Wohnflächenberechnung

Diskutiere Wohnflächenberechnung im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, habe Wohnung renovieren lassen dabei wurde 1 Badezimmer und unnötige Wände abgerissen. Die Wohnung gehört meine Eltern und soll...

  1. zonex

    zonex

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    habe Wohnung renovieren lassen dabei wurde 1 Badezimmer und unnötige Wände abgerissen.
    Die Wohnung gehört meine Eltern und soll vermietet werden.
    Die Wohnfläche war laut Verwalter 92qm.
    Ich war sehr vorsichtig habe jetzt gemessen bin auf 93.85qm gekommen.Wie ist denn jetzt die Wohnfläche anzugeben wird es eventuell auf oder abgerundet?
    Wenn man genau Berechnen würde könnte ich so laut mittlere Mietspiegel 11€ monatlich mehr verlangen.
    Sollte ich jemanden (Architekt) beauftragen der uns neue Grundriss zeichnet und Wohnfläche berechnet. Es könnte im Nachhinein mit Mieter Probleme geben er könnte die Wohnfläche abstreiten.
    Bei der Berechnung habe ich einfach Wand zu Wand berechnet.
    Balkon habe ich zu Hälfte angerechnet. Im Badezimmer gibt eine Ablage das ca.1 Meter hoch ist (da sind Wasserrohre drin).Das habe ich auch als Hälfte angerechnet.
    Schon mal danke für Antwort
     
  2. #2 Baufuchs, 04.11.2010
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Balkone sind in der Regel nur mit 1/4 ihrer Grundfläche anzurechnen.

    Wenn z.B. überdacht, dann bis zu 1/2.

    Wahrscheinlich landest Du bei 1/4 Anrechnung wieder bei den ursprünglichen 92 m².

    Im überigen kann man die anzurechnenden Flächen in der Wohnflächenverordung nachlesen.
     
  3. zonex

    zonex

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Köln
    Balkon ist nicht überdacht aber ich hab mal nachgeschaut laut vorherige Berechnung wurde Balkon durch Architekt mit 1/2 angerechnet.
     
  4. #4 Baufuchs, 04.11.2010
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wenn die Wohnung älter als Bj. 2004 ist, hat der Architekt nach der damals gültigen II.Berechnungsverordnung gerechnet. Die liess eine Anrechnung zu 1/2 zu.

    Wenn du jetzt neu rechnest, musst du dich an die WoflVo halten und die gibt für den Regelfall 1/4 Anrechnung vor.
     
  5. zonex

    zonex

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Köln
    Ok danke dann bleibt es halt bei 92qm.Danke für Aufklärung.
     
Thema:

Wohnflächenberechnung

Die Seite wird geladen...

Wohnflächenberechnung - Ähnliche Themen

  1. Wohnflächenberechnung Wintergarten Eigentumswohnung

    Wohnflächenberechnung Wintergarten Eigentumswohnung: Hallo, 1. Wie berechne ich die Wohnfläche für einen Wintergarten? Der Wintergarten hat einen Treppenaufgang und eine Heizung. Unterhalb des...
  2. Wohnflächenberechnung Dachschrägen

    Wohnflächenberechnung Dachschrägen: Guten Morgen und vor allem: Frohe Ostern, ich hoffe der Thread passt hier rein, meine Frage bezieht sich auf das o.g. Thema. Ich wohne in einer...
  3. Wohnflächenberechnung zum Einheitswert - wer darf messen?

    Wohnflächenberechnung zum Einheitswert - wer darf messen?: Hallo, nach dem Bau nun das FA. Während der Ansprechpartner im FA noch auf II.BVO, Plänen aus der Baugenehmigung und 3% Putzabzug besteht...
  4. Wohnflächenberechnung (nach DIN 283)

    Wohnflächenberechnung (nach DIN 283): Hallo, da ich eine FBH nachrüsten möchte und sich der Preis an der Wohnfläche orientiert, möchte ich diese ausrechnen. Dabei fällt Folgendes auf:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden