Was haltet Ihr von unserem Entwurf - ist *kein* DIY-Grundriss...

Diskutiere Was haltet Ihr von unserem Entwurf - ist *kein* DIY-Grundriss... im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, ich würde gerne mal die Meinung des Forums zu unserem aktuellen Entwurfstand hören. Details wie die Küche oder die Anordnung der...

  1. #1 Christian79, 16. August 2009
    Christian79

    Christian79

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne mal die Meinung des Forums zu unserem aktuellen Entwurfstand hören.

    Details wie die Küche oder die Anordnung der Einrichtung in den Bädern sind erstmal nur Platzhalter. Die aktuelle Anordung funktioniert sicher schon ganz gut - bei der Fixierung solcher Details sind wir aber noch nicht, bzw. würde ich das entsprechenden Fachleuten überlassen.

    Es kann sein, dass die ein oder andere Vermaßung noch nicht stimmt. Den Stand hatten wir am letzten Freitag mit unserem Architekten erarbeitet - bis zum nächsten Termin in 1 1/2 Wochen wird er (wie schon in den letzten Monaten) das notwendige Feintuning am Grundriss vornehmen.

    Könnte man am Grundriss noch an der ein oder anderen Stelle sinnvolle Anpassungen vornehmen? Den Keller habe ich extra nicht hochgeladen, da der aus architektonischen Aspekten ziemlich uninteressant ist.

    Bevor jemand auf die Idee kommt die abgeschrägte Wand an der Ostseite zu monieren - ich mag eigentlich keine Winkel. Das Grundstück/Baufenster sollte halt maximal ausgenutzt werden...

    Blick aus dem Wohnzimmer nach Süden ist unverbaubar. Gehört uns so oder so schon und ist darüber hinaus Landschaftsschutzgebiet. Der Vollständigkeit halber habe ich im EG mal die Nordrichtung per Hand reingepinselt.

    Freue mich auf Eurer Feedback.

    VG, Christian


    Hier die Bilder:

    Grundstück
    [​IMG]

    Erdgeschoss
    [​IMG]

    Obergeschoss
    [​IMG]

    Dachgeschoss
    [​IMG]

    Ansicht Nord-Ost
    [​IMG]

    Ansicht Süd-West
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hm, abgesehen davon, daß die Treppen der Geschosse irgendwie nicht so ganz zusammenzupassen scheinen:
    Waren derartige Dunkelkammern für die Kinder wirklich nötig??? :wow
    Denn unungänglich waren sie sicherlich nicht!

    Und:
    Die Anlage des Elternbads als derartig gefangenen Geheimraum halte ich für wenig praktisch.
    Man denke z.B. daran, daß es auch mal geputzt werden soll...

    Nebenbei:
    Wo verläuft das Abflußrohr der Toilette Elternbad?

    Ne Sauna mit Fenster kannte ich übrigens bisher nicht.
    Aber wenn die Aussicht wirklich so toll ist...
     
  4. #3 Christian79, 16. August 2009
    Christian79

    Christian79

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Köln
    Ich hatte vergessen zu erwähnen, das die Kinder einige DFF bekommen...ebenso das Kinderbad-Bad im DG.

    Treppen passen zusammen. Das sieht man aber wirklich nur dann gut, wenn die Geschosse übereinander liegen.

    WC (und andere Einrichtung) im Eltern-Bad: Platzhalter - hatte ich aber geschrieben. Insofern ist das sicher *nicht* der finale Stand.
     
  5. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    ja, julius hat recht, Treppen pasen nicht und ins Dachgeschoss müsste mehr Licht, das Bad im DG hat gar kein Fesnter? Wäre für mich ein no-go, hier sollte man evtl. ein Dachflächenfenster vorsehen, ebenfalls für die Ki-Zimmer.
    EG ist o.k., wenn man Wohnküchen mag, ich stehe da nicht so drauf, die Küche wäre mir auch zu klein, hier sollte man evtl. noch ein paar Quadratmeter drauf legen zu Ungunsten des Wohn/Essbereichs, aber das hängt von den persönlichen Vorlieben ab.
    Ich perönslich würde auch überlegen evtl. 1OG und DG von der Nutzung zu tauschen, sind die Kinder mal größer und kommen und gehen (mit Freunden) dann laufen die immer durchs komplette Haus, wenn man Eltern-SZ im DG hätte wäre das intimer und ruhiger.
    Ansonsten gefällt mir der Entwurf recht gut. Klar und ohne unnötigen Firelfranz, die schräge Hausseite tut dem kein Abbruch-im Gegenteil.

    P.S. bin ich zu spät mit meinen Fenstern..
     
  6. #5 Christian79, 16. August 2009
    Christian79

    Christian79

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Köln
    Das Putzproblem kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Geputzt wir in der Regel nicht mitten in der Nacht. Zu den üblichen Putzzeiten, werden meine Frau und ich i.d.R. auf der Arbeit sein.

    Sauna mit Fenster ist toll. Hatte ich bei meinen Eltern schon zu schätzen gelernt.
    In meinen Augen ist eine Sauna im Keller ziemlich unschön - bei den meissten Leuten ist nur dort noch Platz für sowas.

    Die Flure könnten ebenfalls noch DFF oder ein Lichtband oberhalb des aufgesetzten Holz-Cubus und der Traufe bekommen. Müsste man mal schauen wir das wirkt. Eigentlich sollte die Nordseite sehr clean werden.
     
  7. ManfredH

    ManfredH Gast

    Doch, die Treppen passen ! Es sind eben zwei einläufige Treppen, die nebeneinander liegen.
    (Allerdings wäre es besser zu erkennen, wenn im OG noch die Aufsicht auf die von unten ankommende Treppe dargestellt wäre)
     
  8. AndyAC

    AndyAC

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Aachen
    dann habe ich nichts gesagt.:sleeping
     
  9. #8 luemmelchris, 16. August 2009
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    die küche ist ja noch nicht fix hast du gesagt, musst aber aufpassen, dass im spitzen Eck platz ist zum aufmachen der Geräte oder Schubladen.
    Bad ist ja auch nicht ideal so..
    Kinderfenster hast ja schon gesagt, ist auch nötig..
     
  10. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    Wirklich schön!
    Auch mit der Küchenschräge, find ich toll mal abseits von all den 0815 90° Grundrissen

    Klasse ist auch viel Lichteinfall!

    Arbeitszimmer ist mal dekadent ^^ !! Aber sieht kreativitätsfördernd aus mit dem Schreibtisch direkt mit Aussicht, oder eher ablenkend ^^





    Was ich nicht gut finde:

    - Sauna im ersten OG

    Wenn da ne Sauna geplant ist dann würd ich da auch ne Dusche ohne Bodentasse einbauen gehört zu ner Sauna irgendwie dazu.
    Generell Sauna im ersten OG ist, sagen wir mal besonders^^, würde das im Eg machen mit Pool oder Aussendusche. (Natürlich mit dementsprechendem Sichtschutz seis durch Bäume oder durch Bauweise).

    Das Arbeitszimmer ist heftig groß! Zusammen mit Schlafzimmer und Ankleide kann man da vielliecht ne ander Lösung finde wo noch 1 kleiens Zimmer entsteht?
    Stell mir das grad vor ich feiere eine kleine Party im EG auf der Terrasse und muss nach dem Kind gucken erstmal bis in den Dachboden laufen.

    Die Seitenfenster sind sehr klein im DG auch mi Dachfenster hat das nen Käfigflair.
    Der Flur wird sehr dunkel da hilft auch kein kleines Fenster zum Keller hin ^^.

    Die Küche ist zum Wohnzimmer nur durch nen Tresen getrennt?
    Da könter es doch zur Geruchsverteilung kommen bei dem kleinen Küchenfenster.
     
  11. #10 Christian79, 16. August 2009
    Christian79

    Christian79

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Köln
    Inwiefern? Das Bad wir ja noch im Detail zu planen sein.
    Wichtig ist, dass die Wand zur Sauna nicht genutzt werden kann. Die wird zum überwiegenden Teil aus Glas bestehen.

    Gibt es mittlerweile bei Duravit ja auch schon von der Stange: http://www.duravit.de/produkte/serien/inipi-sart7pya4d.html
     
  12. #11 Christian79, 16. August 2009
    Christian79

    Christian79

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Köln
    Ich sehen gegenüber der Sauna eine Walk-In-Dusche von ca. 100x150cm. :cool:

    Es gibt kräftige Dunstabzugshauben. Aktuell wohnen wir seit 7 Jahren in einer ETW mit einem ähnlichen offenen Grundriss (nur kleiner) - da mache ich mir keine Sorgen.
     
  13. #12 luemmelchris, 16. August 2009
    luemmelchris

    luemmelchris

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SoftwareVertrieb
    Ort:
    Waldsee/Pfalz
    das mit der Detailplanung Bad habe ich ja auch so verstanden.. meinte nicht den Raum sondern di eAufteilung.. kommt mir im Bereich Waschbecken Wanne Klo etwas beengt vor, würde die Wanne eher an die Waschbeckenwand stellen.. und die dusche sieht aus, als ob die mit der Tür kollidiert beim öffnen.. die Öffnung sollte ja richtung Wanne gehen..

    die Sauna habe ich gerade gestern so gesehen..
     
  14. #13 Christian79, 16. August 2009
    Christian79

    Christian79

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Köln
    Generell war die Idee des Grundrisses die Räume über die Etagen nicht zu mischen.

    Das die Eltern am Ende nicht im DG geladet sind ist der ausdrückliche Wunsch meiner besseren Hälfte.

    Es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass wir uns noch zu mehr Zimmern durchringen. Für uns haben grosse Räume einfach einen höheren Wohnwert. Aktuell haben wir in 2-Zimmer auf etwa 100m²...
     
  15. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Okay dann ist das fein und ich hab Neid :biggthumpup:
     
  16. BauLilli

    BauLilli

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    München
    Hallo Christian,
    generell finde ich den Charakter des Hauses interessant und ansprechend.

    Nur werden deine Kinder dich hassen. Stell dir mal vor, du kannst als Kind nur aus so einem schmalen Schlitz nach draußen schauen. Das ist doch furchtbar. Kinder wollen doch sehen, was draußen los ist. Ausserdem sind Dachflächenfenster im Sommer schrecklich, weil es sehr heiss wird. Entsprechend muss hier an Beschattung gedacht werden. Von DFF hat uns der Energieberater vor 2 Jahren stark abgeraten.

    Ansonsten wäre mir im OG die Toilette zu sehr versteckt. Wenn du vom Arbeitszimmer
    auf die Toi musst, wäre der Weg nach unten tatsächlich kürzer als des WC in der gleichen Etage. Einen Magendarmvirus möchte ich bei so einer versteckten Toi auch nicht haben müssen...

    DG: sind die Kinder schon so groß, dass sie nur noch duschen wollen?

    EG: die Küche wäre mir eindeutig zu dunkel. Da kannst du an der Arbeitsfläche tagsüber nicht ohne Licht arbeiten.
    Dunstabzug: wohin soll die Abluft?

    Welche Beschattungsmöchglichkeiten habt ihr für die großen Süd Fenster vorgesehen?

    Außerdem: wäre vielleicht eine rahmenlose Ecke (Fixframe) eine Idee für Euch? - sieht moderner aus.
     
  17. #16 Christian79, 16. August 2009
    Christian79

    Christian79

    Dabei seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Köln
    Sicher ein Argument - allerdings sind das in meinen Augen keine Probleme mit denen ich täglich zu kämpfen habe. Würde das eher so sehen: Hab ich Magen-Darm, liege ich eh im Bett - dann ist der Weg ins Bad (wo die Toilette hängen wird ist ja noch nicht im Detail angedacht) nicht weiter als in den üblichen Eltern-Kind-Kind-Bad-Grundrissen für das Obergeschoss.

    Wir haben (bis jetzt) nichtmal ein Kind. Gebadet habe ich in meiner Kindheit selten - wenn ich so richtig dreckig vom spielen reingekommen bin ging es direkt unter die Dusche. Für alle andern Gelegenheiten dürfen die Kleinen sicher auch mal ins Eltern-Bad. Sollte der Drempel im DG es zulassen denke ich aber mal über eine Wanne nach. Platz wäre sicher - solange es keine Kombination aus Dusche und Wanne wird. Das geht in meinen Augen gar nicht.

    Wir wollen ohnehin die Küche als Insel planen lassen - also zwischen die beiden bodentiefen Fenster. Ob das Licht reicht, weiss ich aber in der Tat auch nicht. Andererseits will ich auf der Fassade eine perfekte Symmetrie on EG und OG haben. Im Zweifelsfall müsste man mit Fassadenelementen (wie schon im OG zwischen Arbeitszimmer und Schlafzimmer geschehen) arbeiten.

    Abluft könnte ggf. auch durch den Boden abgesaugt werden. Habe neulich in einem Küchenstudio einen Dunstabzug gesehen, der im/neben dem Kochfeld steht und in diese Richtung absaugt. Wenn diese Lösung technisch nicht Überzeugt, wird es eine gewöhnliche Haube. Die Leitung nach draussen ist erst mal nicht mein Problem. Da sollen sich andere einen Kopf machen.

    Hier mal ein Link dazu: http://www.boragmbh.com/de_profikochfelder.phtml

    Automatisch gesteuerte Raffstores. Haben wir in der aktuellen Wohnung auch schon - läuft perfekt wenn man das System einfach machen lässt und nicht alle 5 min meint dran rumregeln zu müssen.

    Ist in der 3D-Ansicht nicht zu sehen. Wenn es irgendwie geht wollen wir auch auf Stützen verzichten. Die Ecke wird in Natura jedenfalls so nicht realisiert. Das macht die ganze Blickbeziehung drinnen-draussen kaputt.
     
  18. #17 gunther1948, 16. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    das wird und lass dich von den threads nicht verwirren. kleine feinheiten fehlen noch.
    erfreuliche geschichte.

    gruss aus de pfalz
     
  19. #18 gunther1948, 16. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    schau mal ob ihr die ecke garage - wohnhaus etwas klarer hinkriegt.
    vermisse installationsraum/heizraum, abstellraum bei der küche,

    gruss aus de pfalz

    P.s habe keller überlesen pardon inst./heizr streichen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Da wird mir schlecht!! :eek:

    Welcher arbeitende Mensch hat den Zeit wochentags nen Bad zu nehmen ??
    Welches KIND hat den Bock auf die Badewanne ->Vollbad??

    Ich dusche früh Kalt/warm und los gehts!
    Als Kind genau so Hauptsache länger schlafen und kurz duschen -> Schule

    Baden geht mal am WE wenn Zeit dafür ist, Baden muss man schon geniessen und dann ist es egal ob das Bad 1 Etage höher ist.

    Verdammt was habt ihr denn fürn Wasserverbrauch?? :frust

    MfG
     
  22. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    matom, warum ist dein grundriss nicht mehr "zur verfügung" ???
     
Thema:

Was haltet Ihr von unserem Entwurf - ist *kein* DIY-Grundriss...

Die Seite wird geladen...

Was haltet Ihr von unserem Entwurf - ist *kein* DIY-Grundriss... - Ähnliche Themen

  1. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...
  2. Grundriss für Neubau in Hanglage

    Grundriss für Neubau in Hanglage: Servus, wir haben vor bauen zu lassen, und zwar Schlüsselfertig alles aus einer Hand. Wir hatten schon viele Überlegungen und Gespräche mit der...
  3. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  4. Grundriss Friesenhaus

    Grundriss Friesenhaus: Hallo zusammen, meine Frau und ich zerbrechen uns seit Tagen den Kopf über unseren Grundriss. Vorweg ein paar Eckdaten zu uns: Aktuell sind wir...
  5. Eure Meinung für unseren Grundriss

    Eure Meinung für unseren Grundriss: Hallo zusammen, wir haben eine Vorentwuf und ein Angebot von unsere Bauträger bekommen. Ich wollte gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll ein...