Wohnungskauf Lärm

Diskutiere Wohnungskauf Lärm im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Wie würdet ihr bei einer Wohnung eine Dezibelbelastung von ca 47,5 im Freien bewerten (Ich hab dazu so ca 15 Minuten lang hintereinander ca. 50...

  1. #1 GartenLilly, 13.10.2019
    GartenLilly

    GartenLilly

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Wie würdet ihr bei einer Wohnung eine Dezibelbelastung von ca 47,5 im Freien bewerten (Ich hab dazu so ca 15 Minuten lang hintereinander ca. 50 mal gemessen und dann das Mittel ausgerechnet). Die DB sind so von 43 bis 57 in etwa. Die Strasse ist ziemlich laut aber ca. 50 m weit weg und die Wohnung geht zur Hälfte in die andere Richtung raus. Seitilch ist es lauter, ca 49 DB. Kriegt man das im Inneren mit guten Schallschutzfenstern hin?
     
  2. #2 Stadtbaumeister, 13.10.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Offensichtlich hast du ein Problem mit Lärm und machst dir jetzt schon Sorgen. Kauf lieber was anderes.
     
  3. #3 GartenLilly, 13.10.2019
    GartenLilly

    GartenLilly

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    ist schwer was anderes zu finden, da die neuen Bauvorhaben fast alle an lauten Strassen gebauat werden..
    Aber jetzt abgesehen davon wie ich diese DB Werte empfinde, wie geht es anderen mit diesen DB Werten?
     
  4. #4 Lexmaul, 14.10.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.500
    Zustimmungen:
    1.239
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Lärm ist subjektiv und DB-Zahlen bringen da nix.

    Du bist doch schon ewig dabei, Dir was zu kaufen und hast mit Lärm und Wärme doch so Deine Sorgen.
     
  5. #5 U Tilgner, 14.10.2019
    U Tilgner

    U Tilgner

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    23
    Womit gemessen - mit der Eieruhr (Smartphone-App?) im Rohbau vor Einbau der Fenster? Was soll uns das sagen? Da brauchst du einen versierten Schallschutzplaner, der einen guten Schallschutz für die Gebäudehülle vorsieht und du brauchst ein Lüftungskonzept für die Wohnung, was komplett ohne Fensterlüftung auskommt.
     
  6. Mok

    Mok

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Ich denke zwar, dass es dich weiter bringt, wenn du auf dein Bauchgefühl hörst anstatt zu messen. Denn letzten Endes musst du mit der Geräuschkulisse klar kommen, unabhängig von Zahlenwerten. Aber wenn du eh schon gemessen hast, dann kannst du ja mal die Immissionsrichtwerte der TA Lärm zum Vergleich heranziehen:
    Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm – Wikipedia
    Also scheint zumindest so weit alles so zu sein, wie es sein soll.
     
    11ant gefällt das.
  7. #7 Kriminelle, 14.10.2019
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    148
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn man schon misst, dann sollte man die Anschaffung sein lassen.
     
    11ant gefällt das.
  8. #8 GartenLilly, 14.10.2019
    GartenLilly

    GartenLilly

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    es ist so dass ich jetzt schon bei der 3. Wohnung gelandet bin, die eigentlich etwas laut ist ..aber das was am Markt ist oder auf den Markt kommen wird (gebaut wird in naher Zukunft)) ist nunmal alles an lauten Strassen geplant... und wird gekauft!!!

    Nachdem diese Wohnung sehr schön und gut gelegen ist überlege ich eben. Die Strasse hat laut Lärmkarte 70-75 DB also eine stark befahrene Strasse (die Wohnung erstreckt sich von 30 m zur Strasse hin bis bis 44 m an der Wiese) . Die Zone 55 bis 60 DB ist seitlich dh. bei Küche Essbereich und einem Schlafzimmer und dieses Schlafzimmer ragt ein klein wenig in den Lärmbereich 60 bis 65 DB hinein. Wohnzimmer und das zweite Schlafzimmer sind nach rückwärts auf die Wiese und ruhiger dh. so ca 47 DB im Schnitt . Ich hab das mit einem Lärmmessgerät gemessen so um die 35 Euro und schon etliche Male gemessen. Seitlich (Küche, Essbereich) bin ich auf ca. 49 DB im Schnitt gekommen. Wobei ich gehört hab dass man da eigentlich nicht einfach die Quersumme bzw. das Mittel nehmen kann sondern es spezielle Berechnungen gibt. Dh. bei mir ist es nur das Mittel aus etwas 50 Messungen . Es steht derzeit ein Altbau mit ungefähr den Abmessungen des zukünftigen Neubaues dort.Und es kommt davor in Richtung strasse ein zweites Gebäude hin.
     
  9. #9 Manufact, 14.10.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    397
    Wie sieht es denn mit der Asbest und PAK-Belastung aus.
     
  10. #10 Fred Astair, 14.10.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    1.168
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Du bist so pöse. :)
     
  11. #11 onedance, 14.10.2019
    onedance

    onedance

    Dabei seit:
    06.04.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Also hier in Berlin kauft man erst und verklagt dann die Stadt wegen der Lärmemission auf Tempo 30. Gibt ja schließlich Gesetze wie Bundes-Immissionsschutzgesetz und eine StVO.

    Aber natürlich kann man auch einfach nicht kaufen! Es zwingt niemand dazu.
     
    11ant gefällt das.
  12. #12 Fabian Weber, 14.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.824
    Zustimmungen:
    1.220
    Was nützt denn die Messerei, wenn noch gar keine Fenster da sind weil noch gar kein Haus dort steht?
     
  13. #13 GartenLilly, 15.10.2019
    GartenLilly

    GartenLilly

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Geh ich richtig in der Annahme dass ihr die Situation relativ laut findet??? Die meisten derzeitge anderen Bauvorhabeen sind dreikt an lauten Strassen geplant dh. nicht in 50 Meter Entfernung sondern direkt neben den 65 -70 DB Strassen, was für mich eindeutig zu laut ist.

    Warum soll es keinen Sinn machen die Lärmbelastung zu messen wenn das Gebäude noch nicht steht, da weiss man doch dann worauf man sich einläßt und super Fenster kann man immer noch gegen Aufzahlung einbauen lassen (z.B. 42 DB).

    Was mich interssieren würde wie stuft ihr diese Lärmbelastung - siehe oben - ein? ich bin relativ lärmempfindlich und überlege was schlimmer ist(jhabe zwei Wohnungen derzeit zur Auswahl) die Wohnung B in einer ruhigen Strasse wo so 70 bis 80 PKW in der Stunde vorbei fahren aber halt ummittelbar angrenzend an die Strasse dh. 8m Entfernung, da hat man es meist leise aber dann gleich mal 70 DB! , oder an einer lauten Strasse die Wohnung A, wie oben beschrieben in ca 50 m Entfernung mit Schwankungen von 42 bis 59 DB?
     
  14. Kasi

    Kasi

    Dabei seit:
    08.09.2017
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Bauing.
    Also:

    1. Ein Messgerät für 35 Euro ist wohl eher als ein Hobbyspielzeug, weniger als ein Profigerät zu bezeichnen. Qualität: unklar.
    2. Ein Schallpegelmessung macht man am Immissionsort. Dieser existiert noch gar nicht weil das Haus noch nicht steht, geht also nicht. Einfach mal irgendwo in der Nähe messen ist absolut unprofessionell und im Ergebnis ohne jegliche Aussagekraft bezüglich der späteren Situation. Auch die Interpretation von Lärmkarten als Laie macht keinen Sinn, es bildet die späterer Situation am Immissionsort nicht ab.

    Beim Lärm sind Nuancen extrem entscheidend und führen u.U. zu deutlich veränderten Ergebnissen. wenn man davon keinerlei Ahnung hat, sollte man nicht glauben einfach Ingenieur spielen zu können. Immerhin ist Schallschutz etc. eine alles andere als triviale Spezialsparte der Ingenieurwissenschaften.

    Du kannst für einigermaßen viel Geld ein Immissionsschutzgutachen machen lassen, dann wird die spätere Lärmbelastung anhand der Panung aufwändig rechnerisch abgebildet. +
    Du kannst begreifen, dass es dazu keine vernünftige Alternative gibt und wenn dir das zu teuer ist die Entscheidung ohne Immissionwerte treffen.
    Oder du kannst dich auf deine eigenen nicht weiterführenden (weil unprofessionellen) "Messungen" stützen und das daran entscheiden...
    Vielleicht entfernst du dir ja auch selbst einen entzündeten Blinddarm und baust dein eigenes Auto.... kann ja sein, dass du alles selbst machst ;-)
     
  15. #15 Stadtbaumeister, 15.10.2019
    Stadtbaumeister

    Stadtbaumeister

    Dabei seit:
    15.08.2019
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Bauassessor
    Die Baugenehmigung wird sowieso nur erteilt, wenn gesunde Wohnverhältnisse herrschen (unter Berücksichtigung von aktivem und passivem Schallschutz). Insofern stellt sich doch nur die Frage nach deiner eigenen Befindlichkeit. Du sagst du bist geräuschempfindlich und hast eine leise Wohnung zur Auswahl...warum fragst du dann noch?
     
  16. #16 Kriminelle, 16.10.2019
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    148
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Deshalb sag ich ja: wenn man schon zum Messgerät greift, ohne das da was ist, dann sollte man es gleich lassen.
    Das ist ja so, als würde man aus Panikgründen schon Tabletten gegen Durchfall nehmen, weil man denkt, dass da eh etwas auf den Magen schlägt - und dann aus psychosomatischen Gründen auch trotz der Tabletten das Ko*** bekommen.
     
Thema:

Wohnungskauf Lärm

Die Seite wird geladen...

Wohnungskauf Lärm - Ähnliche Themen

  1. Wohnungskauf. Wanddurchbruch möglich

    Wohnungskauf. Wanddurchbruch möglich: Hallo ich möchte eine Wohnung kaufen und hätte gerne gewusst ob ich in einer tragenden Wand zur Erweiterung des Wohnraumes einen größeren...
  2. Wohnungskauf

    Wohnungskauf: Ich will mir eine Neubau Eigentumswohnung von einem Bauträger kaufen. Das Gebäude wird erst nächstes Jahr fertig gestellt. Die Firma gibt es noch...
  3. Tipps vor einem Wohnungskauf

    Tipps vor einem Wohnungskauf: Hallo, ich will um Entschuldigung dafür bitten, dass ich mich nicht großartig vorstelle, aber ich will meine Anonymität im Netz so weit es...
  4. Buch rund um den Wohnungskauf

    Buch rund um den Wohnungskauf: Moin, welches Buch könntet ihr mir für einen Wohnungskauf empfehlen, von Gesetzestexten mal abgesehen ;-) Das Buch sollte einen netten...
  5. Wohnungskauf

    Wohnungskauf: Hallo, kurze Frage: Ist es machbar eine Wohnung vom Wert von 100.000,- für 80.000,- zu kaufen (über Bankfinanzierung) und die restl. 20.000,-...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden