Wer unterschreibt Bautenstandsbericht ?

Diskutiere Wer unterschreibt Bautenstandsbericht ? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Der Bautenstandsbericht meiner Eigentumswohnung wird bisher immer von der Assistenz des Geschäftsführers des Bauträgers unterschrieben. Die...

  1. Huma

    Huma

    Dabei seit:
    29.09.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Der Bautenstandsbericht meiner Eigentumswohnung wird bisher immer von der Assistenz des Geschäftsführers des Bauträgers unterschrieben.

    Die Wohnung wird zeitnah fertig gestellt. Nach einem Kommentar eines Bekannten werde ich nun aber doch nervös. Dieser meinte, den Bautenstandsbericht darf nur der Architekt oder Bauleiter unterzeichnen, da es auch um Haftungsfragen geht. Dass die Sekretärin den Bau nicht überwacht, ist mir klar. Sie meinte aber Sie handelt im Auftrag des Geschäftsführers. Ist das richtig oder muss ich auf die alternative Unterschrift bestehen? Ist das auch noch relevant, wenn ich sowieso zeitnah die Wohnung beziehe?
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    9.384
    Zustimmungen:
    3.460
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja , Sie darf. ( Ausnahme im Vertrag gibt es eine abweichende Regelung)
    Mit dem Bautenstandsbericht wird sicher immer eine AR zugestellt, hier überprüft der Käufer doch zwangsläufig vor Ort ob dies auch zutreffend ist , am besten durch den eigenen SV/ Gutachter der auch im Hinblick der 'Übernahme' der Wohnung dringend geboten ist.
    Handelt es sich um BT ? Dann würde die vorzeitige Erstellung der Rechnung und eine Zahlung von Ihrem Seiten auf den CEO fallen , vorrangig in den Bereich des StGB Bereicherung etc
     
  3. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    1.027
    Beruf:
    Bauherrenberater
    Ort:
    RLP Nord
    Benutzertitelzusatz:
    bringt Sie gut beraten ins Eigenheim
    Der Bautenstandsbericht ist ein Dokument, das die entsprechende Zahlungstranche legitimiert und deren Freigabe auslöst. Zu dem Zettel gehören üblicherweise Fotobelege oder dergleichen als Nachweise der im Bericht dokumentierten Behauptungen bzw. ihres Wahrheitsgehaltes. Ob die bezeugende Person blond oder kahlköpfig ist, hat keine entscheidende Bedeutung. Hat die Sekretärin keine Prokura, mag das in die Beurteilung des Bänkers mit einfließen, wie darauf zu reagieren sei. Bauingenieurwesen braucht sie nicht studiert zu haben. In der Praxis wird sie ein Bild von der Authentizität des Berichtes haben, u.a. weil beispielsweise die Betonlieferungsrechnungen über ihren Schreibtisch gegangen sind. Ein "meineidlicher" Bautenstandsbericht wäre strafbar, auch ohne Architekt oder Bauleiter zu sein. Wenn Du Betrugsverdachtsmomente hast, ziehe die Anlagen des Berichtes bei und überprüfe diese. Dein Bänker wird damit nicht zum Erstenmal umgehen, aber was macht Dein "Bekannter" beruflich ?
     
    Fred Astair und Huma gefällt das.
  4. Huma

    Huma

    Dabei seit:
    29.09.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @SIL AR = Abrechnung? Natürlich prüfe ich, ob z.B. die Fenster auch drin sind etc. Inwieweit die Arbeiten aber fachgerecht ausgeführt worden sind, kann ich als Laie nicht beurteilen. Zur kompletten Abnahme werde ich mir die Hilfe eines SV holen.

    BT=? Falls Bauträger, dann ja.

    @11ant Mein Bekannter ist Anwalt. Betrugsverdacht habe ich keinen. Die Bank hat bisher immer die Rechnungen beglichen und nicht nachgefragt, von wem die Unterschrift stammt.

    Wie gesagt, sofern ich als Laie den Baufortschritt beurteilen ist alles erfolgt wie berechnet. Dach berechnet = Dach drauf. Ob das fachmännisch passiert ist, keine Ahnung. Mein Bekannter meinte nur, dass die Unterschrift vom Bauleiter auch die "ordnungsgemäße" Durchführung bescheinigt.
     
  5. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    1.027
    Beruf:
    Bauherrenberater
    Ort:
    RLP Nord
    Benutzertitelzusatz:
    bringt Sie gut beraten ins Eigenheim
    BT=Bauträger, AR meint hier vmtl. eine Abschlagsrechnung.
    Die Frage der fachgerechten Ausführung wird erst später Gegenstand einer Abnahme / Teilabnahme, der Bautenstandsbericht dokumentiert zunächst "nur" die tatsächliche Ausführung, also unterscheidet nur hergestellte Mauern von Steinen, die erst auf der Palette dastehen.
    Es geht also um den Verwirklichungsgrad des Vorhabens, dem der Verwirklichungsgrad der Zahlungsversprechen nachgeführt werden soll.
     
    Huma gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 22.06.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    14.008
    Zustimmungen:
    5.324
    Das würde ja bedeuten, dass man zu jeder Abschlagsrechnung eine Teilabnahme der Gewerke durchführt. Das ist ja unrealistisch.

    Es gibt doch üblicherweise einen Sicherheitseinbehalt, der erst zur Schlussrechnung fällig wird, bzw. In einen Gewährleistungseinbehalt/-Bürgschaft gewandelt wird.
     
    Huma gefällt das.
  7. #7 Kriminelle, 23.06.2024
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    1.291
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Man kann doch i.A (im Auftrag) unterschreiben, wenn die Befugnis geregelt ist.
    Hat der Anwalt gerade ausgelernt, kennt nur Schulwissen und ist nicht vertraut mit Aufgaben Regelungen, Befugnissen etc?
     
    Tolentino und Fred Astair gefällt das.
  8. #8 Fred Astair, 23.06.2024
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    11.099
    Zustimmungen:
    5.445
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Kann denn bitte endlich mal jemand den Stand des Bauern in der Überschrift korrigieren?
     
    Huma, profil und Kriminelle gefällt das.
  9. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    1.027
    Beruf:
    Bauherrenberater
    Ort:
    RLP Nord
    Benutzertitelzusatz:
    bringt Sie gut beraten ins Eigenheim
    Erst wenn der Bauer in den Freiherrenstand erhoben ist ;-)
     
    Fred Astair gefällt das.
  10. Huma

    Huma

    Dabei seit:
    29.09.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für eure Rückmeldung. Manchmal lässt man sich verrückt machen...
     
Thema:

Wer unterschreibt Bautenstandsbericht ?

Die Seite wird geladen...

Wer unterschreibt Bautenstandsbericht ? - Ähnliche Themen

  1. Nachbar Unterschreibt nicht (Unbegründet)

    Nachbar Unterschreibt nicht (Unbegründet): Hallo Zusammen, mein Name ist Patrick ich bin 26 Jahre Alt und neu hier im Forum. Aufgrund meiner aktuellen Lage benötige ich dringend eine...
  2. Bautenstandsbericht

    Bautenstandsbericht: Guten Morgen, ich habe mal eine generelle Frage zu den von Banken geforderten Bautenstandsberichten. Ist der Architekt in der Pflicht diese zu...
  3. Abschlagszahlung und Bautenstandsbericht

    Abschlagszahlung und Bautenstandsbericht: Hallo, mein Bauunternehmer stellt seine Rechnungen meist im Voraus aus. D.h. wenn der Estrich z.B. am 29.02. laut Plan fertig sein soll, dann...
  4. Haftungsregelung wegen vorsätzlichen Falschangaben im Bautenstandsbericht

    Haftungsregelung wegen vorsätzlichen Falschangaben im Bautenstandsbericht: Hallo liebe Forumuser, wer haftet für vorsätzlich gemachte Falschangaben (Beweislast ist eindeutig) auf dem Auszahlungsformular für...
  5. Nachbar unterschreibt Bauantrag wegen Hecke nicht

    Nachbar unterschreibt Bauantrag wegen Hecke nicht: Hallo und erstmal ein dickes Dankeschön an dieses Forum. Nach eurem Rat hin, hab ich ein Bodengutachten durchführen lassen -> Ergebnis: etwas...