Vorzeitige Abnahme der Innenwände und des Bodens?!

Diskutiere Vorzeitige Abnahme der Innenwände und des Bodens?! im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir sind gerade dabei ein Haus von einem Bauunternehmen bauen zu lassen. Der eigentliche Einzugstermin sollte schon zum...

  1. #1 Taliavz, 19.01.2012
    Taliavz

    Taliavz

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufmännische Angestellte
    Ort:
    Bremen
    Hallo zusammen,

    wir sind gerade dabei ein Haus von einem Bauunternehmen bauen zu lassen. Der eigentliche Einzugstermin sollte schon zum 30.12.2011 erfolgen. Da, wie der Bauträger sagt, dass Wetter nicht ideal gewesen ist, ist bis heute der Außenputz auf der hinteren Seite des Hauses noch nicht fertig.
    Das Bauunternehmen hat uns jetzt den Vorschlag gemacht, dass wir unsere Eigenleistungen (Malerarbeiten und Bodenbelagarbeiten innen) schon einmal im Vorfeld durchführen können. Hierzu müssten wir schon einmal die Wände und den Boden Abnehmen. Nach einem weiteren Geschpräch, wurde uns zugesichert, dass wir ein schriftliches Schreiben erhalten werden, in dem drin steht, dass dies keine Entabnahme ist und das wir unser Geld für den Verzug seitens des Bauunternehmens dennoch bekommen würden.

    Hat hier jemand schon etwas ähnliches erlebt?
    Wir sind uns trotzdem noch etwas unsicher, ob wir dieses Angebot annehmen sollen, weil wir uns auch nicht unbedingt mit den Rechtslagen auskennen.
    Andererseits wäre es ja nicht schlecht schon einmal diese Arbeiten durchzuführen, da wir im Moment bei meiner Mutter wohnen, weil wir die Wohnung zum 31.12. gekündigt haben (bis zum 15.12. war der Stand das wir zum 30.12. in das Haus können -eigentlich hätte das Bauunternehmen hier schon lange merken müssen, dass die die Arbeiten nicht bis zum vereinbarten Termin schaffen würden - aber das ist ein anderes Thema :mauer).
    Über Antworten würden wir uns freuen.

    Viele Grüße,
    Taliavz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 19.01.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    am besten ist, du klärst das mit einem Anwalt deines vertrauens. die abnahme sehe ich nicht unbedingt als problem, wenn dir eigener Sachverstand beisteht.
     
Thema:

Vorzeitige Abnahme der Innenwände und des Bodens?!

Die Seite wird geladen...

Vorzeitige Abnahme der Innenwände und des Bodens?! - Ähnliche Themen

  1. Boden angleichen, 30 - 80 mm

    Boden angleichen, 30 - 80 mm: Hallo zusammen, weiter geht es mit unserem Umbauprojekt. Ich bräuchte kurz die Bestätigung über das Vorgehen von denr Experten. Schaut Euch das...
  2. Durchbruch tragende Innenwand

    Durchbruch tragende Innenwand: Hallo Zusammen, meine kleine Familie und ich planen in kürze den Umbau unserer Doppelhaushälfte, dazu soll im OG eine zweite Wohneinheit mit...
  3. Boden über Bodenheizung um 15 cm anheben

    Boden über Bodenheizung um 15 cm anheben: Guten Morgen zusammen, wir müssen einen kleinen Raum ca. 2 m² um ca. 15 cm anheben, daraus ergibt sich auch eine entsprechende Stufe zum nächsten...
  4. Alte Wasserleitung im Boden aufspüren

    Alte Wasserleitung im Boden aufspüren: Hallo, Im Rahmen einer Sanierung (vgl. Altbau im Plan unten) soll ein Bodengutachten erstellt werden. Zu diesem Zweck bittet die beauftragte...
  5. Entsorgung Boden Z1.1 ehöhter TOC Wert

    Entsorgung Boden Z1.1 ehöhter TOC Wert: Hallo erstmal liebe Bauprofis! Passiv lese ich hier schon einige Zeit mit, jetzt hätte ich auch mal eine Frage: Bei uns steht der Aushub des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden