Wohin mit dem Fugendichtband?

Diskutiere Wohin mit dem Fugendichtband? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich darf vor meiner Frage vielleicht kurz meine Situation vorstellen (mein erster Beitrag hier): Meine Frau und ich haben vor...

  1. sossus

    sossus Gast

    Hallo zusammen,

    ich darf vor meiner Frage vielleicht kurz meine Situation vorstellen (mein erster Beitrag hier):
    Meine Frau und ich haben vor kurzem ein Einfamilienhaus aus den 60ger Jahren gekauft.
    Gute Bausubstanz aber die Ausstattung und Einrichtung entsprach eher dem 80jährigem der vor uns darin gewohnt hat als uns.
    Also sind wir nahezu auf Rohbaustatus zurückgekehrt: Estrich raus, einigen Wände raus etc.
    Nun zu meiner konkreten Frage:
    Im 1 OG gibt es einen Balkon den wir (natürlich in Absprache mit einem Statiker) in Holzständerbauweise verschließen um die angrenzenden Zimmer etwas zu vergrößern.
    Die Holzkonstruktion wird von außen mit OSB-Platten zugemacht. Sobald wir wieder etwas flüssiger sind soll das Haus einen Vollwärmeschutz bekommen (~ in 2 Jahren)

    Ich habe mich nun etwas mit dem Fenstereinbau auseinandergesetzt und nun stellt sich für mich die Frage: Wohin mit dem äußeren Fugendichtband? Würden wir den Vollwärmeschutz schon in Kürze machen würde ich das Band einfach auf die OSB-Platte kleben. Da das aber ja noch dauern kann stellt sich mir die Frage ob es Sinn macht (bzw. überhaupt möglich ist) das Band vor dem Festschrauben der OSB Platte auf die Holzständer zu kleben, so dass das Band zwischen Holzständer und OSB-Platte eingeklemmt ist und auch die nächsten zwei Jahre vor der Witterung geschützt ist.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

    Gruß

    Sossus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meizter

    Meizter

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u.Betonbauermeister
    Ort:
    Kaiserslautern
    D.h die OSB platten bleiben 2 Jahre lang ohne schutz in der Witterung?
     
  4. Meizter

    Meizter

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u.Betonbauermeister
    Ort:
    Kaiserslautern
    Achso lies dich auch hier mal durch, vll hilft dies ein wenig!
    LINK:
     
  5. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Wie wäre es den mit dem Illbruck Trioplex ???

    Sollte doch meines Erachtens super gehen. WAS SAGEN UNSERE EXPERTEN?

    Das Fenster soll ja später trotz WDVS an dem Einbauort bleiben, wo es jetzt ohne WDVS montiert wird , oder?

    Und für die Montage in Holzständerwand ist es ja geeignet.
     
  6. sossus

    sossus Gast

    Mein Zimmermann meinte, dass die das aushalten sollten. Denkbar wäre noch die Platten zu streichen. Unser Problem ist, dass der Vollwärmeschutz zur zeit einfach nicht finanzierbar ist.
     
Thema:

Wohin mit dem Fugendichtband?

Die Seite wird geladen...

Wohin mit dem Fugendichtband? - Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem Pool

    Wohin mit dem Pool: Wir möchten gerne einen Pool dem Neubau zufügen. Eine erste Frage dazu wäre: In welche Lage baut man den Pool? Süden? Süd Ost? Oder doch besser...
  2. Fugendichtband und Stück Dämmung schaut aus fertiger Wand raus

    Fugendichtband und Stück Dämmung schaut aus fertiger Wand raus: Hallo, ich habe eine Frage, die mir hoffentlich Jemand beantworten kann. Im Technischen Merkblatt zu unserem Fugendichtband steht Folgendes:...
  3. Fugendichtband am Bordprofil

    Fugendichtband am Bordprofil: Guten Abend, ich habe eine evtl. einfache Frage: Darf man das Fugendichtband am Bordprofil entlang und um das Bordprofil der Fensterbank herum...
  4. Wohin mit der Dampfbremse

    Wohin mit der Dampfbremse: Guten Morgen, folgender Dachaufbau ist geplant (von außen nach innen) Aufsparrendämmung 80mm...
  5. Tolle Planung - wohin mit dem Abwasser

    Tolle Planung - wohin mit dem Abwasser: Da hat es dem Bauherren nicht geholfen einen Architekten zu haben der das Haus geplant hat. Ist wohl erst später aufgefallen, wohin mit dem...