Zweiläufige Treppe - Halbgewendelt oder mit Zwischenpodest?

Diskutiere Zweiläufige Treppe - Halbgewendelt oder mit Zwischenpodest? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich arbeite derzeit an einem vorläufigen Entwurf für ein Einfamilienhaus (Keller + 2 Vollgeschosse + ungedämmtes Satteldach, Rohbauhöhe...

  1. #1 martin123, 01.02.2015
    martin123

    martin123

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateur
    Ort:
    Singen
    Hallo, ich arbeite derzeit an einem vorläufigen Entwurf für ein Einfamilienhaus (Keller + 2 Vollgeschosse + ungedämmtes Satteldach, Rohbauhöhe 2,75m, Keller ca. 2,60m, Grundfläche Rechteckig ca. 12m x 8,50m, KFW 55)

    Bei einer Tiefe von 8,50m paßt eine halbgewendelte Treppe (Beton) perfekt hinein. Ich würde jedoch eine Treppe mit Zwischenpodest bevorzugen.
    Da der An- bzw. Austritt nicht verschoben werden kann, würde sich die Hausbreite je nach Tritt- und Setzstufe auf ca. 9,40m erhöhen, die Baukosten ebenso.

    Da die restlichen Räume bei 8,50m aber ausreichend groß wären, stellt sich mir die Frage, ob es sinnvoll wäre (im Hinblick auf die Kosten, praktischer ist es auf alle Fälle),
    nur das Treppenhaus entsprechend als Erker zu planen, damit ich die Treppe mit Zwischenpodest unterbringen kann.

    Auch wenn die Treppe mit Zwischenpodest selbst günstiger ist als die Halbgewendelte, wie hoch wäre der Aufpreis in etwa für den Mehraufwand in der Außenhülle?
     
  2. #2 Gast036816, 01.02.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    umpf!!!
     
  3. #3 martin123, 01.02.2015
    martin123

    martin123

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateur
    Ort:
    Singen
    Habe ich es zu kompliziert beschrieben?

    Mir geht es um die Mehrkosten für das Treppenhaus, wenn es als Erker ausgebildet wird, damit die zweiläufige Treppe mit Zwischenpodest Platz hat.
     
  4. #4 Gast036816, 02.02.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nein, du beschreibst zu wenig!

    lass dir den entwurf machen und als alternative können die mehrkosten für den treppenerker ermittelt werden.
     
Thema:

Zweiläufige Treppe - Halbgewendelt oder mit Zwischenpodest?

Die Seite wird geladen...

Zweiläufige Treppe - Halbgewendelt oder mit Zwischenpodest? - Ähnliche Themen

  1. Aufpreis Treppe Eiche statt Buche

    Aufpreis Treppe Eiche statt Buche: Unser Bauträger bietet als Standard eine aufgesattelte Wendeltreppe mit Wangen/Geländer und Stäbe weiß lackiert (die Treppe ist jetzt schon als...
  2. Treppe sanieren

    Treppe sanieren: Hallo Zusammen, unsere gute alte Holztreppe passt nach der Sanierung nicht mehr so recht zu den neuen Estrich höhen. Die Stufen haben alle circa...
  3. Schimmelgefahr hinter einer Treppe

    Schimmelgefahr hinter einer Treppe: Guten Tag, mich treibt eine Frage um, die mir bisher niemand zu meiner Zufriedenheit beantworten konnte. Folgendes Problem: In meinem...
  4. Türsturz bei Kriechtür unter Treppe

    Türsturz bei Kriechtür unter Treppe: Hallo, ich habe in einer tragenden Kellerwand eine Kriechtür, die zu einem kleinen Raum unter der Kellertreppe führt. Im Bild ist der Verlauf der...
  5. Grundriss-Entwurf: geradläufige Treppe im Mittelpunkt

    Grundriss-Entwurf: geradläufige Treppe im Mittelpunkt: Hallo zusammen, wir waren in Kontakt mit einer Firma die massiv baut und ein Fertighaushersteller. Beiden meinten sie können unseren Wunsch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden