Welchen Bauträger in Schleswig Holstein wählen?

Diskutiere Welchen Bauträger in Schleswig Holstein wählen? im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo ihr lieben Häuslebauer! Ich trage mich nun schon seit längerem mit dem Gedanken meine Eigentumswohnung in der Stadt zu veräußern und in...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. razpa

    razpa

    Dabei seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Handewitt
    Hallo ihr lieben Häuslebauer!

    Ich trage mich nun schon seit längerem mit dem Gedanken meine Eigentumswohnung in der Stadt zu veräußern und in ein Randgebiet zu ziehen weil es dort ruhiger ist und esfür die Kinder mehr Platz zum spielen gibt.
    Da ich Beruflich sehr eingespannt bin und Handwerklich eher unbegabt habe ich mir überlegt mir ein Schlüsselfertiges Haus bauen zu lassen.

    Nun stellt sich mir die Frage welchen Bauträger ich wählen soll... Habe mich jetzt schon ein bischen Informiert und ein paar angebote eingeholt. In die engere Auswahl sind jetzt vom Preis/Leistungsverhältnis her IBG, Idea, Stoll-Haus.
    Wie es meistens ist können meien Frau und ich uns nicht wirklich Entscheiden und hoffen darauf das uns hier weiter geholfen wird. Meine Frau würde ein Energiesparhaus von Idea bevorzugen. mien Favorit wäre ein Friesenhaus von der Firma Stoll Haus.
    Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Bauträgern?

    Vielen Dank im vorraus...!:28:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 27. September 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Erfahrungsberichte....

    werden Sie hier wohl nicht bekommen, denn die positiven brauchen Sie nicht von hier, die gibt Ihnen schon der Anbieter und negative dürfen wir nicht dulden.
    Dann sollten Sie sich einen EIGENEN Bauüberwacher nehmen.
    Ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen, behaupte ich, Sie können DAS gar nicht beurteilen.
    Sie MEINEN verglichen zu haben, aber tatsächlich haben Sie schon die simpelsten Fallstricke nicht bemerkt, da bin ich sicher.
    Mfg
     
  4. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Erst mal zu Beginn..

    gleich die Begrifflichkeit klären (ich darf mich doch, frisch weitergebildet mal vordrängeln?):
    Vom Bauträger kaufst Du ein Haus (das dieser auf seinem Grundstück errichtet) samst Grundstück. Er ist der Bauherr und hat während des Baues das Sagen.

    Alle anderen (Du erwirbst ein unbebautes Grundstück und läßt es bebauen) sind GU oder GÜ. Bauherr Deinerselbst mit allen Rechten und Pflichten, Du schließt einen Werkvertrag, nachdem dieser ein Haus zu errichten hat. Grob gesagt, Du bestimmst, wo es langgeht.

    Klingt zwar lapidar, kann aber gravierende Unterschiede bei der Abwicklung ergeben.

    Was Du da angeführt hast, sind m.E. nach den Websites alles GÜ(GU).

    Ne Antwort auf die Frage wirste hier nicht kriegen - es sein denn Loblieder:D aber wer schreibt die schon.
    Sorry, aber die Kiste (Kritik) ist einfach zu heiß, um diese im Internet anzupassen - Geschäftsschädigung, üble Nachrede etc. pp..
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Gar keinen...

    ...Bauträger. Aber bitte, wenn es denn so sein soll, dann sollten Sie sich mal ganz entspannt ein paar Erfahrungsberichte reinziehen:

    z.B.: http://www.baunetz.de/forum/index.php?forum=2&msg=30241

    oder surfen Sie doch mal genz locker bei anderen Berichten in Baunetz.de

    Wahrlich nicht jeder Bauträger ist Müll oder ein Betrüger, aber die Dichte unseriöser Praktiken ist in diesem Bereich überproportional hoch.

    Insofern ist hier -wenn es denn ein BT sein soll- eine sehr eingehende und kritische Prüfung dringend angeraten, denn haben Sie erstmal Ihre drei Kreuze unter einen Vertrag gesetzt, ist es zu spät.

    Daher: Sich nicht nur an bunten Bildern und blumigen Sprüchen erfreuen, sondern Bauleistungsbeschreibung kritisch prüfen (Vollständigkeit bzw. was fehlt?, Qualitäten der verwendeten materialien usw.), Vertrag prüfen, Zahlungsplan checken (wenig, oder besser: keine Vorleistungen seitens des Bauherren usw. usf).....könnte ich jetzt noch seitenweise fortsetzen.

    Viel Glück:winken

    Thomas
     
  6. razpa

    razpa

    Dabei seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Handewitt
    Danke für die schnellen Antworten!
    Naja ich hatte mir halt Erfahrungsberichte erhofft. Die Beiträge aus dem Baunetzforum kenne ich schon... :yikes
    Ich wollte mir ein Bild machen wie hier die Meinungen sind über o.g. Firmen bezüglich Qualität, Service usw...

    Kann mir da vielleicht jemand was zu sagen!?

    Dank im vorraus.....
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    .
    wenn Sie dazu wirklich ne Antwort bekommen dann ist diese
    "nur" positiv ... sobald sich jemand negativ über eine Firma äußert
    folgt meist in kürzester Zeit die Abmahnung und die Auffoderung
    solche Beiträge sofort zu löschen ... ich kann
    bald Wände mit solchen Abmahnschreiben tazpeziern (!)
    .
    Beiträge "ala" wer kennt die Firma XY sind daher allesamt für die Tonne
    drum schließ ich an dieser Stelle diesen Tread (!)
    .
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Welchen Bauträger in Schleswig Holstein wählen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauträger vergleich schleswig holstein

Die Seite wird geladen...

Welchen Bauträger in Schleswig Holstein wählen? - Ähnliche Themen

  1. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  2. Schleswig Holstein Vollgeschoss

    Schleswig Holstein Vollgeschoss: Guten Morgen Leute, Wir planen aktuell ein Eigenheim wo wir im DG kein Vollgeschoss erreichen dürfen. In SH gilt die 3/4 Regelung. Die Dachfläche...
  3. Wieviele Stunden ...

    Wieviele Stunden ...: Hallo, wir überlegen nun, einen genehmigungsfähigen Entwurf für unser EFH (nach §34 BauGB, mögliche Eckdaten bereits durch einen Bauvorbescheid...
  4. Einbaustrahler - Typen Wahl

    Einbaustrahler - Typen Wahl: Hallo Liebe Bauexperten, Wir befinden uns gerade in der Bauphase einer Doppelhaushälfte. In dieser haben wir HaloX-P Dosen verbauen lassen in...
  5. Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen"

    Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen": Hallo! Wir wollen im April ein EFH über einen Bauträger bauen. Vertrag ist unterschrieben, Finanzierung steht. Könnte also los gehen......
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.