Wann werden tragende Wände erstellt?

Diskutiere Wann werden tragende Wände erstellt? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich habe da mal eine doofe Frage. Hintergrund ist, wir wollen eine ETW kaufen. Das Haus ist gerade im Bau. Problem ist, das der Zuschnitt...

  1. #1 MichaelN, 07.05.2019
    MichaelN

    MichaelN

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe da mal eine doofe Frage. Hintergrund ist, wir wollen eine ETW kaufen. Das Haus ist gerade im Bau.
    Problem ist, das der Zuschnitt der Küche recht ungünstig ist und wir daher die Wand einer Abstellkammer wegfallen lassen wollen oder zumindest um 20cm verschieben wollen.
    Mit dem Architekten konnte ich noch nicht sprechen, vom Immobilenbüro habe ich 2 Aussagen:
    1. Die Wände, die jetzt noch nicht stehen, sind auch keine tragende Wände
    2. Nein, die Wand kann nicht verschoben/verändert werden, da tragend.

    Witz an der Sache ist: die besagte Wand ist noch nicht vorhanden, die Decken und sonstigen Mauern stehen aber schon... Jetzt frage ich mich gerade, ob man mich verarscht. Kann es sein, das eine tragende Wand erst später gemauert wird?

    Ihr würdet mir sehr weiterhelfen, damit ich mit etwas mehr Hintergrundwissen in das nächste Gespräch gehen kann.
     
  2. #2 Fabian Weber, 07.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    Das ist alles eine Frage des Preises, den man für die Umplanung zahlen will.

    Eine tragende Wand wird in der Regel vor der Deckenbetonage erstellt.
     
  3. #3 MichaelN, 07.05.2019
    MichaelN

    MichaelN

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nicht gesagt, das die das umsonst machen sollen... Allerdings werden die nicht tragenden Wände aus gipskarton beplankten Ständerwerk errichtet, also nichts, was man nicht einfach mal eben an einer anderen Stelle anbringen könnte... Oder?

    Also ist mein Verdacht richtig, das die Wände, die jetzt nicht stehen auch nicht tragend sein können?
     
  4. #4 Fabian Weber, 07.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    Im Grunde ja. Ausnahmen kann es immer mal geben. Ist da vielleicht ein Installationsschacht?
     
  5. #5 MichaelN, 07.05.2019
    MichaelN

    MichaelN

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Relativ unwahrscheinlich, direkt darüber in der nächsten Etage ist die Mitte des Wohnzimmers.
     
  6. #6 MichaelN, 19.05.2019
    MichaelN

    MichaelN

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    In der Wand sind tatsächlich Versorgungsleitungen vorgesehen. Ich habe nun auch eine detailliertere Zeichnung erhalten. Leider musste ich feststellen, das mein Fachwissen aus dem Maschinenbau nicht ausreicht, um eine Bauzeichnung zu lesen.

    Wer kann mir Nachhilfe geben? Was bedeutet FD / DD? (grüne und rote Rautenförmige Symbole)

    Bedeutet BRH=116,5cm am Fenster die Brüstungshöhe? Ist das dann die Höhe des "Lochs" oder die Höhe der Fensterbank? Am Maß vom Fenster steht über der Maßlinie 885 und darunter 1,135. Die 1,135 ist die Höhe des Fensters?! Kann ich Anhand der unterschiedlichen Schraffuren Trockenbauwände und gemauerte Wände unterscheiden oder ist das nur künstlerische Freiheit?
    Anmerkung 2019-05-19 174150.jpg

    Ich habe teilweise ein DD (ich vermute Deckendruchbruch) nicht nur in der Wand eingetragen, sondern auch neben der Wand IM Zimmer. Wie muss ich mir das vorstellen?
    Anmerkung 2019-05-19 174229.jpg

    Und zum Schluß noch eine doofe Frage: erhält man als Käufer einer ETW auch die vollständigen Bauzeichnungen oder ist das know-how des Architekten und wird nicht rausgegeben?
     
  7. #7 Fabian Weber, 19.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    FD = Fußbodendurchbruch
    DD = Deckendurchbruch

    BRH = Brüstungshöhe im Rohbau
    Schrägschraffur = Mauerwerk
    Doppellinie mit Füllung = Gipskarton mit Dämmung

    Deine Küche und Bad wird wahrscheinlich eine abgehängte Decke haben, daher ist der Deckedurchbruch neben der Wand für die Lüfter.
     
Thema:

Wann werden tragende Wände erstellt?

Die Seite wird geladen...

Wann werden tragende Wände erstellt? - Ähnliche Themen

  1. Trittschalldämmung; ab wann wurden Prüfberichte gefordert?

    Trittschalldämmung; ab wann wurden Prüfberichte gefordert?: bzw. wurden 1977 in Österreich bei Decken schon Prüfberichte für Trittschall gefordert?
  2. Wann werden Entkopplungsmatten an der Wand im Duschbereich benötigt?

    Wann werden Entkopplungsmatten an der Wand im Duschbereich benötigt?: Hallo! Ich habe in meinem Badezimmer Rotkalk von Knauf an den Wänden. Ich hab den Duschbereich mehrfach mit Knauf Dichtfolie abgedichtet. Jetzt...
  3. Weiße Wanne Innen und Außen abdichten bei Bodenplatte im Grundwasser

    Weiße Wanne Innen und Außen abdichten bei Bodenplatte im Grundwasser: Hallo zusammen, nach einer Freilegung einer undichten Außenwand eines Teilkellers (Kellergröße ~3,5m x 2,5m), der als WW in Eigenleistung gebaut...
  4. Feuchtigkeit im Kellerraum trotz Weißer Wanne -> Sanierungsbedarf ?

    Feuchtigkeit im Kellerraum trotz Weißer Wanne -> Sanierungsbedarf ?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und würde mich sehr freuen wenn mir kompetente Leute weiterhelfen könnten. Ich selbst kenne mich nicht in der...
  5. Deckendurchbruch: wann technisch unmöglich und andere Fragen

    Deckendurchbruch: wann technisch unmöglich und andere Fragen: Moin! Ich habe eine Frage zum Deckendurchbruch. Ich miete gerade eine Wohnung, die Wohnung unter uns gehört demselben Vermieter. Nun möchte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden