Was halten die "Profis" von solchen "Kniestockfenster"?

Diskutiere Was halten die "Profis" von solchen "Kniestockfenster"? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Leute, mein Kumpel ist grad in der Planung eines EFH und sein Architekt hat ihm "Kniestockfenster" in die Planung gesetzt.... Ein...

  1. #1 lorenzh, 28.05.2011
    lorenzh

    lorenzh

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Freiburg
    Hallo Leute,

    mein Kumpel ist grad in der Planung eines EFH und sein Architekt hat ihm "Kniestockfenster" in die Planung gesetzt....

    Ein Beispiel solcher Fenster im Anhang....
    Was halten die Profis von solchen Fenster, ist das eine Alternative zu reinen Dachfenster wenn man 1 1/2 stöckig bauen muss?
     
  2. #2 ecobauer, 28.05.2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Kommt darauf an, wie hoch der Kniestock sein wird.
     
  3. #3 Thomas B, 29.05.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ich mag diese Dinger gar nicht. Hier verschwimmen die Grenzen zw. Dach und Wand, man zerteilt die Darinne in viele kleine Abschnitte (-> Viele Fallrohre), sieht so aus, als hätte ein Riese Stück aus dem dach herausgebissen......weder Fisch noch Fleisch. Meine Ansicht!

    Thomas
     
  4. #4 bluecher, 29.05.2011
    bluecher

    bluecher Gast

    es gibt seit jahrzehnten einen gestaltungstrend, die 2D um die ecke laufen zu lassen, und damit sich an der 3D zu erfreuen. das machen die industriedesigner (siehe automobile) so gerne wie die architekten. die auflösung der schweren ecke, brechen der nahtstelle, öffnen der fuge und fügung, auch in frage stellen der konstruktiven hierarchien --- hier in verkürzter darstellung ...
    diesem designpattern werden aber meist alle komponenten unterworfen, so dass der eindruck einer haut (skin) entsteht. selten werden einzelkomponenten freien lauf gelassen.

    in deinem beispiel sieht man gut wie gestalterische ideen im laufe der zeit verwässern, und nur noch ein gerippe mit großem unwohlsein übrig bleibt.
    wohl dem, der mit großer dioptrienzahl ausgestattet in solch einem fall einfach sein brille abnehmen kann, und sich vom spiel der farben inspirieren lässt!

    augen zu geht meist nicht wegen stolpergefahr!!
     
  5. #5 bluecher, 29.05.2011
    bluecher

    bluecher Gast

    genau das ist das thema!
    der gestaltungsvorschlag oben jedoch erlaubt mit verlaub keinen kommentar nach nutzungsbedingungen ...
     
  6. #6 maveric00, 30.05.2011
    maveric00

    maveric00

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler von richtig guten Getrieben
    Ort:
    Bedburg
    Hallo,

    ich gebe zu, dass die Ansicht zumindest gewöhnungsbedürftig ist - speziell, wenn wie in diesem Fall die Knickfenster zu schmal im Vergleich zur Dachlinie sind (und was sind das für breite Rahmen - da hätte man ja fast ein zusätzliches Fenster unterbringen können :wow). Das geht allerdings auch (zumindest etwas) besser. Da wir (meine Familie und ich) allerdings keine besonderen Ambitionen hatten, ein architektonisches Meisterwerk zu schaffen, stand die Formensprache bei der Auswahl dieser Art von Fenstern nicht im Vordergrund, sondern die Funktion. Und für die gilt:

    Die Aussicht ist einfach nur Klasse. Bei uns haben die beiden Kinderzimmer je 3 socher 1,14m breite Fenster ("Kniestock" ist allerdings 2 Meter). Die Kinder lieben es, unter diesen Fenstern zu schlafen und in die Sterne gucken zu können. Genauso das Wohnzimmer - hier geht die 4,50 m breite Fensterfront von unten über einen Luftraum bis ins Dach über. Am ehesten könnte man den Effekt als Cabrio-Fenster bezeichnen.

    Es gibt natürlich auch Nachteile: Wir haben die Einzelfenster nur in 2-Fach-Verglasung gefunden, eine einfache Verschattung des senkrechten Teils ist nur durch eine Innen-Jalousie möglich (sonst wird es richtig teuer) und die Farbwahl war auch eingeschränkt. Beim Wohnzimmerfenster war die Verschattung übrigens umgekehrt schwierig: der senkrechte Teil lässt sich leicht mit Aussenraffstores verschatten, für den schrägen Teil wäre eine Wintergarten-Markise in Frage gekommen. Wir haben uns dann allerdings für Solarschutzglas entschieden (zu einem Zehntel der Kosten), und bisher ist das Konzept aufgegangen.

    Der hohe Kniestock wirkte sich übrigens auch (leicht) negativ auf die Ansicht aus - im Vergleich zu den Nachbarn steht die Traufe eben sehr hoch, das sieht irgendwie ungewöhnlich aus. Da ich mir mein Haus jedoch mehr von innen als von außen ansehe, würde ich diese Fenster jederzeit wieder so einplanen. Und so schlimm, dass die Nachbarn davon Augenkrebs bekommen, ist es wirklich nicht (zumal keine Architekten in der Nähe wohnen :D).

    Schöne Grüße,
    Martin
     
  7. #7 Thomas B, 30.05.2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nein...man kriegt keinen Augenkrebs davon und natürlich kann/ darf man dies einbauen. Es war aber die Frage was wir davon hielten. Es bleibt jedem überlassen dann mit dieser Info zu tun und zu lassen was er will.

    Meine Meinung kennst Du ja: Noch nicht Dach und schon nicht mehr Wand....

    Thomas
     
  8. #8 SteineErden, 06.06.2011
    SteineErden

    SteineErden

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Düsseldorf
    Man kann natürlich alles mögliche bauen, ist halt immer auch die Frage, ob das Geld wirklich sinnvoll angelegt ist...

    Diese Kniestockfenster dürften incl. aller Anpassungen am Dach, etc. mind. 4000 €/Stck. kosten, denke ich mir so.

    Dazu ist die Sache nicht optimal gelöst, besser wäre es, den Dachüberstand zu kürzen, damit auch der seitliche Blick frei wird.

    Außerdem ist bei diesen ganzen Anschlüssen zu befürchten, daß da mit der Zeit Undichtigkeiten, Risse etc. auftreten.

    Persönlich würde ich da eine Dachgaube, sofern zulässig, bevorzugen, oder ein schönes Dachflächenfenster mit Verschattungseinrichtung, oder... sparen...
     
  9. #9 trekkie, 06.06.2011
    trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Wir haben mal so ein Teil in einer Einraum-DG-Wohnung verbaut, die gewonnene Aussicht war dann aber auch das Einzige was diese Wohnung 'aufwertete'.

    In diesem Rahmen (Altbau u.a.) können diese Dinger dem 'Mieterfang' dienen,
    in 'nem Neubau find ichs nicht 'der Weisheit letzter Stuss' ;-)
     
  10. #10 siemenlufthaken, 07.06.2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    ... die Miniaturansicht kommt besser ...
    ... hübsche Idee für ein Bad ...
     
Thema: Was halten die "Profis" von solchen "Kniestockfenster"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kniestockfenster

    ,
  2. kniestockfenster erfahrung

    ,
  3. dachfenster hoher kniestock

    ,
  4. hoher kniestock fenster,
  5. fenster im kniestock
Die Seite wird geladen...

Was halten die "Profis" von solchen "Kniestockfenster"? - Ähnliche Themen

  1. Dachdecker hält statische Berechnung für "Empfehlung"

    Dachdecker hält statische Berechnung für "Empfehlung": Hallo zusammen, da ich bisher schon öfters hier gute Tipps herauslesen konnte und es gerade einen akuten Fall von "haben wir schon immer so...
  2. Bodenlast im Altbau...hält es ein Hochbett?

    Bodenlast im Altbau...hält es ein Hochbett?: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und konnte nichts bzgl. meines Anliegens und hoffe nun, dass mir jemand persönlich zu Rate steht :-) Ich...
  3. Montage an der Ecke. Wie soll das denn halten?

    Montage an der Ecke. Wie soll das denn halten?: Hallo zusammen, ich möchte eine Duschtür wie in der Skizze anbringen. Der Untergrund sind Rigips Aquaroc-Platten, verschraubt auf einem...
  4. WDVS Steinwolle Mineralwolle Steinfensterbänke Halter nötig.

    WDVS Steinwolle Mineralwolle Steinfensterbänke Halter nötig.: Einer geht noch (für heute), bei unserer Haussanierung wurden auch die Fenster erneuert und WDVS (Mineralwolle) angebracht. Die Gipser, 2 Mann,...
  5. Haus wurde 1982 errrichtet. Wie lange hält die Bramac Dacheindeckung?

    Haus wurde 1982 errrichtet. Wie lange hält die Bramac Dacheindeckung?: Es ist ein Betonstein etwas rötlich, es könnte ein Bramac "Alpendachstein" sein, der jetzt ev. Classic heisst. Ist schon etwas angemoost stellenweise.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden