Vorgeschriebene Fluchtwege im Kellergeschoß

Diskutiere Vorgeschriebene Fluchtwege im Kellergeschoß im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Tag zusammen, in einer 8fach-WEG möchte eine der beiden Erdgeschoßparteien den unter der Wohnung befindlichen Keller in einen Wohnraum...

  1. #1 skywalker, 07.12.2010
    skywalker

    skywalker

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papiertiger
    Ort:
    Bamberg
    Guten Tag zusammen,

    in einer 8fach-WEG möchte eine der beiden Erdgeschoßparteien den unter der Wohnung befindlichen Keller in einen Wohnraum wandeln. Seinen (jetzt noch) Keller erreicht diese Partei durch den Zugang, der dem in das Kellergeschoß führende Treppehaus direkt gegenueberliegt. Alle anderen Parteien müssen links bzw. rechts in die entsprechenden Kellergänge abbiegen. Nun möchte diese Partei nach erfolgtem Kellerdeckendurchbruch in seine darüberliegende Wohnung auch die Kellertür auswechseln, und zwar in eine nach außen öffnende Tür. Bei geöffneter Tür bedeutet dies jedoch, das der Fuchtweg für einen Teil der anderen Parteien versperrt ist. Ebenfalls könnte im Brandfall auch die Feuerwehr in den Löscharbeiten behindert werden.
    Meine Frage wäre nun - unabhängig vom Beschlußverfahren der WEG - ob die in den Kellergang/Treppenaufgangsbereich öffnende Tür überhaupt mit der bayrischen Bauordnung vereinbar ist, siehe Artikel 33/34??
    Ich nutze meinen Keller selbst als gelegentlichen Bastelraum, sollte es mal ein Aufenthaltsraum werden, habe ich dann ein Problem, weil unter Umständen kein direkter Fluchtweg vom meinem Aufenthaltsraum ins Freie mehr gegeben sein könnte?

    (Zu dem Thema Keller zu Wohnraum komme ich später/separat.)

    Vielen Dank für Rückmeldungen im voraus.
    Falls ich in der falschen Rubrik bin, bitte verschieben.
     
Thema: Vorgeschriebene Fluchtwege im Kellergeschoß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fluchtweg kellergang

Die Seite wird geladen...

Vorgeschriebene Fluchtwege im Kellergeschoß - Ähnliche Themen

  1. Notentwässerung, Notüberlauf, Notablauf bei Flachdach mit Sammelkasten Vorgeschrieben?

    Notentwässerung, Notüberlauf, Notablauf bei Flachdach mit Sammelkasten Vorgeschrieben?: Hallo, ich habe mal eine Frage bzgl. der Notentwässerung von Flachdächern. Ist es Vorschrift oder Pflicht eine solche Notentwässerung einzubauen...
  2. Höhe von Haupthahn und Abzweigung bei Kaltwasser-Steigleitung vorgeschrieben?

    Höhe von Haupthahn und Abzweigung bei Kaltwasser-Steigleitung vorgeschrieben?: Hallo Ihr, Situation ist ein sehr kleines zu sanierendes Badezimmer in einem Mehrparteienhaus. Im Versorgungsschacht ist derzeit der Abzweig der...
  3. Solaranlage vorgeschrieben nach ENEV ?

    Solaranlage vorgeschrieben nach ENEV ?: Hallo, wir bauen mit OKAL und planen eine 10 kwp PV-Anlage mit 4,6 kWh Stromspeicher zu verbauen. Nun haben wir das Problem das OKAL uns...
  4. Grundierung für Rauputz vorgeschrieben?

    Grundierung für Rauputz vorgeschrieben?: Hallo zusammen, Ich habe mit meiner Frau ein schlüsselfertiges Haus gekauft und sind im Oktober endlich eingezogen. Nach ein paar Monaten im...
  5. Dachdämmung vor Kaltlufteinfall schützen? Was ist vorgeschrieben?

    Dachdämmung vor Kaltlufteinfall schützen? Was ist vorgeschrieben?: Hallo liebe Experten, mein geplantes Binderdach soll unter der Dachhaut (Bitumenpolymerschweißbahn auf OSB) komplett hinterlüftet werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden