Vordach /Eingangsüberdachung

Diskutiere Vordach /Eingangsüberdachung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Alle zusammen, planen nächstes Jahr den Bau eines EFH. Möchten unbedingt eine Eingsngüberdachung (waagerechtes und senkrechtes Element,...

  1. #1 vitalos, 02.12.2018
    vitalos

    vitalos

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Alle zusammen,

    planen nächstes Jahr den Bau eines EFH. Möchten unbedingt eine Eingsngüberdachung (waagerechtes und senkrechtes Element, BxHxT: 4mx0,3mx0,9m, wissen aber nicht wie man es genau realisiert, um auf das Ergebnis wie auf dem Bild im Anhang zu kommen. Vielle empfehlen Schök Isokorb, von Holz wird eher abgeraten. Mir fehlen die Arbeitsschritte wie es von Einsatz des Isokorbs bis zu Verkleidung fertig gestellt wird. Evtl. kann jemand es aufzählen.
    Möchten ein Fallrohr in der Ecke des Vorbau herstellen, dass das Wasser vom Vordach richtung Fallrohr fließt.
    evtl. könnt ihr mir anhand eines Praxusbeispiels helfen. Im Anhang ein Bild, um sich das Ganze vorzustellen.

    Wusste nicht wo ich am besten mit meinem Thema aufgehoben bin..
     

    Anhänge:

  2. #2 Fabian Weber, 03.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Wenn es wirklich mit so einem Seitenteil sein soll, dann ist Isokorb übertrieben. Einfach vorm Klinkern mehrere Gewindestangen in die Deckenstirn einkleben. Dann eine Unterkonstruktion aus Holz oder Metall. Diese dann verkleiden.

    Oben eine Edelstahlwanne reinlegen und Fallrohr in Seitenteil. Am Seitenteil kleine Geheimklappe um an die Reinigungsöffnung vom Fallrohr zu kommen.
     
  3. #3 simon84, 03.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.445
    Zustimmungen:
    1.624
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Generell ist es keine so gut Idee, Gefälle zum Haus hin zu machen und sich somit das Wasser "Ans Haus" zu holen.
    Kann man aber trotzdem machen. Aber immer schön reinigen, gut dimensioniert und die Gefälle alle durchdacht erstellen.
     
  4. #4 Fabian Weber, 03.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Wie kommst Du auf das mit dem Gefälle? Ich würde das Fallrohr vorne rechts im Seitenteil verstecken.
     
  5. #5 simon84, 04.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.445
    Zustimmungen:
    1.624
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    In dem Beispiel Bild ist doch das fallrohr an der Hauswand , werde aus dem Text nicht 100% schlau wie es gemeint ist .
    Gefälle vom Haus weg wäre für mich persönlich zu bevorzugen und auch dann zur Rinne hin logischerweise
     
  6. #6 vitalos, 08.12.2018
    vitalos

    vitalos

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1

    Hi. Das war nur ein Beispiel. Bei uns wird von der Front kein Fallrohr zusehen sein, deswegen muss ich mir schon gedanken machen, wie man das Wasser am besten abführt. Gefälle und verstecktes Fallrohr im Seitenteil habe ich auch ins Auge gefasst (wie Fabian Weber bereits geschrieben hat.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    1.421
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Bei der 'Minderfläche' gar kein Fallrohr, eher nur einen Speier mit von mir aus geführten Strang aus Profil oder Ketten, ISO Korb würde ich auch nicht empfehlen eher Konsolen mit thermischer Trennung, und am Gebäude dann Blechen. Die 'Wannenbildung' incl Gefälle haben die meisten von diesen Elementen bereits, bei entsprechender Wandung des Schenkel kann ein Loro-x bereits eingebaut werden, dann wäre die Entwässerung verdeckt mit Fussaustritt.
     
  8. #8 vitalos, 08.12.2018
    vitalos

    vitalos

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1

    Bei Gewindestangen habe ich die Befürchtung, dass es Wärmebrücken gibt... Diese möchte ich natürlich unbedingt vermeiden.
    Habe überlegt die Konstruktion nachträglich am Klinker festzumachen, aber das ist auch sub-optimal...
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 SIL, 08.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2018
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    1.421
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dann müssen vorher Konsolen eingearbeitet werden, die gibt es auch für Einzelaufnahme Gewi oder 2fach 4fach etc..
    Bei Schöck wäre es zum Beispiel ISO Korb KS mit Gewi Anschluss....Fakt ist auch das sich unterschiedliche Bewegungen aus der Thermik ergeben, also starr im eigentlichen Sinne darf das ganze nicht sein, wären nicht die ersten Klinker die gespalten werden durch reine Thermik.
     
    vitalos und simon84 gefällt das.
  10. #10 Fabian Weber, 08.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Die Gewindstangen sind thermisch bestimmt nicht schlimmer als Isokörbe.

    Ich rede da von maximal vielleicht 5Stück. Der Lastabtrag erfolgt ja hauptsächlich über das Seitenteil.
     
  11. #11 vitalos, 08.12.2018
    vitalos

    vitalos

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Der Iso Korb KS ist in meinen Augen ideal für solche Anwendungen.
    Wenn die Teile in die Bedondecke eingearbeitet wurden, dann kann ich die Holzkonstruktion da draufpacken. muss Wahrscheinlich in die Statik mit einfließen?
     
  12. #12 Fabian Weber, 08.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Ich zähle da 6 Eisen an dem Isokorb, soviel zur Wärmebrücke. Außerdem ist der doch massiv überdimensioniert.
     
  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    1.421
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Oh mann Fabian die gibt es auch 2 schnittig oder 4 wie du willst, muss ja nicht von Schöck sein - ich weiss doch nicht was das Teil wiegt ob er nun 2 Konsolen oder 3 .. braucht du Nase ;) ja das muss bemessen werden.
     
  14. #14 Fabian Weber, 08.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Und dann baut der Rohbauer die ein und die sitzen bestimmt falsch, zum Bestimmt nicht genau bündig mit der Vorderkante vom Klinker. Dann passt das Vordach nicht dran. Spätestens dann kommen die Gewindestangen zum Einsatz.

    Gibt's den Isokorb überhaupt mit 23,5cm Abstand (10cm Dämmung, 2cm Fingerspalt, 11,5cm Klinker)?
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    1.421
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Die gibt es ganz gross auch für Fabians :mega_lol:
    Muss ja keiner in der Art sein, dann nimm Auslagerdome gedämmt....
     
  16. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    1.421
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Aber der TE will ja eine Holzkonstruktion davor verbauen, warum nicht gleich eine Kragplatte wäre doch einfacher als diverse Aufbauten/Vorbauten ein Fertigteil ist vermutlich relativ teuer, das wäre ja mit Lichteinsatz etc zu bestellen ..
    Platte mit schlanker Stütze vllt also optisch geht da viel, Stütze vierkant Entwässerung inne schon ... :lock
     
  17. #17 Fabian Weber, 08.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Dann würde ich vielleicht einen Dauergerüstanker HGA-Q von Halfen nehmen.
     

    Anhänge:

  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    1.421
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Pfui ungedämmt, schäm dich :cry
    und nichtmal feuervz.
     
  19. #19 Lexmaul, 09.12.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    1.344
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wieso verzinkt, wenn Edelstahl :)?

    Und immer diese Dämmscheisse - als ob das kleine Ding irgendwas ausrichten würde...
     
  20. #20 Fabian Weber, 09.12.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.420
    Zustimmungen:
    1.403
    Na die Kragplatte in Verbindung mit der Klinkerfassade ist schon was, was richtig geplant sein will.

    Außerdem geht das nicht schlanker als 20cm. Das habe ich letzte Jahr mit Schöck schonmal durchgekaut. Da wollte ich eine 15cm Kragplatte als Vordach. Ist dann aber auch ne Schlosserkonstruktion geworden.

    Ich schätze mal, dass das Vordach später hinzukommt.
     
Thema: Vordach /Eingangsüberdachung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vordach von unten verkleiden

Die Seite wird geladen...

Vordach /Eingangsüberdachung - Ähnliche Themen

  1. Vordach OSB Platten witterungsbeständig machen

    Vordach OSB Platten witterungsbeständig machen: Hi folks, ich mach es kurz, habe an meiner Garage schon die nötigen Holzpfosten für ein Vordach (2x5Meter) angebracht und werde die Woche diese...
  2. Zinkblech Vordach Sanierungsweg

    Zinkblech Vordach Sanierungsweg: Vordach Industriebau ca. 25 Jahre alt, verzinkt. Kein Schaden, soll mit Fassade nächstes Jahr gemacht werden. Welches ist beste Vorgehensweise...
  3. Vordach Bungalow - zubrettern?

    Vordach Bungalow - zubrettern?: Hallo Liebe Gemeinde, wir bauen gerade einen Bungalow. Das Haus hat Sichtsparren und ein Vordach wo die Sparren ebenfalls sichtbar sind/bleiben....
  4. Terrasse und Vordach

    Terrasse und Vordach: Guten Tag, ich plane den Bau einer Terrasse und eines Vordaches (Terrassendach). Meine Frage wäre wie ich die beiden Bauvorhaben kombiniere. Ich...
  5. Vordach / Eingangsüberdachung

    Vordach / Eingangsüberdachung: Hallo zusammen, kennt hier jemand eine gute Adresse für ein "Vordächlein" im Eingangsbereich? Es soll kein wuchtiger Aufbau sein, sondern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden