Welche Behörden werden vom Bauamt beteiligt?

Diskutiere Welche Behörden werden vom Bauamt beteiligt? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, im Rahmen eines GEnehmigungsverfahrens müssen ja eine Reihe von Behörden Stellungen abgeben. Welche sind dass denn im...

  1. Detman

    Detman

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Duisburg
    Hallo zusammen,

    im Rahmen eines GEnehmigungsverfahrens müssen ja eine Reihe von Behörden Stellungen abgeben.

    Welche sind dass denn im Maximalfall?
     
  2. #2 Gast036816, 20.08.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das hängt von deinem bauvorhaben ab. einfamilienhaus, mehrfamilienhaus, gemischt genutzt (gewerbe und wohnen), produktionsstätte, bürogebäude, beherbung etc. bei jeder der aufzählung können andere ämter eingeschaltet werden.
     
  3. Detman

    Detman

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Duisburg
    MFH mit Gewerbe
     
  4. #4 Gast036816, 20.08.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    - bauaufsicht
    - tiefbauamt
    - grünflächenamt
    - gewerbeaufsicht
    - feuerwehr

    in berlin hättest du noch das LaGetSi am hals. je nach gewerbe kann das eine oder andere amt noch dazu gerufen werden.
     
  5. Detman

    Detman

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Duisburg
    ah ok.. danke.
    Und was haben die Ämter für ein Zeitfenster fürs Statement?

    LaGetSi?
    Grünflächenamt = Umweltamt denke ich mal oder?
     
  6. Detman

    Detman

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Duisburg
    ich denker mal.. alle beziehen sich auf die Landesbauordnung und Sonderbautenverordnung ?

    Gewerbeaufsicht prüft die Arbeitstättenverordnung ?
    ...

    Was gibt es denn dann noch für Verordnungen die die abklopfen?
     
  7. #7 Ralf Dühlmeyer, 20.08.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bombenräumer! (Luftbildauswertung)
     
  8. #8 Gast036816, 20.08.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    LaGetSi = landesamt für gesundheit und technische sicherheit - eine typische Bezeichnung des berliner aküfi´s.
     
  9. #9 Skeptiker, 20.08.2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    nö, die Abkürzung ist zwar geblieben, die Behörde heißt jetzt aber nicht mehr wie früher, sondern noch schöner:

    Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin (LAGetSi)
     
  10. #10 Skeptiker, 20.08.2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Immer wieder mal regeln manche Bauordnungen die Bearbeitungszeit ("soll in 6 Wochen vorliegen"), was aber beispielsweise die Arbeitsschützer regelmäßig deshalb nicht kratzt, weil sie nach Bundesrecht handeln, welches Landesrecht bricht. Das meiner Erinnerung nach auch für Aspekte des Umweltrechts, mit dem ich aber weniger zu tun habe.
     
  11. #11 Gast036816, 20.08.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    an den bescheuerten berliner aküfi werde ich mich nie gewöhnen, besonders wenn die kurzform bleibt und die langform auch noch verlängert wird. die senatsverwaltung beschäftigt sich anscheinend nur mit solchen Themen.
     
  12. #12 Skeptiker, 20.08.2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Sitze Grad im Zug nach München, da ist das auch nicht besser, nur anders. Die Bayern sind nämlich durchaus preussisch!
     
Thema:

Welche Behörden werden vom Bauamt beteiligt?

Die Seite wird geladen...

Welche Behörden werden vom Bauamt beteiligt? - Ähnliche Themen

  1. Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert

    Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert: Wie planen eine Zahnarztpraxis zu bauen. Die jetzigen Räume sind nur gemietet zur 2,5 fachen der ortsüblichen Miete, aber das einzige Gebäude...
  2. Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert

    Bauantrag wurde von behördlicher Seite geändert: Wie planen eine Zahnarztpraxis zu bauen. Die jetzigen Räume sind nur gemietet mit 2,5- fachen der ortsüblichen Miete. Wir haben einen...
  3. Wie oft/genau kontrollieren Behörden den Bau eines EFH?

    Wie oft/genau kontrollieren Behörden den Bau eines EFH?: Hallo, mein Architekt hat unsere Baupläne fertig zur Genehmigung. Mich interessiert mal, wie oft oder streng Bauämter und andere Behörden...
  4. Was verstehen Behörden unter Bezugsfertigkeit, Fertigstellung, Baukosten?

    Was verstehen Behörden unter Bezugsfertigkeit, Fertigstellung, Baukosten?: Hallo zusammen, (habe dazu unter der Rubrik Baubegriffe nichts direkt gefunden. Wäre ggf. eine Anregung.) Bei verschiedenen Ämtern sind ja...
  5. 14-er Wert - 5%-Deckelung für Behördliche Auflagen

    14-er Wert - 5%-Deckelung für Behördliche Auflagen: Bei Gebäudeschäden (Brand) sehen die VGB 88 eine Deckelung von 5 % der Versicherungssumme vor. Nach Brand einer denkmalgeschützen Villa wurden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden