Ergebnis 1 bis 2 von 2

alte Betondecke raus, neue rein.

Diskutiere alte Betondecke raus, neue rein. im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1

    alte Betondecke raus, neue rein.

    Ich habe mal folgendes Problem.
    An meinem Haus (BJ 1934) wurde in den 70'er ein Anbau vorgenommen, mit den Maßen 4,6 x 8,6 (lxb). dieser dient nun als Wohnzimmer. es gibt einen keller und ein erdgeschoss. Früher gab es an dem haus eine regenwasserzisterne (ca. 2x3m) und darauf eine veranda. nun ist der anbau unter ausnutzund der alten mauern um die zisterne gebaut worden, d. h. die alten mauern sind im keler noch zu sehen. teilweise liegen die träger auch auf den alten mauern auf, bzw. sind dort geteilt also 2m und dann nochmal 2,6m für den rest.
    nun wollte ich den anbau neu gestallten und den keller welcher ebenerdig ins grundstück führt als wohnrau mit nutzen (trockenlegen, deckendurchbruch, treppe, grosse tür in den garten etc.)
    wenn ich die alte zisterne wegreisse fehlen die auflagen für die kurzen trägen. als einzige möglichkeit sehe ich das wegreissen der kompletten decke, auflegen von neuen trägern und einziehen der neuen decke. dann könnten die alten mauern der zisterne weggerissen werden und der keller hat den gleicher freiraum wie das wohnzimmer.
    das fundament der aussenmauern ist aus 1m tiefen stampfbeton und 40cm breit. die mauern sind 24cm dick, gemauert. wie gesagt, keller und ergeschoss (also ca. 2x 2,5m raumhöhe).
    hat einer ne ahnung ob sowas geht (decke raus, neue rein)?
    können die aussenwände das überhaupt tragen?
    was würde das ungefähr kosten, ganz grob (ohne innenausbauarbeiten)?

    vielen dank im vorraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. alte Betondecke raus, neue rein.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Gehen geht fast alles, auch ohne die Decke wegzureißen, allerdings wird Dir aus der Ferne niemand sagen können, was das auch nur grob kostet.

    Dazu hat's Fachleute, die das untersuchen und beurteilen können, und dann etwas zu den Kosten sagen können.

    Wenn alles über Foren ginge, bräuchten wir keine Ausbildung mehr.

    LG

    Susanne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Alte Regenwassersickergrube ersetzen
    Von taucherhase im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 12:46
  2. neue bilder, neue dramen
    Von Gast360547 im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 17:56
  3. Betondecke auf Gewölbekeller?
    Von chapster im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 15:10
  4. Alte Haustür, dicht machen aber wie ?
    Von sheyder im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 12:35