Verzweifelt - Nachbar baut 2 geschossig trotz 1 1/2 geschossiger Umgebung

Diskutiere Verzweifelt - Nachbar baut 2 geschossig trotz 1 1/2 geschossiger Umgebung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich habe so gar keine Ahnung von Bauen und weiss sonst nicht an wen ich mich wenden soll....

  1. Lena90

    Lena90

    Dabei seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieherin
    Ort:
    Bornheim
    Hallo,

    ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich habe so gar keine Ahnung von Bauen und weiss sonst nicht an wen ich mich wenden soll.
    Ich bin total verzweifelt. Wir haben am Anfang des Jahres ein Bungalow gekauft. Hinter dem Bungalow war ein kleines Grundstück zum verkauf frei. Na gut. Hier stehen sonst 1 1/2 geschossige Häuser, da dachten wir leider, das wenn da was neues kommt es nicht grösser sein kann. Die haben auch alle einen Spitzen dach, so dass eigentlich keiner Einblick in unseren Garten hat. Nun ... wir lagen wohl daneben. Jetzt wird da ein 2 geschossige Doppelhaus hingebaut. Mit Fenstern bis zum Boden und jeweils einen grossen Balkon, da kein Platz für Garten besteht. Soweit ich nachgelsen habe, gibt es für diesen Stadtteil kein Bebauungsplan. Müsste man sich da nicht an die Nachbarhäuser richten? In der ganzen Strasse gibt es höchsten 1 1/2 geschossige Häuser.
    Die Fenster und der Balkon sind so gerichtet, das Sie uns auf den ganzen Garten schauen können. Wir wären nie unbeobachtet. Auch in die Fenster können sie uns schauen. Das bereitet mir schlaflose Nächte. Genau deswegen sind wir von der Stadt geflohen und sind aufs Land gezogen und jetzt sowas.
    Meine Frage: Kann man nicht dagegen angehen? Kann man einfach ein Haus mit 2 vollen Geschossen bauen obwohl die Nachbarshäuser höchstens 1 1/2 Geschosse haben? An wen kann ich mich da wenden? Ich kann mich ja nie wieder in meienm Garten frei bewegen wenn die Leute da einziehen :-(
    Der Bauherr ist auch derjenige der uns diesen Bungalow verkauft hat. Er wusste ganz genau das wir aus diesem einen Grund aufs Land ziehen um unbeobachtet zu sein, und da verschweigt er uns einfach das er mit dem Geld des Verkaufs ein Haus direkt hinter uns bauen will und das noch in dieser Höhe....
    Ebenso habe ich gehört das er viele Menschen hier kennt und es sein kann das er auch jemanden vom Amt kennt ... :-(

    Kann mir jemand einen Tipp geben was ich machen kann? Ich weiß echt nicht mehr weiter.... Am liebsten würde ich wieder verkaufen... leider geht das nicht :-(

    VG
    Lena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28. Februar 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Wo kein Bebauungsplan existiert, gilt das Einfügungsgebot. Wenn die Straße sonst außer Anderthalbgeschössern auch Euren Bungalow hat, ist die Umgebung ja nicht ganz homogen. Dann braucht es aber trotzdem auch Zweigeschösser im Bestand, um Zweigeschösser zu ermöglichen. Das darf man auch mit Kumpels im Rathaus nicht überdehnen.

    Bornheims kenne ich zwei, in welchem Bundesland liegt Eures ? - in manchen genügt eine Bauanzeige, in anderen braucht es eine Genehmigung.

    In beiden Fällen gilt das Einfügungsgebot, und das kann die Gemeinde notfalls per Baustopp und Abriß durchsetzen. Erlaubt oder duldet das Amt, was jemand nicht darf, kann man es in Haftung nehmen. Aber das ist ein Juristenthema.

    Im Wesen eines Bungalows liegt auch, daß er wenig Blickschutz für den hinter ihm liegenden Garten bietet. Und bei keinem Grundstück ist die Vertrauensseligkeit darin geschützt, daß der Nachbar nicht höher baut als man sich erträumt. Wenn er darf, darf er; und ob er darf, muß man selbst vorher klären. Hoffnungsschutz gibt es nicht ;-)

    Niemand läßt baureifes Land einfach brachliegen, nur damit niemand in Nachbars Garten schauen kann. Und man kann auch nirgendwo erwarten, daß alle Nachbarn blind sind oder fensterlose Häusern bauen. Aber die meisten benutzen die Fenster, um Licht und Luft hereinzulassen, kaum jemand ist Voyeur von Beruf. Hältst Du ein ganz kleines bißchen für möglich, daß Du leicht übertreibst ?
     
  4. Lena90

    Lena90

    Dabei seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieherin
    Ort:
    Bornheim
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Vielleicht hört es sich so an das ich übertreibe, aber wenn man das Haus sehen würdest..., das besteht zu unserer seite hin fast nur aus Fenstern. Da kann man sich nicht wohl fühlen. Ich habe da in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht.

    Wie meinst du das das die Gemeinde das stoppen kann? Wo muss ich da hin um
    Mich zu informieren? Das wäre doch schon mal ein anhanhspunkt :)
     
  5. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28. Februar 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Wenn einer glotzt, dann glotz zurück. Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel ;-)
    Schick´ Deinen Anwalt zum Bauamt. Entweder der heizt denen ein oder, wenn alles in Ordnung ist, erklärt er Dir warum.
     
  6. #5 Andybaut, 22. Mai 2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.942
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Hallo,

    auch mit Kumpels muss man sich an Gesetze halten.
    Wenn du der Meinung bist, dass da was nicht stimmt, kannst du folgendes machen:

    Einsicht in die Genehmigung, bzw. Widerspruch einlegen.
    Das wird erstmal vom zuständigen Bauamt geregelt.
    Wenn dir das Ergebnis nicht passt kannst du dich an das Regierungspräsidium wenden, so ist das zumindest in BW.
    Das ist die nächsthöhere Behörde die das ganze dann nochmals prüfen kann.

    Warum könnte es legal sein, was der Nachbar tut.
    Irgendwo in der Umgebung gibt es 2 geschossiges Häuser. Das muss nicht in deiner Straße sein, aber im Bereich für den es keinen B-Plan gibt.
    1,5 geschossiges Häuser gibt es nicht. Es gibt 1 oder 2 geschossige.
    Das neue Haus ist vielleicht formal auch ein 1geschossiges, sieht für dich aber höher aus oder die anderen sind formal alle 2 geschossig.

    P.S.:
    Aus meiner Sicht ist dir dein eigener Kopf im Weg.
    Wenn man das Lebensglück von der Einsichtmöglichkeit des Nachbarn abhängig macht,
    dann hat man schon von Anfang an verloren.
     
  7. Lena90

    Lena90

    Dabei seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieherin
    Ort:
    Bornheim
    ja, du hast recht... hier gibt es 2 geschossige Häuser, allerdings nicht in dieser Straße :-(
    Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde mich da mal erkundigen.

    hmm... es gibt auch andere Nachbarn die fenster in unsere Richtung haben. Aber die sind von der Höhe noch vertretbar. Im Moment sieht es so aus als würde die ganze Seite die zu uns gerichtet ist, nur aus grossen Fenstern bestehen (vom Boden bis zur Decke). Dazu kommen noch 2 riesige Balkone. Klar fühle ich mich jetzt eingeschrenkt. Ausblenden kann man das leider nicht.

    Vielleicht kann ich auch mehrere Bäume vor die Fenster pflanzen ... so das keiner mehr so einen grossen Einblick hat.
     
  8. #7 Wolfmanjack, 22. Mai 2017
    Wolfmanjack

    Wolfmanjack

    Dabei seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Leiter Disposition
    Ort:
    HSK
    Benutzertitelzusatz:
    50qm Terasse fertig ....
    Mein Gott ..... was hast Du denn in deinem Garten vor, dass Du so viel Angst vor eventuellen Beobachtern hast ?
    Ich glaube nicht, dass Deine Nachbarn ihre Zeit mit gucken verbringen und wenn doch ? Lass Sie doch - wenn sie es nötig haben, bitte.
    In deinem Profil steht Erzieherin - ich hoffe nicht, das Du diese Einstellung an die Kleinen weitergibst.
    Wir haben im Bad drei runde Fenster mit einem Meter Durchmesser und nichts davor - die Leute aus der höher gelegenen Parallelstraße können da quasi den ganzen Tag rein sehen - wie gesagt, wenn Sie es brauchen, sollen sie es tun .....
    Wenn Du jegliche neugierigen Blicke vermeiden willst, musst Du Dir irgendwo in Alleinlage 5000 qm Grund kaufen und am besten noch eine 3 Meter hohe Mauer ziehen.
     
  9. Lena90

    Lena90

    Dabei seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieherin
    Ort:
    Bornheim
    Ich glaube nicht das ich mich rechtfertigen muss warum ich so denke. Dafür ist dieses Forum wohl auch nicht gedacht. Und was du für Fenster hast, ist mir auch egal. Wer dir rein schauen kann auch.
    Und was ich den Kindern weitergebe und was nicht, lass mal meine Sorge sein. Dazu wurde ich bestens ausgebildet.
    Diese Antwort war wohl mehr als unnötig.

    An die anderen zwei. Danke für die guten Ansätze. Damit kann ich arbeiten :-)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28. Februar 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    nein, das wohl nicht ...

    ... aber wo er Recht hat ...

    Für absolute Abgeschiedenheit gibt es nur ein Rezept: sechs Richtige plus Zusatzzahl und Superzahl, und dann alle umliegenden Grundstücke gleich miterwerben. Und tatsächlich haben Nachbarn auch ihr eigenes Leben und finden die "Reality" im Fernsehen viel toller als die in Deinem Garten. Und, wie gesagt: Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel. Die haben viel mehr Schiß, daß Du genau so gut bei denen reinschauen kannst wie die zu Dir raus.
     
  12. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
Thema:

Verzweifelt - Nachbar baut 2 geschossig trotz 1 1/2 geschossiger Umgebung

Die Seite wird geladen...

Verzweifelt - Nachbar baut 2 geschossig trotz 1 1/2 geschossiger Umgebung - Ähnliche Themen

  1. Neues Badezimmer im 1 OG

    Neues Badezimmer im 1 OG: Hallo zusammen Ich habe scorst geschaut in den Threads aber nichts gefunden zu meinem Problem. Wir haben ein Haus gekauft jetzt ist das so das...
  2. Nachbars Zaun stört...

    Nachbars Zaun stört...: Hallo zusammen, zwischen unseren Grundstücken verläuft ein Zaun (Maschendraht). Zum Nachbar steht direkt an dem Zaun eine Hecke (bzw die Hecke...
  3. Anbau 1. Etage

    Anbau 1. Etage: Hallo zusammen, wir wollen an unser Zweifamilienhaus an der 1. Etage ein Anbau machen lassen. Einer wurde bereits vor 2-3 Jahrzehnten gemacht...
  4. Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem

    Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem: Vor 60 Jahren wurde hier unsere Garage an die des Nachbarn angebaut. Seine Wand ist ein Stück länger als unsere Garage wodurch sich eine...
  5. Konstruktion Holzbalkendecke EFH 2 Geschossig mit Satteldach.

    Konstruktion Holzbalkendecke EFH 2 Geschossig mit Satteldach.: Hallo, bei unserem 2 geschossigem EFH haben wir vor 10 Tage Richtfest gefeiert. Bei der Konstruktion der Holzbalkendecke beunruhigen mich aber...