Wir planen unser Häuschen

Diskutiere Wir planen unser Häuschen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; da wird es gute und schlechte geben, OK. Aber ich bleibe dabei: es ist die teuerste Variante. Wieso? Er muss sich alle Leistungen auch einkaufen...

  1. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    da wird es gute und schlechte geben, OK.

    Aber ich bleibe dabei: es ist die teuerste Variante.
    Wieso?
    Er muss sich alle Leistungen auch einkaufen und auch selbst noch was verdienen.

    Wir hatten auch schon mal ein Projekt das parallel an GU und Handwerker ging. Der GU war 10% teurer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Onkel Dagobert, 22. Februar 2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Natürlich gibt es auch gute GU`s keine Frage. Das Problem ist halt dass man (vorrausgesetzt man ist Baulaie) keinen eigenen Sachverstand hat.
    Das zweite Problem ist halt, bzw. kann sein, dass der GU nicht zwingend das beste aus der Planung herausholt. Die Entwursfplanung ist für ihn ja eigentlich nur Mittel zum Zweck. Ein Architekt verdient sein Geld halt auch mit guten Entwürfen. Allerdings gibt es hier natürlich auch gute und schlechte.
    Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung dass ein Baulaie bei einem Architekten besser aufgehoben ist.

    Wie schon gesagt: wie immer gibt es bei allen Varianten positive wie negative Beispiele.
     
  4. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg

    Zumindest nicht den Arch. der mir mehr oder weniger lustlos einige Grundrisse vorschlägt.
    Die Grundrisse und Ansichten kamen von mir. Diese sind auch langsam in Absprachen mit Frau und einigen Bierchen :bierchen: im Laufe eines halben Jahres gediehen.
    Des Weiteren war es mein 2. Haus, so das ich aus den Fehlern des ersten (das war von einem Arch.) gelernt hatte.

    Ok, bei mir kommt dazu das ich seit 30 Jahren mit dem Baugewerbe zu tun habe, und einen Nagel einigermaßen gerade in die Wand bekomme :hammer:

    Auch muss man bei der Auswahl des GU nicht am anderen Ende von Deutschland suchen, man kann sich Firmen in der Nähe aussuchen und dann nach Referenzen schauen.
     
  5. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    für die GU Freunde:

    http://www.architekt-schaub.de/argumente-fuer-bauen-mit-architekt/

    Habe nichts mit dem Büro zu tun, die Bilder sind aber nett.

    Der ursprüngliche Text stamme übrigens mal von mir und kursiert nun in Abwandlungen durchs Netz.
    Da bin ich auch ein bisserl stolz drauf :-)
     
  6. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Da könnte ich zu jeden einzelnen Punkt was schreiben, dann würde wir aber in 2 Jahren noch rumtippen.:closed:
     
  7. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Muss ja nicht ein GU sein.

    Ich hatte ne Baufirma die alles aus einer Hand angeboten hat.

    Kosten: Punktlandung (nachtrag nur für die Badausstattung und nen WU Keĺler)
    Einzug: 2Wochen vor vertraglichem Termin, 1Woche nach Wunschtermin
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    ist ja im Prinzip auch ein GU
     
  10. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    GU ist für mich eher eine Baustelle mit Fahrzeugen aus den exotischsten Ländern........
     
Thema:

Wir planen unser Häuschen

Die Seite wird geladen...

Wir planen unser Häuschen - Ähnliche Themen

  1. Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe

    Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe: Hallo zusammen, ich habe eine Firma mit der Erstellung von Streifenfundamenten für eine Großraumgarage beauftragt. Der Fundamentplan des...
  2. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  3. Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?

    Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?: Hallo, mir wurde von zwei GU's der U8 PLAN Ziegel angeboten und ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Hat jemand von euch schon...
  4. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  5. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.