Weil es gerade do heiß ist... :-)

Diskutiere Weil es gerade do heiß ist... :-) im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Na und? Manche sammeln Autos, der nächste Badewannen und wieder ein anderer eben Militaria. Der hat niemandem was getan, da ist er schon Nazi,...

  1. #41 dimitri, 03.07.2015
    dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Na und? Manche sammeln Autos, der nächste Badewannen und wieder ein anderer eben Militaria.

    Der hat niemandem was getan, da ist er schon Nazi, schrullig, nicht mehr ganz sauber etc. Seltsame Einstellung.
     
  2. #42 ThomasMD, 03.07.2015
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Keine Ahnung, ob Du 78/79 schon auf der Welt warst. Ich kann mich noch sehr gut an diesen Winter erinnern. Bin 3 Wochen nicht aus den Klamotten gekommen.
    Bei den damaligen Schneeverwehungen waren alle über jedes Kettenfahrzeug dankbar, was den Weg freimachen konnte...
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Lebensweise kann sich ja mit den Jahren, und zunehmendem Alter, auch verändern. Vielleicht war er ja vor 30 Jahre der King of the Heikendorfer Road. :D

    Ich bleibe dabei, hier steckt mehr dahinter, oder die Reaktion von Staatsanwaltschaft und Polizei wäre völlig überzogen. Dann wiederum wäre aber zu überlegen, ob man anstatt des Rentners, nicht die Verantwortlichen dieser Behören einem psychologischen Eignungstest unterzieht.
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mach mich nicht jünger als ich bin.
    baujahr 67.
     
  5. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Mein Gott ... Baumal!

    Halte Dich doch mal mit Deinen aufhetzenden Vorurteilen zurück.
    Lerne bitte erst einmal lesen. Im zweiten Schritt darfst Du dann mal versuchen gewisse Formulierungen zu deuten.
    Nur Eines ist sicher - die Presse spekuliert aufreisserisch und Du springst auf diesen Zug auf.

    So werden Menschen vorverurteilt!
    Und wer konnte dies in der deutschen Geschichte besonders gut?

    Bleibe bitte objektiv! Dankeschön!
     
  6. #46 Balou1401, 03.07.2015
    Balou1401

    Balou1401

    Dabei seit:
    31.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachwirt
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Ich sehe grundsätzlich rechtlich kein Problem darin, einen Panzer zu besitzen, und den auch zum Straßenverkehr zuzulassen. Ob dann von der Mentalität her noch alles sauber ist im Oberstübchen, kann ich nicht beurteilen, da mich Militär nicht interessiert.

    Ich sammle aber Oldtimer, und auf diversen Treffen hier in der Gegend taucht immer wieder jemand mit einem zugelassenen Panzer auf. Ist zwar ein recht kleines Ding (Kollege im Büro war im Wehrdienst Panzerfahrer und meinte anhand von Fotos, es sei ein Truppentransporter), aber für Ottonormalbürger ist und bleibt es ein Panzer. Das Ding kommt regelmäßig aus eigener Kraft zu den Treffen, trägt ein amtliches Kennzeichen und Gummis in den Ketten. Außerdem hat er während der Fahrt vorne und hinten orangene Rundumleuchten (die der Besitzer vor Ort abnimmt).
    Meistens taucht dieses Fahrzeug zusammen mit einem ziemlich kruden 170er Wehrmachtsmercedes auf, der aussieht, als sei er gerade erst von der Front zurückgekehrt. An der Karre ist zusätzlich zum normalen Kennzeichen auch noch das Wehrmachtskennzeichen angebracht. Zumindest das dürfte nicht legal sein. Angeblich ist mit dem Auto damals eine jüdische Familie geflüchtet und hat den Wagen dann in einer Scheune abgestellt wo er vergessen wurde. Ich vermute aber, diese Story soll das Auto nur interessanter machen.

    In meinen Augen völlig durchgeknallt, mit solchen Fahrzeugen zu Oldtimertreffen zu kommen. Aber Geschmäcker sind ja nun mal verschieden. Rechtlich gesehen scheint es ok zu sein. Wie gesagt, der Panzer ist zugelassen.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    meine güte, (gott rufe ich nicht an)
    lesen habe ich gelernt, darüber mach dir keine sorgen.
    auch kann ich gewisse formulierungen deuten.
    wenn dir meine beiträge auf den senkel gehen,
    dann lese meine beiträge einfach nicht.

    wo ist das problem?
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mit einem "Panzer" würde man sicherlich nicht längere Strecken zurücklegen. Nur mal zur Erinnerung, der oben gezeigte Panzer hat ein Gewicht von 45to, eine Maximalgeschwindigkeit von vielleicht 40km/h und gönnt sich dann schnell mal 500 Liter Sprit/100km. Aufgrund der Abmessungen, immerhin ist so ein Teil mal locker 3,5m breit, kriegt man dafür keine Straßenzulassung.
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
     
  10. #50 Balou1401, 03.07.2015
    Balou1401

    Balou1401

    Dabei seit:
    31.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachwirt
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Hier mal ein Foto von dem Ding beim Oldtimerfestival Witten 2012:

    [​IMG]
    Quelle: https://alexfranzen2010.wordpress.com/2012/08/12/oldtimertreff-zeche-nachtigall-witten/

    Ist natürlich ein relativ kleines Teil im Vergleich zu dem Panzer aus dem Anfangstread.

    Und hier der Mercedes:

    [​IMG]
    Quelle: https://alexfranzen2010.wordpress.com/2012/08/12/oldtimertreff-zeche-nachtigall-witten/

    Die Dinger sind alle beide aus eigener Kraft auf den Platz gefahren. Den Panzer hatte ich zum Ende der Veranstaltung an einer Ampel hinter mir. Irgendwie ein ganz doofes Gefühl, weil ich mir sicher bin, dass der unseren Cadillac ohne Probleme unter die Ketten nehmen könnte...
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    das ist ein kettenfahrzeug vom deutschen roten kreuz ?
    rechts daneben ein totenkopfschädel?
    sachen gibts.
     
  12. #52 Balou1401, 03.07.2015
    Balou1401

    Balou1401

    Dabei seit:
    31.03.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachwirt
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Ich gehe mal zumindest bei dem Schädel davon aus, dass der nicht original ist. :shades

    Trotzdem irgendwie ein krankes Teil. Aber wem's gefällt...
     
  13. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    naja, über die schädel welche das kettenfahrzeug steuern,
    müssen wir uns nicht unterhalten.
     
  14. #54 Ralf Dühlmeyer, 03.07.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Irgendwie gibts hier wohl auch ein Sommerloch.

    Bei bau.de seit einer Woche keine neue Fragen mehr und hier wird über die Sinnhaftigkeit von zivil betriebenen Militärfahrzeugen philosophiert.

    Ist die Bauwelt in den letzten Tage so geheilt???
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aber erst in 10 Jahren, bzw. unter berücksichtigung eines Eröffnungstermins dann in 20 jahren. :D
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nö, die können nur keine Beiträge mehr schreiben weil das schmardfon den Geist aufgegeben hat. ;)

    http://www.t-online.de/handy/smartp...tschland-so-schuetzen-sie-ihr-smartphone.html
     
  18. #58 Ralf Dühlmeyer, 03.07.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Meins (IP 67) häng ich heute abend beim paddeln aussenbords, dass kühlt :p
     
  19. #59 Gast943916, 03.07.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    bevor ihr solch wüste Szenarien durchspielt, wartet doch erst mal ab, was die BILD schreibt, dann sehen wir alle klarer.....
     
  20. #60 Ralf Dühlmeyer, 03.07.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Stimmt, dann wissen wir, wie´s nicht war. :D
     
Thema:

Weil es gerade do heiß ist... :-)

Die Seite wird geladen...

Weil es gerade do heiß ist... :-) - Ähnliche Themen

  1. Dachloggia wird gerade saniert.

    Dachloggia wird gerade saniert.: Hallo, bin etwas beunruhigt , da ich nicht sicher bin, ob dabei alles OK ist, z.B. ob ein Gefälle vorhanden ist. Der Dachdecker, dem ich den...
  2. Müssen Brandwände "durchgehend gerade" sein?

    Müssen Brandwände "durchgehend gerade" sein?: Hallo, wir bauen eine 7 Meter hohe 1.500m² Sandwich Halle in Verbindung mit einem 250m2 Massivbau Bürotrakt davor. Zwischen Bürotrakt und Halle...
  3. Das muss man sich halt gerade gucken ....

    Das muss man sich halt gerade gucken ....: In der Nachbarschaft .... sieht seit Monaten so aus. Hätte der Auftraggeber (kenne ich nicht) explizit rechte Winkel und "im Lot" beauftragen...
  4. im Antritt vietelgewendelte Treppe im "geraden Lauf"

    im Antritt vietelgewendelte Treppe im "geraden Lauf": Hallo zusammen, ich stehe vor der Problematik, eine im Antritt viertelgewendelte Holztreppe mit Setzstufen zu bauen, deren Antrittsstufe nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden