #5 JohnBirlo, 08.03.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    212
    Berufshaftpflicht wird bei unentgeltlicher Arbeit im Familienkreis schwierig....
     
    Monataaf11 gefällt das.
  6. #6 Monataaf11, 08.03.2022
    Monataaf11

    Monataaf11

    Dabei seit:
    08.03.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Aber als Gesamtbauleiterin würde sie dann für z.B. Erdarbeiten mit ihrem Privatvermögen haften, im Falle eines Fehlers in der Bauleitung und einem Personenschaden Dritter, oder nicht?
     
  7. #7 Monataaf11, 08.03.2022
    Monataaf11

    Monataaf11

    Dabei seit:
    08.03.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Gesamtbauleiterin dorch bei z.B. Erdarbeiten mit dem Privatvermögen haften, im Falle eines Fehlers in der Bauleitung und einem Personenschaden Dritter, oder nicht?
     
  8. #8 nordanney, 08.03.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Für falsche Kalkulationen kann der Bauleiter nichts. Auch nicht für plötzlich auftretende Felsen o.ä.. Wofür soll er konkret haften?
    Das bedeutet konkret, wenn er seine Aufgaben an die Teilbauleiter (für das gesamte Haus) überträgt? Wo ist dann sein Verschulden, wenn er ALLE Aufgaben abgibt?
     
    Monataaf11 gefällt das.
  9. #9 JohnBirlo, 08.03.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    212
    Bei uns hat der Bauleiter entgegen der Planung dem Tiefbauer gesagt, er soll die Kellerhalstreppe nicht ausbaggern, da er dachte, dass würde der Rohbauer machen. Der Rohbauer kam dann mit nem viel kleineren Bagger und wollte dafür deutlich mehr Geld, als wenn es der Tiefbauer gleich mitgemacht hätte.

    Das hab ich dem Bauleiter abgezogen, weiß jetzt aber nicht, ob das seine Versicherung bezahlt hat
     
    Monataaf11 gefällt das.
  10. #10 nordanney, 08.03.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Super, genau dafür hat der TE ja einen Teilbauleiter Keller und einen Teilbauleiter Hausbau. Sollen die ihren Job nach den Planungen machen. Tun sie es nicht, haften sie. Muss der TE sich nicht drum kümmern.
     
    Monataaf11 gefällt das.
  11. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    7.190
    Zustimmungen:
    2.387
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja, unter Umständen.
    Das geht so nicht ganz auf...
    Nach der Logik - braucht es gar keinen Bauleiter..( gesamthaft )

    Insofern der hier benannte Bauleiter ( Architekt ) dies nicht in seiner Berufshaftpflicht bereits inkludiert hat , empfiehlt sich eine projektbezogene Haftpflicht ggf mit Eigenanteil zur Senkung der VS Prämie.
     
    Monataaf11 gefällt das.
Thema:

Versicherung als privater Bauleiter - bitte um Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Versicherung als privater Bauleiter - bitte um Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Versicherung für Solarmodule

    Versicherung für Solarmodule: Ich plane eine kleine Anlage mit 8 Solarmodulen auf dem Garagendach. Die Module sind nur mit den Ständern verschraubt und könnten sehr leicht...
  2. Wichtiges rund um Versicherungen?

    Wichtiges rund um Versicherungen?: Hallo! Was sollte man eurer Meinung nach bei den Versicherungen rund ums Bauen beachten? Was wäre euch z.B. wichtig, was würdet ihr im Nachhinein...
  3. Bodenaufbau nach Hochwasser Bitumenbahnen Versicherung

    Bodenaufbau nach Hochwasser Bitumenbahnen Versicherung: Hallo, sorry falls ich hier irgendwo falsch "landen"sollte, dies ist mein 1. Post... Nach einem Wasserschaden muss unser Souterrain kernsaniert...
  4. Garagenhof welche Versicherung?

    Garagenhof welche Versicherung?: Hallo, Wie aus meinen anderen Post hervorgeht , baue ich mir gerade einen Garagenhof auf. Dort stehen bereits 13 Garagen und es sollen nächstes...
  5. Wasserschaden, Probleme mit der Versicherung!

    Wasserschaden, Probleme mit der Versicherung!: Hallo zusammen, bin ein Laie und brauche einen Rat. Ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll, der Fall ist so komplex das ich nur die Wichtigen...